SPIEGEL TV auf Twitter und Facebook

Sonntag, 27.04.2014, 22.30 - 23.15 Uhr, RTL

  • Wenn die Nachbarn Millionäre sind - Asylbewerberheim im Luxusquartier
    Diagnose Betonkrebs - Autobahnsterben im Osten
    "La Merkelina" - Angelas größter Fan kommt aus Italien

Heute vor 20 Jahren
SPIEGEL TV Magazin ist die erfolgreichste Politsendung im deutschen Privatfernsehen. Und das seit dem 8. Mai 1988. In der Sendung vor 20 Jahren ging es um:




Auf in die Schlacht Abi-Feiern außer Kontrolle

SPIEGEL TV

Sie sind vermummt, tragen dunkle Kleidung und treiben nachts in Köln ihr Unwesen. Die Rede ist aber nicht von einer neuen Stadtguerilla, sondern von Abiturienten, deren Freude über das Ende der Schulzeit etwas außer Kontrolle geraten ist. Sehr zum Leidwesen ihrer Mitmenschen. (13.04.2014)

Liebesfalle Facebook Wenn der Traumprinz zur Bedrohung wird

SPIEGEL TV

Es gibt Verbrechen, bei denen man sich dafür schämt, zum Opfer geworden zu sein. Zum Beispiel, wenn man sich in jemanden verliebt und anschließend von diesem angeblichen Liebhaber erpresst wird. Das passiert zwar täglich unzählige Male, doch niemand spricht gern darüber. Umso bewundernswerter ist es, dass Halina Löffler mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit geht. (13.04.2014)

Kunst oder Pornografie? Die nackte Provokation

SPIEGEL TV

Milo Moiré hat ihre Bestimmung darin gefunden, sich in der Öffentlichkeit auszuziehen. Sie selbst bezeichnet sich als Künstlerin. Dass die Grenzen zwischen Kunst und Pornografie fließend sind, ist seit der Antike bekannt. Allerdings sorgt diese Gratwanderung regelmäßig für Aufregung. Die Besucher der ehrwürdigen Kunstmesse "Art Cologne" haben zwar schon einiges gesehen, die aktuelle Performance von Milo Moiré war jedoch auch für die Kenner der Szene eine neue Erfahrung. (13.04.2014)

Ortstermin Neuer Doktortitel für Frau Schavan

SPIEGEL TV

Wer bei seiner Doktorarbeit schummelt, hat den Doktortitel nicht verdient und muss ihn abgeben. Wenn es sich bei dem Verurteilten jedoch um eine ehemalige Bundesforschungsministerin handelt, wird die Sache kompliziert. Denn Annette Schavan hat wieder einen Doktortitel, und zwar die Ehrendoktorwürde der Universität Lübeck. Dass sie eben diese Uni vor vier Jahren mit einer Finanzspritze vor dem Aus gerettet hat, ist natürlich nur ein Zufall. (13.04.2014)

Ein heiliges Wunder Der lange Arm des toten Papstes

SPIEGEL TV

Beim Aufklären von Missbrauchsfällen oder der Limburger Geldverschwendung lässt sich die Katholische Kirche ziemlich viel Zeit. Bei anderen, prestigeträchtigeren Fällen kann es Rom hingegen gar nicht schnell genug gehen. Nur neun Jahre nach seinem Tod wird Papst Johannes Paul II. in der Woche nach Ostern heiliggesprochen. Schließlich hat er ganz offiziell ein Wunder vollbracht. Das Tempo der Heiligsprechung ist wie das Wunder selbst - man kann es sich kaum erklären. (13.04.2014)

Das verschnupfte Volk Neue Medikamente gegen die Allergienplage

SPIEGEL TV

Wenn sich die meisten Menschen auf den Frühling freuen, beginnt für Allergiker die Leidenszeit. Wenn andere endlich wieder das Leben in der Natur genießen können, läuft bei ihnen die Nase, tränen die Augen und Niesattacken strapazieren Körper und Seele. Mehr als die Hälfte der Pollenallergiker reagiert auch allergisch auf bestimmte Lebensmittel. SPIEGEL TV berichtet über neue Therapieansätze und den Kampf der Betroffenen. (13.04.2014)

SPIEGEL TV

Exklusive Einblicke in ein mörderisches Netzwerk Hells-Angels-Kronzeuge packt aus

Keine Zusammenarbeit mit der Polizei - das gilt bei Rockern als ungeschriebenes Gesetz. Für den Höllenengel Kassra Z. gab es aber offenbar gewichtige Gründe, gegen diesen Ehrenkodex zu verstoßen und bei der Staatsanwaltschaft als Kronzeuge auszusagen. SPIEGEL TV berichtet exklusiv über die anschließenden Verhaftungen in der Rocker-Szene. (06.04.2014)

SPIEGEL TV

Mit 55 in den Ruhestand Traumberuf Lufthansa-Pilot

In Deutschland drehte sich in der vergangenen Woche alles um eine Frage: Wie komme ich am schnellsten aus dem lästigen Arbeitsleben raus? Frau Nahles möchte uns am liebsten mit 63 in Rente schicken. Und die Lufthansapiloten haben schon mit 55 die Faxen dicke. Der Stress über den Wolken sei einfach zu groß und ohne eine zehnprozentige Gehaltserhöhung auch kaum zu ertragen. (06.04.2014)

SPIEGEL TV

Das Versprechen vom ewigen Leben Wenn Tote tiefgefroren werden

Für überzeugte Kryoniker sind Menschen, die schon seit einiger Zeit kopfüber in flüssigem Stickstoff hängen - tiefgefroren bei minus 196 Grad -, Patienten, die auf einen dringenden Arzttermin in der Zukunft warten. Kryoniker glauben, dass sich gut gekühlte Leichen irgendwann wiederbeleben lassen. Man müsse nur lange genug warten, bis sich die Medizin da etwas einfallen lasse. Bis dahin heißt es: cool bleiben. (06.04.2014)

SPIEGEL TV

Schönster Mann auf einem Bein Ein Topmodel mit Makel

Das Streben nach Perfektion kann auf Dauer ganz schön anstrengend und nervig sein. Dass ausgerechnet in der Modewelt ein Mann Fuß fassen kann, der seit seiner Geburt nur ein Bein hat, grenzt daher an ein Wunder. Mario Galla ist ein Model, das nicht durch seine Makellosigkeit beeindruckt, sondern durch sein Charisma. (06.04.2014)

SPIEGEL TV

Vom Koch zum König Ermittlungen gegen Neu-Deutschland

Seit geraumer Zeit gibt es mitten in Deutschland ein eigenes Königreich. An der Spitze steht ein ehemaliger Koch, der sich selbst zum Monarchen gekrönt hat und seitdem wie ein Suppenkasper benimmt. Diverse Ermittlungsbehörden haben sich an der Gurkentruppe schon abgearbeitet. Leider haben sie dabei übersehen, dass es im Königreich auch eine Dame gibt, die hauptberuflich bei der Stadt Wittenberg arbeitet. (06.04.2014)

SPIEGEL TV

Wenn Jugendliche töten Mordfall Lisa

Der Mord an der 18-jährigen Lisa hat in Schleswig-Holstein für Entsetzen gesorgt. Nicht nur weil der Täter erst 16 Jahre alt ist, sondern auch, weil er sich möglicherweise von Gewaltvideos aus dem Internet zu seiner Tat inspirieren ließ und offenbar niemand etwas von seinen Mordphantasien ahnte. (30.03.2014)

SPIEGEL TV

Leichensuche im Boden Geo-Forensiker bei der Arbeit

Was machen eigentlich Geo-Forensiker? Sie versuchen, Leichen aufzuspüren, indem sie Bodenproben auf Verwesungsrückstände untersuchen. Das einzige Problem dabei ist: Auch für das Training braucht man Tote. Doch dafür gibt es eine ungewöhnliche Lösung. (30.03.2014)

SPIEGEL TV

Wuchermieten für Bruchbuden Die Tricks der Elendsprofiteure

Für manche Hamburger gilt die Hafencity als Traum-Wohnlage. Der Mietpreis für Wohnungen liegt hier bei stolzen 15 Euro pro Quadratmeter. Ein paar Kilometer weiter kosten völlig heruntergekommene Bruchbuden allerdings das Doppelte. Skrupellose Vermieter vergeben gammelige Zimmer an Bedürftige und lassen das Sozialamt die astronomische Miete bezahlen. Der deutsche Sozialstaat macht es möglich. (30.03.2014)