Ski alpin Velez Zuzulova gewinnt, Willibald überrascht

Der Hang liegt ihr: Die Slowakin hat erneut den Slalom-Weltcup in Flachau gewonnen. Die 19-jährige Elisabeth Willibald belegte Platz 15 - und war damit beste Deutsche.

Veronika Velez Zuzulova: In Flachau fühlt sie sich wohl
DPA

Veronika Velez Zuzulova: In Flachau fühlt sie sich wohl


Veronika Velez Zuzulova hat auch den zweiten Weltcup-Slalom in Flachau gewonnen. Die Slowakin setzte sich vor Frida Hansdotter aus Schweden und ihrer Teamkollegin Petra Vlhova durch.

Velez Zuzulova wiederholte ihren Erfolg vom Dienstag auf demselben Hang. Für eine Überraschung sorgte die erst 19 Jahre alte Elisabeth Willibald, die in ihrem siebten Weltcup-Rennen 15. und damit beste Deutsche wurde.

Insgesamt hatten es vier Fahrerinnen des DSV in die Entscheidung geschafft. Hinter Willibald landete Christina Geiger auf Rang 19 und Lena Dürr auf dem 21. Platz. Auch Susanne Weinbuchner als 29. sammelte noch Punkte.

luk/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.