Ski-WM Grange triumphiert, Neureuther enttäuscht

Der Medaillentraum bei der Heim-WM ist geplatzt: Felix Neureuther schied beim Slalomrennen der Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen aus. Den Titel holte überlegen ein Franzose.

Skirennläufer Neureuther: "Das ist schon sehr bitter"
DPA

Skirennläufer Neureuther: "Das ist schon sehr bitter"


Hamburg - Jean-Baptiste Grange hat zum Abschluss der alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen die Goldmedaille im Slalom gewonnen. Der Franzose siegte nach zwei Durchgängen in einer Zeit von 1:41,72 Minuten mit 0,43 Sekunden Vorsprung vor dem Überraschungszweiten Jens Byggmark aus Schweden (1:42,15). Bronze holte Manfred Mölgg aus Italien (1:42,33) der am Ende 0,61 Sekunden zurücklag.

Enttäuschend verlief der Wettbewerb für Felix Neureuther. Der Lokalmatador hatte nach dem ersten Durchgang 2,35 Sekunden Rückstand auf den Führenden Grange und lag nur auf Platz 22. Im zweiten Lauf schied der 26-Jährige dann aus. Damit blieb er auch bei seiner fünften WM ohne Medaille.

"Der erste Lauf war schon sehr verkorkst. Im zweiten habe ich alles probiert, da kann ein Ausscheider passieren", sagte Neureuther, der ein enttäuschtes Fazit seiner Heim-WM zog: "Wenn man fünf Jahre drauf hinarbeitet, ist das schon sehr bitter. Vielleicht war es ein bisschen zu viel, was auf mich eingeprasselt ist, es war keine einfache Situation."

Einziger Deutscher im End-Klassement war Fritz Dopfer (1:44,51), der auf Rang 21 fuhr. Stefan Luitz war bereits im ersten Lauf gescheitert. Titelverteidiger Manfred Pranger aus Österreich belegte Rang neun, der italienische Olympiasieger Giuliano Razzoli schied im zweiten Lauf aus.

ham/sid/dpa

insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Moralinsaurer 20.02.2011
1. Neureuther
enttäuscht doch immer...Ich verstehe nicht, wie man auf den Stangenpolierer überhaupt eine Hoffnung setzen kann.
bananenbieg0r 21.02.2011
2. .
Zitat von Moralinsaurerenttäuscht doch immer...Ich verstehe nicht, wie man auf den Stangenpolierer überhaupt eine Hoffnung setzen kann.
Solchen Müll bitte das nächstes Mal bei der Deponie deines Vertrauens abladen, nicht hier im Forum.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.