SPIEGEL TV auf Twitter und Facebook

Sonntag, 03.08.2014, 22.10 - 23.15 Uhr, RTL

  • Zu arm, um krank zu sein - Menschen ohne Versicherung
    Die Milch machts Hochleistungskühe als Exportschlager
    Tod nach SMS - Handynutzung im Straßenverkehr und seine dramatischen Folgen

Heute vor 20 Jahren
SPIEGEL TV Magazin ist die erfolgreichste Politsendung im deutschen Privatfernsehen. Und das seit dem 8. Mai 1988. In der Sendung vor 20 Jahren ging es um:




Archiv SPIEGEL TV: Magazin

Vor 20 Jahren: Gay-Games in New York
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Gay-Games in New York

"Stonewall Inn" - so hieß eine Szenekneipe für Schwule und Lesben im New Yorker Stadtteil Greenwich Village. 1969 machte die Polizei dort eine Razzia und stieß erstmals auf Widerstand. Steine flogen und die Homosexuellen vertrieben die Polizisten. Aus Anlass des Stonewall-Jubiläums fand 25 Jahre später die Olympiade der Schwulen und Lesben in New York statt. mehr...


Vor 20 Jahren: Rudolf Scharping im Wahlkampf
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Rudolf Scharping im Wahlkampf

Die SPD ging in die Bundestagswahl 1994 zerstritten und zerrissen. Die Troika aus Parteichef Rudolf Scharping, dem Niedersachsen Gerhard Schröder und dem Saarländer Oskar Lafontaine trat nach außen hin zwar geschlossen auf, aber insgeheim hielten sich Schröder und Lafontaine für bessere Kandidaten als Scharping. SPIEGEL TV hat den Mann mit dem Bart im Wahlkampf begleitet. mehr...


Vor 20 Jahren: Der V-Mann von Solingen
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Der V-Mann von Solingen

Erst beim Prozess um den Brandanschlag von Solingen kam heraus, dass der Staat das Treiben der Rechtsradikalen stets gut im Blick hatte. Der Leiter einer Kampfsportschule, in der die Neonazis für ihre Aktionen trainierten, war nämlich V-Mann des Verfassungsschutzes. Eine erstklassige Quelle mitten im Zentrum der Bewegung, doch das warf so manche Frage auf. mehr...

Vor 20 Jahren: Weibliche Ledernacken
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Weibliche Ledernacken

Das historische Glück, in einem Krieg auf der richtigen Seite zu stehen und ihn dann auch noch zu gewinnen, war den Amerikanern nicht immer vergönnt - wie etwa in Vietnam. Die Truppe, die sich dort nicht nur durch Heldentaten einen Namen gemacht hat, die Marine-Infanterie, steht mittlerweile auch für Frauen offen. mehr...

Albanisches Gras: Schlag gegen die Drogenmafia
SPIEGEL TV

Albanisches Gras: Schlag gegen die Drogenmafia

Wenn in Sachsen-Anhalt mehr als fünf Tonnen Marihuana sichergestellt werden, kann man durchaus von einem spektakulären Fund sprechen. Nicht weniger spektakulär ist der Weg, auf dem die Drogen dorthin gelangt sind. Ein kleines Dorf in Albanien gilt mittlerweile als Hauptproduzent für den deutschen Markt. (22.06.2014) mehr...

Der Vogelkrieg von Laupheim: Krähe gegen Mensch
SPIEGEL TV

Der Vogelkrieg von Laupheim: Krähe gegen Mensch

Krähen sind hochintelligent und wurden in der Antike als göttlich verehrt. Magische Kräfte sollen sie gehabt haben. Schlau sind die Rabenvögel zwar noch immer, doch mit der Verehrung ist es definitiv vorbei. Für viele sind sie nur noch lästige Viecher, die Dreck machen und laut sind. In Laupheim leiden die Menschen unter einer regelrechten Krähenplage - sagen zumindest die einen. Tierschützer sehen das etwas anders. (22.06.2014) mehr...

Alarm am Ballermann: Neuer Tourismus auf Mallorca?
SPIEGEL TV

Alarm am Ballermann: Neuer Tourismus auf Mallorca?

Als im Jahr 1903 auf Mallorca das erste Hotel eröffnet wurde, war die Welt noch in Ordnung. Heute sieht es etwas anders aus. Hemmungslose Ballermann-Partys haben der Insel und ihren Bewohnern zugesetzt. Doch ab sofort sollen die Besäufnisse feierwütiger Touristen der Vergangenheit angehören. Mehr als 100 neue Benimmregeln sind in Kraft getreten. Das bedeutet: keine Sangria-Eimer mehr, keine Massagen am Strand und keine Musik aus Ghettoblastern. (22.06.2014) mehr...

Mein Leben als Puppe: Phänomen Bodymodifikation
SPIEGEL TV

Mein Leben als Puppe: Phänomen Bodymodifikation

Es gibt Menschen, die keine Drogen brauchen, um high zu werden. Sie sind süchtig nach dem perfekten Körper. Über die schnelle Botox-Spritze zwischendurch oder eine kleine, heimliche Nasen-OP können die Schönheits-Junkies nur müde lächeln. Sie gehen viel weiter und sind geradezu besessen davon, ihrem Puppen-Ideal aus der Spielzeugwelt zu gleichen. Dass das Ganze mit Schönheit nicht mehr viel zu tun hat, ist irgendwie egal. (22.06.2014) mehr...

Vor 20 Jahren: Das größte Flüchtlingslager der Welt
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Das größte Flüchtlingslager der Welt

Bekannt war der zentralafrikanische Kleinstaat Ruanda vor allem durch die letzten Überlebenden einer bedrohten Art - der Berggorillas. 1994 sind es die Menschen, die dort von Ausrottung bedroht sind. Hunderttausende wurden von marodierenden Banden, von Regierungs- und Rebellentruppen massakriert. Millionen Menschen wurden in die Flucht getrieben. Im benachbarten Tansania entstand das größte Flüchtlingslager der Welt. mehr...

Kiffen, dealen, telefonieren: Anarchie in Berliner Gefängnissen
SPIEGEL TV

Kiffen, dealen, telefonieren: Anarchie in Berliner Gefängnissen

Der Aufenthalt in einer Haftanstalt soll den Insassen eigentlich derart in Erinnerung bleiben, dass sie künftig nicht mehr straffällig werden. In Berlin könnte allerdings genau das Gegenteil der Fall sein. Dort können sich Häftlinge mit Drogen aller Art versorgen, sich gegenseitig verprügeln und dazu noch alles mit dem Handy dokumentieren. Die Haftstrafe wird von manchen wohl eher wie ein Urlaubsabenteuer empfunden. (15.06.2014) mehr...

Ein Neonazi schlägt sich durch: SS-Siggi im Dortmunder Stadtrat
SPIEGEL TV

Ein Neonazi schlägt sich durch: SS-Siggi im Dortmunder Stadtrat

Über Siegfried Borchardt lässt sich vieles sagen: Er ist ein ehemaliger Hooligan-Anführer, er ist vorbestraft wegen Körperverletzung und Volksverhetzung, er ist ausländerfeindlich, homophob und eindeutig rechtsradikal. Und am meisten stört den Mann, dass man ihn "SS-Siggi" und nicht "SA-Siggi" nennt. Seit Mai sitzt der Spitzenkandidat der Partei "Die Rechte" im Dortmunder Stadtrat. (15.06.2014) mehr...

Emanzipierte Verkehrssignale: Das Ende des Ampelmännchens
SPIEGEL TV

Emanzipierte Verkehrssignale: Das Ende des Ampelmännchens

In Berlin-Mitte gibt es Politiker, die nur für das Gute und wirklich Wichtige im Leben kämpfen. Zum Beispiel für die Abschaffung des Ampelmännchens und die Einführung einer Ampelfrau. Nach Jahrzehnten der weiblichen Unterdrückung soll die Geschlechtergerechtigkeit im deutschen Verkehr wiederhergestellt werden. (15.06.2014) mehr...

Ortstermin: Der Tod auf vier Rädern
SPIEGEL TV

Ortstermin: Der Tod auf vier Rädern

Was machen deutsche Männer wie Frauen am liebsten in ihrer Freizeit? Richtig, sie besuchen Automobilmessen. Und was machen Grufties und Gothic-Fans am liebsten in ihrer Freizeit? Richtig, sie besuchen Leichenwagen-Ausstellungen. Der Stadt Leipzig ist es tatsächlich gelungen, beide Themen unter einen Hut zu bringen. (15.06.2014) mehr...

Die unbemerkte Katastrophe: Hungersnot in der Zentralafrikanischen Republik
SPIEGEL TV

Die unbemerkte Katastrophe: Hungersnot in der Zentralafrikanischen Republik

Kaum jemand weiß, wo die zentralafrikanische Republik liegt und dass dort ein Bürgerkrieg zwischen christlichen und muslimischen Milizen herrscht. 2000 Menschen wurden während des Konflikts bereits getötet und 4,5 Millionen sind auf der Flucht. Doch am schlimmsten trifft es - wie in allen kriegerischen Auseinandersetzungen - die Kinder. Krankheiten und Hungersnot fordern jeden Tag neue Opfer. (15.06.2014) mehr...

Vor 20 Jahren: Abzug der russischen Truppen
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Abzug der russischen Truppen

Als Sieger im Zweiten Weltkrieg waren sie gekommen - die Truppen der ruhmreichen Roten Armee. Als Verlierer im Kalten Krieg ziehen sie wieder ab - die Truppen des Krisenreiches Russland. 1994 findet die letzte Feier zum 8. Mai auf deutschem Boden statt. SPIEGEL TV über die Proben für eine Siegesparade zwischen Panzern, Wodka und gepackten Koffern. mehr...