In eigener Sache: Neu fernsehen mit SPIEGEL.TV

Spannende Reportagen, Dokumentationen, Berichte zum Zeitgeschehen. SPIEGEL.TV stellt Ihnen Fernsehen ins Netz. Das Programm läuft rund um die Uhr: Es kostet Sie nur einen Klick.

SPIEGEL.TV

Das Prinzip ist bestechend einfach: Wer SPIEGEL.TV aufruft, muss gar nichts machen. Es laufen Filme zu aktuellen Themen. Sie können sich zurücklehnen und genießen. Im SPIEGEL.TV Livestream gibt es immer etwas zu sehen.

Das Programm wird von einer Redaktion täglich neu zusammengestellt. Es läuft 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Aber: Sie können das Programm beeinflussen, entweder nach Themen oder nach Kanälen.

SPIEGEL.TV Themen: Auf der rechten Seite der Navigation finden Sie themenbezogenes Fernsehen, unter anderem zu den Titelgeschichten des SPIEGEL. Hier wird die journalistische Qualität des Nachrichtenmagazins durch aufwendige SPIEGEL-TV-Dokumentationen ergänzt.

SPIEGEL.TV Kanäle: Auf der linken Seite finden Sie Filme in Kanälen zu Interessengebieten wie History, Menschen, oder Auto-Mobiles. Und den Kanal SPIEGEL TV Magazin: Filme der sonntäglichen Sendung auf RTL.

Fotostrecke

7  Bilder
SPIEGEL.TV: So funktioniert Ihr neuer Sender
Das ist aber nicht alles: Sie können auch Ihr eigenes Programm zusammenstellen. Über einen Aufnahmeknopf können Sie Ihre eigene Playlist bestimmen und sie über die Menüleiste oben jederzeit abspielen. So werden Sie Ihr eigener SPIEGEL.TV-Programmdirektor.

Das Web-Angebot wird sich inhaltlich von den bereits bestehenden TV-Sendern von SPIEGEL TV unterscheiden. Für SPIEGEL Geschichte (SKY) und SPIEGEL TV DIGITAL gibt es auch weiterhin exklusive Neuproduktionen. Beide Sender sollen aber über das neue Web-Angebot beworben werden.

Fernsehen wann immer, wo immer, wie immer Sie möchten.

Es gibt viel zu entdecken unter www.spiegel.tv.

Viel Spaß dabei.

Wir freuen uns über Feedback an mail@spiegel.tv.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 57 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Skandal: Titel gefälscht
nixkapital 10.06.2011
Zitat von sysopSpannende*Reportagen, Dokumentationen, Berichte zum Zeitgeschehen.*SPIEGEL.TV stellt Ihnen Fernsehen ins Netz. Das Programm läuft rund um die Uhr: Es kostet Sie nur einen Klick. . http://www.spiegel.de/sptv/magazin/0,1518,767869,00.html
Alles "spannend", oder was? Nur mal so am Rande: heutzutage ist ja alles spannend. Spannende Statistiken, spannende Meetings, spannende Urlaube, spannende Berichte, usw., usw. Was früher allenfalls "interessant" war, wird jetzt verbal aufgerüstet, um Aufmerksamkeit zu generieren. Was nichts Gutes über den Inhalt vermuten läßt. Sprachliches Marketing eben, das wie in der Konsumwelt über häufige Inhaltsleere hinwegtäuscht. Nichts für ungut.
2. Ein neues Flashmonster
gra.pelli 10.06.2011
Zitat von sysopSpannende*Reportagen, Dokumentationen, Berichte zum Zeitgeschehen.*SPIEGEL.TV stellt Ihnen Fernsehen ins Netz. Das Programm läuft rund um die Uhr: Es kostet Sie nur einen Klick. . http://www.spiegel.de/sptv/magazin/0,1518,767869,00.html
Warum Mediatheken immer wieder als ressourcenfressende Flashmonster konzipiert werden, wird wohl ein ewiges Geheimnis von Entwicklern bleiben.
3. ###
cohorte 10.06.2011
Zitat von nixkapitalAlles "spannend", oder was? Nur mal so am Rande: heutzutage ist ja alles spannend. Spannende Statistiken, spannende Meetings, spannende Urlaube, spannende Berichte, usw., usw. Was früher allenfalls "interessant" war, wird jetzt verbal aufgerüstet, um Aufmerksamkeit zu generieren. Was nichts Gutes über den Inhalt vermuten läßt. Sprachliches Marketing eben, das wie in der Konsumwelt über häufige Inhaltsleere hinwegtäuscht. Nichts für ungut.
Ihr Beitrag fällt leider nicht in die Kategorie "spannend" sondern höchstens in "Hauptsache: Negativ." Nix für ungut...
4. aufregend
Horgh 10.06.2011
Klingt spannend. Aber bedeutet das denn nicht unheimliche Kosten für den Spiegel?Oder steckt dahinter die Idee, mit Qualitätsfernsehen die Menschen-noch mehr Menschen- an den Spiegel zu binden?Oder wollt ihr einen eigenen Sender im Fernsehen schaffen?
5. Endlich!
verdun1916 10.06.2011
Suuuuper! Ein Traum wird wahr für mich! Hab lange darauf gewartet! Dankeschön!!! :)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Magazin
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 57 Kommentare
  • Zur Startseite