Langlauf-Weltcup Johaug krönt ihre Saison mit Sieg 16

Bis zum Ende keine Gnade: Therese Johaug hat auch das letzte Weltcuprennen des Langlauf-Winters gewonnen. Auch bei den Männern gab es einen weiteren norwegischen Triumph.

Therese Johaug
AP

Therese Johaug


Therese Johaug hat das Saisonfinale der Skilangläuferinnen im kanadischen Canmore souverän für sich entschieden. Im Verfolgungsrennen über 10 km im klassischen Stil distanzierte die 27-jährige Weltcup-Gesamtsiegerin ihre Teamkolleginnen Heidi Weng (+1:07,8 Sekunden) und Ingvild Flugstad Östberg (+2:13,3) deutlich und feierte nach dem Triumph bei der Tour de Ski Anfang des Jahres auch den Gesamtsieg bei der erstmals ausgetragenen Ski Tour Canada.

In den kanadischen Rocky Mountains holte sich Johaug ihren schon 16. Saisonsieg. In der gesamten Saison musste sie sich nur einmal bei einem Distanzrennen in klassischer Technik geschlagen geben: In Val di Fiemme hatte Weng Anfang Januar den Massenstart gewonnen. In Canmore gab es zum zwölften Mal bei 36 Weltcuprennen des Winters ein rein norwegisches Podium.

Bei den Männern setzte sich mit Martin Johnsrud Sundby aus Norwegen ebenfalls der Gesamtweltcupsieger auch im Saisonfinale durch. Er gewann vor Sergej Ustjugow aus Russland und Petter Northug.

rae/sid



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.