SPIEGEL TV auf Twitter und Facebook
Nächste Sendung: Sonntag auf RTL
Die aktuellen Themen finden Sie ab mittwochs hier.

Heute vor 20 Jahren
SPIEGEL TV Magazin ist die erfolgreichste Politsendung im deutschen Privatfernsehen. Und das seit dem 8. Mai 1988. In der Sendung vor 20 Jahren ging es um:
SPIEGEL TV Magazin




Ein Deutscher an der Front Der Kampf um Mossul

SPIEGEL TV

Angesichts des Brexit und der Fußball-EM ist der Kampf der kurdischen Rebellen gegen den "Islamischen Staat" etwas in Vergessenheit geraten. Doch der Bürgerkrieg im Nahen Osten geht unvermindert weiter. Das zeigt der Kampf um Mossul. (26.06.2016)


Sonneborn zum Brexit Live aus Brüssel

SPIEGEL TV

Dass die Briten ein etwas eigenwilliges Volk sind, ist im Prinzip nicht Neues, schließlich essen sie Pommes mit Essig, fahren auf der falschen Seite Auto und leisten sich eine lustige Monarchie. Dass sie aber so eigenwillig sind und einfach mal aus der EU austreten wollen, war für die meisten dann doch eine Überraschung. Europa nach dem Brexit - niemand könnte das besser kommentieren als Martin Sonneborn. (26.06.2016)


Existenzkampf Die dramatische Geschichte eines Milchbauern

SPIEGEL TV

Wenn man jeden Tag Sorge haben muss, am Ende des Monats seine Rechnungen nicht bezahlen zu können, kann einen dieser Stress regelrecht krank machen. Milchbauern wissen vermutlich mit am besten, wie sich das anfühlt: Nur noch knapp über 20 Cent pro Liter bekommen sie zur Zeit - viel zu wenig, um kostendeckend zu produzieren. Wolfgang Keller war einer von ihnen und wusste am Ende weder ein noch aus. (26.06.2016)

Die Anti-Shopper Konsumverzicht statt Kaufrausch

SPIEGEL TV

"Geiz ist geil", "Samstag ist Supersamstag" und "Ich bin doch nicht blöd". Für manche Menschen ist der Konsum die Religion des 21. Jahrhunderts. Doch die, um die es jetzt geht, tragen dazu praktisch nichts bei. Sie haben sich dazu entschieden, unserer Überflussgesellschaft den Rücken zu kehren, und leben völlig unabhängig von Supermärkten und Einkaufszentren. (26.06.2016)

SPIEGEL TV

Gas oder Kohle? Deutschland im Grillwahn

Eine Nation im Bratfieber. An deutschen Grills wird massiv aufgerüstet. Noch nie haben die Menschen so viel Spaß beim Verfeuern erlegter Tiere gehabt wie heute. Es gibt sogar eigene Wettkämpfe. (19.06.2016)

SPIEGEL TV

Alles muss raus Schnäppchenjagd im Puff

Mit seinen geschätzten 1,65 Meter kann man Bert Wollersheim eigentlich nicht als Rotlichtgröße bezeichnen. Zuhälterzwerg trifft es irgendwie besser. Vergangene Woche hatte der kleine Lude mit der hochgetunten Ehefrau trotzdem noch mal einen letzten großen Auftritt: als Ausverkäufer seines eigenen Puffs. (19.06.2016)

SPIEGEL TV

Exklusiv Russische Hooligans und ihre selbstgedrehten Videos

Neben den Spielen gibt es bei der Fußball-EM eine hässliche Parallelwelt. Wie wildgewordene Horden haben englische und russische Hooligans in Frankreich gewütet. Die Kombination aus Muskelmasse, Stumpfsinn und Allmachtsfantasien hat vor allem bei den Russen zu absoluten Entgleisungen geführt. SPIEGEL TV liegen selbstgedrehte Videos ihrer Exzesse vor. (19.06.2016)

SPIEGEL TV

Schulz über Sonneborn "Er ist kein Extremist"

Wer ist eigentlich dieser Martin Sonneborn? Das haben sich bestimmt schon manche Abgeordnete des EU-Parlaments gefragt. Aufklärung kommt jetzt von ganz oben: von Martin Schulz höchstpersönlich. (19.06.2016)

SPIEGEL TV

Ein Exodus in zwei Schritten Überleben und Sterben an der libyschen Küste (Teil 1)

Die Flüchtlingskrise im Mittelmeer spitzt sich weiter zu. Bis Ende Mai sind dort mehr als 2500 Flüchtlinge ertrunken. Die Bilder sind kaum zu ertragen. SPIEGEL TV berichtet über die Situation an der Küste Libyens und an Bord eines Rettungsschiffs. (12.06.2016)

SPIEGEL TV

Ein Exodus in zwei Schritten Die Massenflucht übers Mittelmeer (Teil 2)

Der Massenexodus der Flüchtlinge reißt nicht ab. Das Mittelmeer zwischen Nordafrika und Italien in diesen Tagen: Transitzone und Massengrab in einem. SPIEGEL TV war an Bord eines norwegischen Versorgungsschiffs. Es kreuzt zwischen Italien und der libyschen Küste und ist Teil der Frontex-Operation "Triton". (12.06.2016)