Wintersport Tscharnke holt ersten deutschen Langlauf-Sieg

Tim Tscharnke hat einen Überraschungssieg gefeiert. In Kanada sorgte er an seinem 23. Geburtstag für den ersten Erfolg der deutschen Langläufer in diesem Winter. Zwei weitere DSV-Athleten kamen in die Top Ten.

Langläufer Tscharnke: Sieg über 15 Kilometer im klassischen Stil
AP

Langläufer Tscharnke: Sieg über 15 Kilometer im klassischen Stil


Hamburg - Die deutschen Skilangläufer haben beim Weltcup im kanadischen Canmore überraschend starke Leistungen gezeigt. Tim Tscharnke triumphierte über 15 Kilometer im klassischen Stil mit Massenstart in 41:14,8 Minuten und sorgte damit für den ersten Weltcupsieg für die Langläufer des Deutschen Skiverbandes (DSV) in dieser Saison.

"Anfangs wollte ich bei dieser schweren Strecke nicht alles rauslassen. Zum Ende hin habe ich gemerkt, dass noch genügend im Tank ist", sagte Tscharnke, "habe mein Herz in die Hände genommen und bin losgelaufen." Er feierte seinen ersten Weltcupsieg ausgerechnet an seinem 23. Geburtstag.

Der Norweger Sjur Röthe belegte mit 4,8 Sekunden Rückstand Rang zwei vor Tobias Angerer (+5,8 Sekunden). Das gute Resultat der DSV-Athleten rundeten Hannes Dotzler als Sechster und Jens Filbrich als 13. ab. Tscharnke, Angerer und Dotzler qualifizierten sich damit für die Weltmeisterschaften im Februar in Val di Fiemme in Italien.

max/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.