Skispringen Hattrick für Hayböck

Drei Siege in fünf Tagen: Michael Hayböck hat auch das Springen in Kuopio gewonnen und drei Viertel aller österreichischen Siege des Winters verbucht. Severin Freund stürzte im zweiten Durchgang ab.

Gewinner Hayböck: Dritter Sieg in einer Woche
DPA

Gewinner Hayböck: Dritter Sieg in einer Woche


Michael Hayböck hat im finnischen Kuopio seinen dritten Sieg in Folge im Skisprung-Weltcup gefeiert. Der Österreicher gewann vor Daniel Andre Tande (Norwegen) und Stefan Kraft (Österreich). Severin Freund, der nach nach dem ersten Durchgang noch auf Platz drei gelegen hatte, wurde nur Achter.

Für Sprünge auf 131 und 129 Meter erhielt Hayböck, der bereits am Wochenende beide Springen in Finnland auf der Salpausselkä-Schanze von Lahti gewonnen hatte, 264,5 Punkte. Freund flog zunächst auf 124,5 Meter, ehe er bei schwierigen Bedingungen nur 114,5 Meter nachlegte. "Das war etwas schade, im zweiten Durchgang war es heute für alle sehr schwierig. Da hat Severin keine Tragfläche gehabt", sagte Bundestrainer Werner Schuster.

Freund bleibt damit im Gesamtweltcup mit 1139 Punkten Zweiter hinter Peter Prevc (1698). Der Vierschanzentournee-Gewinner aus Slowenien musste sich mit dem vierten Rang begnügen.

Weiter geht es am Samstag mit der Weltcup-Premiere im kasachischen Almaty (13 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

rae/sid/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.