Wintersport Ski-Star Höfl-Riesch beendet Karriere

Maria Höfl-Riesch hat im Skisport fast alles gewonnen, unter anderem den Gesamtweltcup, zwei WM-Titel und drei Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen. Nun hat die 29-Jährige ihre Karriere beendet.

Getty Images

Hamburg - Eine große deutsche Sportlerkarriere ist zu Ende. Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch wird ihre Laufbahn nicht fortsetzen. Das gab die 29-Jährige auf einer Pressekonferenz am Donnerstag bekannt. "Es ist mir wirklich nicht leichtgefallen", sagte sie mit zitternder Stimme.

"Respekt für die Entscheidung" äußerte DOSB-Chef Alfons Hörmann. In der abgelaufenen Saison hatte Höfl-Riesch zum ersten Mal in ihrer Karriere die kleine Kristallkugel für den Gewinn des Abfahrtsweltcups bekommen. Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi hatte sie Gold in der Super-Kombination und Silber im Super-G gewonnen, dazu kamen drei Siege im Weltcup.

Besser lief es für Höfl-Riesch eigentlich nur in den Wintern 2010 und 2011, als sie erst zweimal Olympia-Gold in Vancouver gewann und sich ein Jahr später zum bisher einzigen Mal den Gesamtweltcup sicherte.

Höfl-Riesch war am vergangenen Donnerstag beim Abfahrtsrennen in Lenzerheide in einer Rechtskurve gestürzt und in einen Fangzaun gerutscht. Am Ende stand das verletzungsbedingte vorzeitige Saison-Aus. Den Gesamtweltcup gewann die Österreicherin Anna Fenninger.

Höfl-Riesch reißt mit ihrem Rücktritt eine große Lücke ins Damen-Team des Deutschen Skiverbands. Für die Ski-Weltmeisterschaften in den USA im Februar 2015 gibt es nun außer Viktoria Rebensburg keine Medaillenkandidatin mehr.

chp/dpa/sid



insgesamt 16 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
nils125 20.03.2014
1. Riesen Lob!
Riesen Lob für diese tolle Frau. Genau richtiger zeitpunkt fürs karrierenende
Humboldt 20.03.2014
2. Schade, aber trotzdem Danke!
Zitat von sysopGetty ImagesMaria Höfl-Riesch hat im Skisport fast alles gewonnen, unter anderem den Gesamtweltcup, zwei WM-Titel und drei Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen. Nun hat die 29-Jährige ihre Karriere beendet. http://www.spiegel.de/sport/wintersport/ski-star-maria-hoefl-riesch-beendet-ihre-karriere-a-959775.html
Ich bin etwas traurig und hätte mich sehr über ein weiteres Jahr bis zur Alpin-WM gefreut. Es war jetzt so ein unbefriedigendes Ende, auch für Maria Höfl-Riesch. Aber selbstverständlich respektiere ich Ihre Entscheidung und bedanke mich für tolle Jahre und wünsche Ihr alles Gute für die Zukunft! Tolle Sportlerin!
daemon.evil 20.03.2014
3. Ja und?
Das ist doch keine so wichtige Nachricht, dass es als Eilmeldung raus muss. Meldet euch das nächste mal, wenn Putin sich als schwul outet. Das wäre eine Eilmeldung wert. D.Evil
zeyfor 20.03.2014
4. Danke
an diese tolle Sportlerin. Gibt es denn keinen Nachwuchs ? Ist schon bedenklich wenn eine Sportlerin aufhört und dann lange Zeit nix kommt. Kann aber auch einiges über die Weltklasse dieser Sportlerin aussagen.
shooop 20.03.2014
5. Dickes Danke
Eine große Sportlerin tritt ab. Es tut mir leid für sie, dass sie zum Schluss noch diese Verletzung hinnehmen musste, irgendwas bleibt ja immer zurück.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.