Tour de Ski Diggins überrascht die Favoritinnen

Rückschlag für die fast unschlagbaren Norwegerinnen: Beim Tour-de-Ski-Rennen besiegte US-Langläuferin Jessica Diggins die Favoritinnen. Überzeugt haben auch die DSV-Starterinnen.

US-Läuferin Diggins: besser als die Norwegerinnen
AFP

US-Läuferin Diggins: besser als die Norwegerinnen


Therese Johaug hat bei der Tour de Ski der Langläufer die Rückkehr an die Spitze der Gesamtwertung verpasst. Die Top-Favoritin aus Norwegen kam auf der sechsten Etappe nur auf den fünften Rang. Das Einzelstart-Rennen über fünf Kilometer in der freien Technik gewann überraschend Jessica Diggins aus den USA in 13:15,5 Minuten. Sie verwies die Norwegerinnen Heidi Weng und Ingvild Flugstad Oestberg auf die Plätze zwei und drei.

Damit baute Oestberg im Gesamtklassement ihren Vorsprung auf Johaug auf 25,3 Sekunden aus.

Von den deutschen Läuferinnen überzeugten Denise Herrmann und Stefanie Böhler als Achte und Neunte. Sandra Ringwald belegte den zwölften Platz. Die siebte Etappe wird am Samstag als 10-Kilometer-Massenstart-Wettbewerb in Val di Fiemme ausgetragen.

aha/dpa



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.