SPIEGEL TV auf Twitter und Facebook

Sonntag, 2.8.2015, 23.55-0.40 Uhr, RTL

Weitere Themen: Die Wal-Kämpfer - Reportage über die Öko-Aktivisten der "Sea Shepherd"; normal oder paranormal? - Wünschelrutengänger im wissenschaftlichen Stresstest

Heute vor 20 Jahren
SPIEGEL TV Magazin ist die erfolgreichste Politsendung im deutschen Privatfernsehen. Und das seit dem 8. Mai 1988. In der Sendung vor 20 Jahren ging es um:
SPIEGEL TV Magazin


Das Porträt auf SPIEGEL TV WISSEN zeigt Menschen mit außergewöhnlichen Lebensläufen, erzählt beispiellose Erfolgsgeschichten und rekonstruiert bewegende Schicksalsmomente. Es sind Augenblicke, die ein Leben verändern. Direkt, persönlich und ganz nah dran!


Immer wieder samstags Der Lieblingstag der Deutschen (Teil 1)

SPIEGEL TV

Endlich Samstag - der Tag, an dem man machen kann, was man wirklich will, wie etwa lange schlafen, Auto waschen, am Strand liegen oder grillen. Dieser Tag ist ein deutsches Phänomen. SPIEGEL TV mit einer Schwerpunktsendung zur Lage der Nation. (26.07.2015)


Immer wieder samstags Der Lieblingstag der Deutschen (Teil 2)

SPIEGEL TV

In der Notaufnahme des St.-Georg-Krankenhauses in Leipzig ist mehr Betrieb als an normalen Wochentagen. In Mainz dagegen lassen es 15.000 Menschen auf der Mallorca-Party richtig krachen. In Berlin wird natürlich demonstriert und in Dresden führt die Hitze zu technischen Defekten: Ein Eurocity aus Prag kollabiert und muss geräumt werden. (26.07.2015)


Immer wieder samstags Der Lieblingstag der Deutschen (Teil 3)

SPIEGEL TV

Während im Movie-Park Bottrop die Horror-Casting-Show beginnt, findet in Bochum ein denkwürdiger Wahlkampfauftritt statt: Der notorisch nackte Frontmann der Band "Die Kassierer" will hier Bürgermeister werden. Das alles kann den heißesten WC-Wachmann Deutschlands nicht erschüttern. Lothar - genannt Lollo - hat auf dem Lokus im Leipziger Club "Elsterartig" schon ganz andere Dinge erlebt. (26.07.2015)

SPIEGEL TV

Drama im Sanierungshaus Rentner-Ehepaar tot aufgefunden

Es ist die traurige Chronik eines angekündigten Todes. SPIEGEL TV hat vor drei Wochen über ein älteres Ehepaar aus einem Hamburger Mehrfamilienhaus berichtet. Das Haus wird komplett saniert - für die Mieter ein unerträglicher Zustand. Unter ihnen auch das Ehepaar Willer. In dessen Wohnung hat es jetzt gebrannt. (19.07.2015)

SPIEGEL TV

Berliner Misswirtschaft Millionengrab Flüchtlingsunterkunft

Normalerweise muss man für eine Top-Immobilie mitten in Berlin richtig viel Miete zahlen. Doch bei dem Haus in der Ohlauer Straße 24 in Kreuzberg ist das alles etwas anders. Dort leben in der Gerhart-Hauptmann-Schule rund 20 Flüchtlinge in einem riesigen Gebäude, ohne zu zahlen. Stattdessen zahlt der Bezirk rund 4000 Euro am Tag. Schuld an dieser unglücklichen Situation ist die Verwaltung selbst - schließlich hat sie einer absurden Vereinbarung zugestimmt. (19.07.2015)

SPIEGEL TV

Die Methusalem-Läuferin Sigrid Eichners Tour de France

"Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein." Dieser schlaue Satz stammt von Bertolt Brecht und passt perfekt zu der Frau, um die es jetzt geht. Sigrid Eicher ist Jahrgang 1940 und läuft Marathon - allerdings nicht die normale Länge, sondern gleich die gesamte Strecke der Tour de France. Sie ist seit mehreren Jahrzehnten Extremsportlerin und sieht überhaupt keinen Grund, es im Alter etwas ruhiger anzugehen und mit der Tortur aufzuhören. (19.07.2015)

SPIEGEL TV

Parlamentarier ohne Mandat Herr Posselt und die EU

Wenn ein Politiker abgewählt wird und aus dem Parlament fliegt, geht er normalerweise zurück in seinen alten Beruf, wird gut bezahlter Berater oder schreibt ein Buch. Aber niemand tut das, was Bernd Posselt macht. Der ehemalige Europaabgeordnete der CSU lebt einfach sein Politikerleben weiter und tut so, als sei nichts geschehen. (19.07.2015)

SPIEGEL TV

Außer Kontrolle Flüchtlingschaos im Pleitestaat Griechenland

Fast 1000 Flüchtlinge kommen nach Schätzungen des Uno-Flüchtlingshilfswerks jeden Tag auf griechischen Inseln an. Die vor allem aus Syrien stammenden Menschen werden von den Behörden gar nicht oder nur unzureichend mit Wasser und Nahrung versorgt, weil Griechenland kein Geld mehr hat. Besonders dramatisch ist die Lage auf der Insel Lesbos. (12.07.2015)

SPIEGEL TV

Das Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom Wenn Mütter ihre Kinder quälen

Es ist eine rätselhafte psychische Störung: das sogenannte Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom. Frauen, auf die diese Diagnose zutrifft, erfinden Krankheiten oder führen sie sogar mutwillig herbei. Ihre Opfer sind die eigenen Kinder. SPIEGEL TV hat mit einem Vater gesprochen, der lange um das Leben seines Sohnes fürchten musste und erst viel später erkannte, dass es der Verstand seiner Frau war, vor dem er hätte Angst haben müssen. (12.07.2015)

SPIEGEL TV

Zwei Männer und drei Babys Homosexuelle Paare mit Kindern

Schwule Paare haben in Deutschland weder ein Recht auf Ehe, noch dürfen sie ein Kind von einer Leihmutter bekommen. Eine Familie - angeblich das höchste Gut in unserer Gesellschaft - bleibt ihnen damit versagt. Warum ist das eigentlich so? Ganz einfach: weil es das Gesetz verbietet und weil die Regierung zu wenig tut, um es zu erlauben. Wer trotzdem ein Kind möchte, muss weit reisen. Zum Beispiel nach Amerika. Der Wunsch nach Fortpflanzung ist in den USA zum Geschäft geworden. (12.07.2015)