Ski Alpin Rebensburg siegt sich zur Olympia-Favoritin

Zwei Wochen musste sie pausieren, nun ist Viktoria Rebensburg im Riesenslalom direkt wieder auf Platz eins gefahren. Ihre ärgste Konkurrentin stürzte.

Viktoria Rebensburg
DPA

Viktoria Rebensburg


Ski-Rennläuferin Viktoria Rebensburg hat zweieinhalb Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Südkorea ihre Rolle als Goldfavoritin im Riesenslalom bestätigt. Beim vorletzten Weltcup-Rennen in ihrer Lieblingsdisziplin vor der Abreise nach Pyeongchang feierte die Olympiasiegerin von 2010 und Olympiadritte von 2014 am Kronplatz in Südtirol ihren dritten Saisonsieg.

"Ich war etwas krank, aber jetzt ist wieder alles gut", sagte Rebensburg nach ihrer souveränen Fahrt: "Ich hatte das Gefühl, ich bin gar nicht so gut gefahren, aber am Ende habe ich gewonnen und bin sehr glücklich damit." Den zweiten Durchgang hatte sie in Bestzeit absolviert.

Nach zweiwöchiger krankheitsbedingter Wettkampfpause gewann Rebensburg mit 0,03 Sekunden Vorsprung vor Ragnhild Mowinckel (Norwegen) und Federica Brignone (Italien/+0,66 Sekunden). Sie holte sich zugleich die Führung im Riesenslalom-Weltcup von der im ersten Lauf gestürzten Mikaela Shiffrin (USA) zurück. Bei noch drei ausstehenden Rennen liegt sie nun 37 Punkte vor der US-Amerikanerin.

mfu/sid



insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
peterw 23.01.2018
1. 3 Hundertstel
Hast du mal winzige 3 Hundertstel Vorsprung, wirst du hier gleich Olympiafavoritin. Hoffe, Frau Rebensburg ignoriert solche Überschriften, bleibt locker und macht einfach ihr Ding.
rainer82 23.01.2018
2. #1: Bitte genau lesen, bevor man mäkelt!
Im Spiegel-Text steht keinesfalls, das Rebensburg mit dem heutigen hauchdünnen Vorsprung Olympiafavoritin wurde. Wer lesen kann, wird feststellen, dass Rebensburg ihre Favoritenrolle "bestätigt" hat, eine Rolle, die sie als mehrfache Siegerin im Riesenslalom-Weltcup sich in dieser Saison natürlich fast zwangsläufig erworben hat.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.