SPIEGEL TV auf Twitter und Facebook

Sonntag, 23.11.2014, 22.40 - 23.45 Uhr, RTL

Mit noch nie gezeigtem Bildmaterial, exklusiven Dokumenten und neuen Interviews wird die Geschichte der gefährlichsten Motorradgang der Welt erzählt.

SPIEGEL TV Magazin
Heute vor 20 Jahren
SPIEGEL TV Magazin ist die erfolgreichste Politsendung im deutschen Privatfernsehen. Und das seit dem 8. Mai 1988. In der Sendung vor 20 Jahren ging es um:




Stalking Der vermeidbare Tod der Nicol R.

SPIEGEL TV

Eine junge Frau wird von ihrem Ex-Freund ermordet. Er war zuvor mehrfach durch Gewalttaten aufgefallen. Gutachter hatten vor ihm gewarnt, aber die Behörden ließen ihn am Ende sogar frei. (16.11.2014)

Lebendig gerupft Das Geschäft mit den Gänsedaunen

SPIEGEL TV

Wer annimmt, dass der Inhalt in Daunenbetten oder Daunenjacken ausschließlich von toten Gänsen oder Enten stammt, der irrt. Leider ist es so, dass viele Tiere schon zu Lebzeiten ihr Federkleid verlieren. "Lebend gerupft" nennt man die Sorte Daunen, die in Deutschland eigentlich verboten ist, aber trotzdem immer wieder auf den Markt kommt. (16.11.2014)

Der 304-Euro-Arbeitstag Sonneborn im EU-Schlaraffenland

SPIEGEL TV

Falls Sie sich fragen, was in Brüssel in diesen Tagen außer Putin-Mobbing sonst noch so abgeht, sehen Sie jetzt: Eine neue Folge aus der Reihe "Lausbubengeschichten von Martin Sonneborn". Seine Mission lautet diesmal: Wie ich als Abgeordneter mit wenig Arbeit viel Geld verdienen kann. Klingt kompliziert, ist in Brüssel aber ganz einfach. (16.11.2014)

Ortstermin Die schöne neue Welt der digitalen Kontrolle

SPIEGEL TV

Kein Markt wächst zurzeit so schnell wie die Zielgruppe der sogenannten "Selbstoptimierer". Mithilfe von Messgeräten, die zum Beispiel am Handgelenk getragen werden, zeichnen sie jeden Schritt auf und werten die Daten am Computer aus. SPIEGEL TV über die digitale Revolution des eigenen Körpers. (16.11.2014)

Unter dem Deckmantel der Kutte Exklusive Einblicke in die Welt der Hells Angels

SPIEGEL TV

In Berlin findet derzeit einer der größten Rockerprozesse in der deutschen Geschichte statt. Grund genug für eine SPIEGEL-TV-Sondersendung über die Hells Angels am 23. November. Hier schon mal eine Vorschau auf die Innenansichten eines schwer kriminellen Männervereins. (16.11.2014)

SPIEGEL TV

Der gescheiterte Staat Wie der Mauerfall das DDR-Experiment beendete (Teil 1)

Der 25. Jahrestag des Mauerfalls ist auch der 25. Todestag der DDR. SPIEGEL TV rekonstruiert den Zusammenbruch des Arbeiter- und Bauernstaates und erzählt, was aus Protagonisten des Jahres 1989 wurde. Ein Film von Bernd Jacobs und Felix Kasten. (09.11.2014)

SPIEGEL TV

Der gescheiterte Staat Wie der Mauerfall das DDR-Experiment beendete (Teil 2)

An der Bornholmer Straße hat am 9. November Stasi-Oberstleutnant Jäger das Kommando. Die neue Reiseregelung erwischt ihn und seine Truppe völlig unvorbereitet. Seine Vorgesetzten lassen Jäger alleine. Seine Entscheidungen sind ebenso brisant wie skurril. Ein Film von Bernd Jacobs und Felix Kasten. (09.11.2014)

SPIEGEL TV

Der gescheiterte Staat Wie der Mauerfall das DDR-Experiment beendete (Teil 3)

Ines Faller trifft 25 Jahre nach ihrer Flucht ihren damaligen Helfer, Kameramann Kurt Höfle, an der ungarisch-österreichischen Grenze. Als sie die Stelle erreichen, an der sie damals gemeinsam ihr Leben riskierten, überwältigen sie ihre Gefühle. Ein Film von Bernd Jacobs und Felix Kasten. (09.11.2014)

SPIEGEL TV

Neue rechte Allianz Wer sind die Köpfe hinter HoGeSa?

Für die Rechtsradikalen sind die Islamisten das lang gesuchte Feindbild, mit dem sie aus der Bedeutungslosigkeit herauskommen wollen. Neue Allianzen mit Hooligans und Schlägertrupps beim Protest gegen Salafisten sind dabei willkommen - das haben die Ausschreitungen in Köln gezeigt. Aber wer steckt eigentlich hinter HoGeSa? (02.11.2014)

SPIEGEL TV

Flüchtlinge, ja bitte - aber nicht vor meiner Haustür! Der bürgerliche Rassismus

Der deutsche Gutmensch - er braucht nicht viel, um richtig schlechte Laune zu bekommen. Ein kleines Asylbewerberheim im eigenen Stadtteil reicht da in der Regel schon aus. Dem politisch korrekten Satz: "Flüchtlinge, ja bitte" folgt dann schnell der verkniffene Nachsatz: "aber nicht vor meiner Haustür". Eine Abwehrhaltung, die sich durch alle Gesellschaftsschichten zieht. Da ist der hanseatische Villenbesitzer nicht besser als der Bremer Vorstadtbewohner oder der Berliner Plattenbaumieter. (02.11.2014)

SPIEGEL TV

Das Ich als Fulltime-Job Die Selbstoptimierung des Körpers

Es gibt Menschen, die gar keine Zeit haben, um über andere nachzudenken. Dafür sind sie viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Sie verbringen ihr Leben damit, ihren Energieverbrauch zu messen, ihre Schlafphasen und ihren Kalorienbedarf - sprich: Sie kontrollieren ihren Körper auf Schritt und Tritt. Das Ziel der Anstrengungen ist die "Selbstoptimierung" - eine Art Tuning in eigener Sache. (02.11.2014)

SPIEGEL TV

Wettlauf gegen die Seuche Neues aus der Ebola-Forschung

Seit Wochen berichtet SPIEGEL TV schon über Ebola und die katastrophalen Folgen. Die Leistungen der Bundeswehr spielen dabei zu Recht keine große Rolle. Ganz anders sieht es in der Forschung aus. Denn seit dem Ausbruch der Seuche wird auch hierzulande fieberhaft nach Gegenmitteln und Impfstoffen gesucht. Ein Wettlauf gegen das Virus, bei dem deutsche Wissenschaftler mit im Rennen sind. In Zeiten von Ebola ist das beinahe eine gute Nachricht. (02.11.2014)