SPIEGEL TV

Manipulierte Tachos So schnell verschwinden 80.000 Kilometer

Angesichts der Diesel-Tricksereien der Autoindustrie könnte man dieses Vergehen als Rache des kleinen Mannes bezeichnen. Doch das haut nicht hin. Denn die Herrschaften, die vor laufenden Kameras Tachos zurückdrehen, sind Betrüger im großen Stil. Den Kilometerstand zu reduzieren, ist schließlich kein Kavaliersdelikt, sondern ein Riesen-Geschäft. Experten gehen davon aus, dass etwa ein Drittel aller Gebrauchtwagen manipuliert ist. (17.09.2017)

SPIEGEL TV

Kampf um Platz 3 Unterwegs mit FDP-Chef Christian Lindner

Bei der FDP läuft momentan eine beeindruckende Verjüngungskur. Vor vier Jahren lag die Partei noch bei mickrigen 4,8 Prozent. Doch mit dem schnittigen Christian Lindner am Steuer stehen die Aufholjäger jetzt bei 9 Prozent. Im Rennen um die Bundestagswahl befindet sich der Spitzenkandidat der Liberalen damit auf der Zielgeraden. (17.09.2017)


SPIEGEL TV

Nur die harten komm' in Garten Tough Mudder Hindernislauf

Schlamm, Schweiß und Tränen - wer heutzutage Sport treibt, will sich richtig dreckig machen. Denn im Kampf gegen den eigenen Körper lassen die Deutschen immer öfter die Sau raus. Unter dem Motto: lieber ein echter Ninja-Warrior als ein alter Turnvater Jahn. (10.09.2017)

SPIEGEL TV

Exklusiv Ein Hells Angel packt aus über Prostitution, Anwälte und zwei Morde

Ob Drogenhandel, Prostitution oder Morde - seit Jahrzehnten werden die Hells Angels immer wieder mit schweren Verbrechen in Verbindung gebracht. Doch noch nie hat einer von ihnen ausgepackt. Stefan Süske ist jetzt der Erste. (10.09.2017)


SPIEGEL TV

Busreise zur "Kanzlerin der Schmerzen" Wutbürger und ihr Krawalltourismus bei Merkels Wahlkampfauftritten

Jedes Mal, wenn die Kanzlerin im Osten Deutschlands auf Wahlkampftour unterwegs ist, schlägt ihr blanker Hass entgegen. Pfeifen, niederschreien, beleidigen - die neuen Wut-Bürgerrechte erlauben offenbar alles, was der Anstand eigentlich verbietet. (10.09.2017)

SPIEGEL TV

Bundespolizisten vs Schwarzer Block Was geschah wirklich am Rondenbarg während des G20-Gipfels?

Wenn zwei Seiten sich gegenseitig der Lüge bezichtigen, liegt die Wahrheit nicht selten in der Mitte. In diesem Fall besteht die eine Seite aus einer Gruppe vermummter G20-Demonstranten und die andere aus einer Truppe uniformierter Bundespolizisten. Beide werfen sich unverhältnismäßige Gewaltanwendung vor. (10.09.2017)


SPIEGEL TV Magazin zur Lage der Nation Mensch Deutschland

Deutschland geht es nicht schlecht, das stimmt schon. Doch richtig ist auch: Es geht nicht allen gleich gut. Eine Tatsache, die die Politik zu spüren bekommt. Denn Wutbürger mit Angst vor Überfremdung, wählen nicht die Flüchtlingskanzlerin der CDU. Und Arbeiter, die lebenslang malochen und trotzdem Schulden haben, wählen nicht die SPD. Und Rentner, die keine Bioäpfel kaufen können, weil zu arm sind, wählen auch nicht die Grünen. Die Reporter von SPIEGEL TV haben sich auf die Reise gemacht - quer durch eine angespannte Republik. (3.09.2017) Video ]