SPIEGEL TV auf Twitter und Facebook

Sonntag, 07.09.2014, 00.00 - 00.45 Uhr, RTL

  • DPA
    Der Traum vom Profi - die Fußballakademie von Hoffenheim
    Rechtsfreier Raum - Leben in einer Berliner Favela
    Die Killer warten schon - Blutrache in Albanien

Heute vor 20 Jahren
SPIEGEL TV Magazin ist die erfolgreichste Politsendung im deutschen Privatfernsehen. Und das seit dem 8. Mai 1988. In der Sendung vor 20 Jahren ging es um:




Archiv SPIEGEL TV: Magazin

Vor 20 Jahren: Todesfalle Bergsteigen
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Todesfalle Bergsteigen

Wer hoch hinaus will, kann auch tief fallen. Das gilt im Leben genauso wie in der Welt der Berge. Der Mensch tut es gern Luis Trenker gleich und lässt sich vom Berg zum Gipfel rufen. Der nächste Ruf ist dann oft einer um Hilfe, wenn der touristische Gipfelstürmer ganz oben das Fracksausen bekommt oder von Lawinen, Steinschlag, Nebel oder Herzanfall heimgesucht wird. Dann muss die Bergwacht im Helikopter bergen, was noch zu bergen ist. mehr...


Vor 20 Jahren: Problembären in Österreich
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Problembären in Österreich

Die massive Vermehrung der Spezies Tourist hat die meisten anderen tierischen Bewohner aus der schönen österreichischen Bergwelt vertrieben. Vor allem größere Raubtiere sind fast ausgestorben. Da war es eine schöne Geste, dass Naturschützer den Bären wieder heimisch machen wollten. Doch im Sommer 1994 schlägt das Maskottchen zurück. mehr...


Vor 20 Jahren: Die Jungfrauenbewegung in den USA
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Die Jungfrauenbewegung in den USA

In den USA machen 1994 die Jungfrauen mobil. Sie gehen auf die Straße und schwören Enthaltsamkeit bis zur Ehe. "True Love waits!" - "Wahre Liebe wartet!" - lautet ihr Slogan, mit dem sie der verlotterten Woodstock-Generation entgegentreten. mehr...

Islamisten gegen Jesiden: Der Glaubenskrieg zieht nach Deutschland
SPIEGEL TV

Islamisten gegen Jesiden: Der Glaubenskrieg zieht nach Deutschland

Durch den Vormarsch der Terrormiliz "Islamischer Staat" im Irak ist die bislang weitgehend unbekannte Glaubensgemeinschaft der Jesiden in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit gerückt. In Deutschland leben etwa 60.000 von ihnen. Sie bangen um ihre Angehörigen im Irak, aber auch hierzulande ist es bereits zu Übergriffen auf Jesiden gekommen. (10.08.2014) mehr...

Auf dem umgekehrten Weg: Exklusiv-Interview mit der Mutter eines deutschen Salafisten
SPIEGEL TV

Auf dem umgekehrten Weg: Exklusiv-Interview mit der Mutter eines deutschen Salafisten

Offizielle Stellen sprechen mittlerweile von mindestens 400 Glaubenskriegern, die Deutschland verlassen haben, um im "Islamischen Staat" oder anderswo mitzukämpfen. Sie führen einen Krieg, den sie nur aus dem Internet kennen, sie begehen Selbstmordanschläge und sie drohen auch hierzulande mit Terroranschlägen. Wieder stellt man sich die Frage: Wer sind die Kämpfer, die aus unserem Land kommen? SPIEGEL TV hat exklusiv mit der Mutter eines Salafisten gesprochen. (10.08.2014) mehr...

Umsonst geheilt: Die Praxis für den armen Mittelstand
SPIEGEL TV

Umsonst geheilt: Die Praxis für den armen Mittelstand

Es braucht eine Kettenreaktion, um aus einem gesunden selbstständigen Unternehmer einen armen kranken Patienten zu machen. Erst verliert der Freiberufler seine Aufträge, dann seine private Krankenkasse, dann seine Gesundheit und dann findet er kaum noch Ärzte, die ihn ohne Bezahlung behandeln. Dr. Uwe Denker ist einer von ihnen. Seine Kunden kommen aus der deutschen Mittelschicht, in der man sich ohne Krankenversicherung immer öfter wie ein Mitglied der sogenannten Unterschicht fühlt. (10.08.2014) mehr...

Platz machen für die Reichen: Gentrifizierung im Frankfurter Westend
SPIEGEL TV

Platz machen für die Reichen: Gentrifizierung im Frankfurter Westend

Im bundesweiten Monopoly um die höchsten Quadratmeterpreise sind die Straßen rund um das Frankfurter Westend ganz weit vorne. Wer dort ein Haus besitzt, braucht nicht mehr über Los zu gehen, sondern kann gleich reich werden. Es sei denn, die Häuser werden von sogenannten Altmietern bewohnt. Um sie loszuwerden, gibt es zahlreiche Zermürbungstaktiken. Die neueste Variante: Man quartiert eine unübersichtliche Zahl von störenden Untermietern ein und wartet, bis alle anderen die Nase voll haben. (10.08.2014) mehr...

Vor 20 Jahren: Angst um Jupiter
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Angst um Jupiter

In Anbetracht des irdischen Jammertals wendet sich mancher gern gen Himmel - entweder, um Trost und Hoffnung zu finden, oder um dort noch größere Katastrophen beobachten zu können. Im Sommer 1994 lieferte ein zerberstender Komet, der den Planeten Jupiter mit seinen Bestandteilen bombardierte, eine Reality-Show von doppelt kosmischem Ausmaß. mehr...

Der endlose Krieg: Israel gegen seine Feinde
SPIEGEL TV

Der endlose Krieg: Israel gegen seine Feinde

Im Gaza-Krieg scheint es keine Gewinner, sondern nur Verlierer zu geben. Auf beiden Seiten steigt die Zahl der Opfer täglich, unter ihnen auch viele Kinder. Selbst Israel räumt ein, dass mehr als die Hälfte der palästinensischen Opfer keine Hamas-Kämpfer sind. Und in Deutschland sind wieder antisemitische Parolen zu hören. (03.08.2014) mehr...

Pleite mit Ferienwohnung: Ein Urteil und seine Folgen
SPIEGEL TV

Pleite mit Ferienwohnung: Ein Urteil und seine Folgen

Deutsche Gründlichkeit kann manchmal auch gründlich in die Hose gehen. Ausgangspunkt ist die bundesweite Baunutzungsverordnung, die Ferienwohnungen in reinen Wohngebieten verbietet. Ein eher unbekanntes Gesetz, an das sich bislang kaum jemand gehalten hat. Doch damit ist jetzt Schluss. Ausgerechnet im Urlauberparadies Mecklenburg-Vorpommern werden reihenweise Ferienwohnungen dicht gemacht. Für Besitzer und Touristen gleichermaßen frustrierend. (03.08.2014) mehr...

Erst angetanzt, dann abgezockt: Trickbetrug in Köln
SPIEGEL TV

Erst angetanzt, dann abgezockt: Trickbetrug in Köln

Wenn man abends unterwegs ist und von der Seite angetanzt wird, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder der junge Mann ist auf der Suche nach körperlicher Nähe oder einfach nur nach dem Portemonnaie. Im Kölner Nachtleben ist die zweite Variante zurzeit die wahrscheinlichere. "Antänzer" werden die Trickdiebe mit dem vorgetäuschten Rhythmusgefühl genannt. In der Verbrecherkartei der Polizei sind sie neben zahllosen anderen Trickbetrügern eine feste Größe. (03.08.2014) mehr...

Die Milch macht's: Hochleistungskühe als Exportschlager
SPIEGEL TV

Die Milch macht's: Hochleistungskühe als Exportschlager

Wer steht heutzutage für Wertarbeit? Wer ist seit Jahren ein Exportschlager? Wer produziert jeden Tag hochwertige Nahrungsmittel im Akkord? Richtig: die deutsche Milchkuh. Der Weltmeister unter den Paarhufern. Rinderwahnsinn war gestern - heute gelten die schwarz-bunten Damen als die Stars in der internationalen Wiederkäuer-Branche. (03.08.2014) mehr...

Vor 20 Jahren: Misshandelte Vietnamesen
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Misshandelte Vietnamesen

In der DDR nannte man sie mehr oder weniger liebevoll die "Fidschis" - Vietnamesen, die in sozialistischer Solidarität in den Arbeiter- und Bauernstaat geholt wurden, zur Ausbildung oder als Gastarbeiter. Nach dem Fall der Mauer wollte man sie so schnell wie möglich wieder loswerden. Da kam es wie gerufen, dass manche Vietnamesen ihren Lebensunterhalt mit mehr oder weniger großen Schwarzhandelsgeschäften finanzierten. Die Polizei agierte im Umgang mit ihnen nicht gerade zimperlich. mehr...