SPIEGEL TV auf Twitter und Facebook

Sonntag, 06.09.2015, 22.40-23.25 Uhr, RTL

Weitere Themen: Die Schlepper - das Geschäft mit dem Menschenschmuggel; Emanzipation auf zwei Rädern - ein Fahrradkurs für Migrantinnen

Heute vor 20 Jahren
SPIEGEL TV Magazin ist die erfolgreichste Politsendung im deutschen Privatfernsehen. Und das seit dem 8. Mai 1988. In der Sendung vor 20 Jahren ging es um:
SPIEGEL TV Magazin


Das Porträt auf SPIEGEL TV WISSEN zeigt Menschen mit außergewöhnlichen Lebensläufen, erzählt beispiellose Erfolgsgeschichten und rekonstruiert bewegende Schicksalsmomente. Es sind Augenblicke, die ein Leben verändern. Direkt, persönlich und ganz nah dran!


Flüchtlingstragödie in Österreich Wer sind die Todesschlepper?

SPIEGEL TV

Für 71 Flüchtlinge endete der Traum von einem Leben in Freiheit mit einem qualvollen Tod. Sie erstickten in einem völlig überfüllten Lastwagen in Österreich. Dass ihre menschliche Fracht die Fahrt in dem Lastwagen nicht überleben wird, müsste den Schleppern von Anfang an klar gewesen sein. SPIEGEL-TV-Reporter haben die Spur des Todes-LKW rekonstruiert. (30.08.2015)


Rassistische Verbrechen Auf der Spur der hässlichen Deutschen

SPIEGEL TV

Ein 32-jähriger Berliner soll eine Familie ausländerfeindlich beschimpft haben und später auf die Kinder uriniert haben. SPIEGEL TV hat den Mann gefunden und nach seinen Beweggründen gefragt. (30.08.2015)


Ausschreitungen im Asylbewerberheim Das Ausmaß der Randale in Suhl

SPIEGEL TV

Neues Videomaterial und Augenzeugenberichte legen nahe: Die Ausschreitungen in einer vollkommen überfüllten Unterkunft für Asylbewerber in Suhl hätten noch viel schlimmer enden können. (30.08.2015)

Hilfe für Flüchtlinge "Deutschland hat sich verändert"

SPIEGEL TV

In Deutschland wächst eine Bürgerbewegung, wie es sie noch nie gegeben hat. Die Botschaft: Aktionismus statt Rassismus. Immer mehr Menschen engagieren sich für Flüchtlinge und packen bis zur Erschöpfung an - so wie in den Hamburger Messehallen. (30.08.2015)

SPIEGEL TV

Flüchtlinge auf der Balkanroute Auf dem schnellsten Weg nach Europa

Hunderttausende von Flüchtlingen, viele von ihnen aus Syrien, haben sich in Bewegung gesetzt, um in Mitteleuropa ein besseres Leben führen zu können. Ihre Flucht führt sie dabei von Griechenland über Mazedonien bis nach Ungarn. Nicht alle erreichen ihr Ziel. Eine Reportage von der Transitstrecke zwischen Krieg und Frieden. (23.08.2015)

SPIEGEL TV

Hetze auf Facebook Die Hass-Prediger aus Freital

Was sind das für Menschen, die in sozialen Netzwerken gegen Flüchtlinge hetzen, sogar ihren Tod fordern? SPIEGEL TV hat sich in Freital auf die Suche gemacht. Nach ihren Motiven befragt, verschlägt es vielen plötzlich die Sprache. (23.08.2015)

SPIEGEL TV

Kriminaldauerdienst Karlsruhe Morgens zum Mord, abends zum Badeunfall

Sie werden gerufen, wenn Menschen unter ungeklärten Umständen ums Leben kommen: die Beamten vom Kriminaldauerdienst. Ihr Einsatzgebiet reicht von Mord über Suizid bis zu tödlichen Badeunfällen. (23.08.2015)

SPIEGEL TV

Belagerungszustand Chaos in der Berliner Erstaufnahmestelle

Für die Mitarbeiter in der Berliner Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge bedeutet jeder Tag Ausnahmezustand. Bis zu 450 Flüchtlinge kommen hier täglich an, um sich registrieren zu lassen - die notwendige Voraussetzung für einen Asylantrag. Es gibt viel zu wenig Mitarbeiter, um den Ansturm zu bewältigen. (16.08.2015)

SPIEGEL TV

Illegale Vogeljagd in Deutschland Das Geschäft mit Singvögeln

Ein Raubwürger ist eine amselgroße Vogelart und 500 Euro wert. Das ist nicht nur eine Menge Geld für ein sehr kleines Tier, sondern auch ein gefundenes Fressen für die schwarzen Schafe im Vogelhandel. Statt gezüchtete Vögel legal zu verkaufen, besorgen sie sich ihre Ware lieber illegal aus der Natur. SPIEGEL-TV-Reporter haben den Wilderern nachgestellt. (16.08.2015)

SPIEGEL TV

Aprikosenkerne gegen Krebs Lebensgefährliche Naturheilkunde

Es gibt Beziehungen, die enden tragisch. In diesem Fall könnte die Ehe zwischen einer krebskranken Frau und einem unseriösen Heilpraktiker tödlich ausgehen. Viel zu lange hatte Susanne Reichardt den Ratschlägen ihres Mannes vertraut. Sie glaubte, dass der Verzehr von Aprikosenkernen ihr Leiden lindern könne. Heute ist die fünffache Mutter sterbenskrank. (16.08.2015)

SPIEGEL TV

Ran an den Speck Herr Klotzbier und sein Traum vom Marathon

Vor mehr als drei Monaten hat SPIEGEL TV das erste Mal über Michael Klotzbier berichtet - den Mann, der trotz 160 Kilo Körpergewicht den Berlin-Marathon laufen will. Seine Devise seitdem: ran an den Speck, rauf aufs Fahrrad und raus aus den Übergrößen. 25 Zentimeter Bauchumfang hat er mittlerweile verloren. Aber reicht das, um jetzt auch auf der Langstrecke anzugreifen? (16.08.2015)

SPIEGEL TV

Ein Boot für die Welt Private Flüchtlingsretter im Mittelmeer

Zurzeit sind weltweit etwa 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Und es vergeht kaum ein Tag, an dem keine Toten zu vermelden sind. Das Mittelmeer ist zu einem eigenen Krisengebiet geworden und trotzdem gibt es nur wenige Organisationen, die vor Ort helfen. SPIEGEL-Reporterin Juliane von Mittelstaedt war an Bord eines privaten Rettungsschiffes und wurde Zeugin, wie Flüchtlinge buchstäblich in letzter Sekunde entdeckt wurden. (16.08.2015)