Archiv SPIEGEL TV: Magazin

Vor 20 Jahren: Grubenunglück in Lassing
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Grubenunglück in Lassing

Die Hoffnung und die Angst regierten im Sommer 1998 den österreichischen Ort Lassing. Eine Idylle, die zum Alptraum wurde. Zehn Bergleute waren in die Grube eingefahren, um einen verschütteten Kumpel zu retten. Der wurde nach neun Tagen lebend geborgen, doch die Retter steckten danach tief unten im Schacht fest. Es sollen Klopfzeichen gehört worden sie, doch dort, wo man die Vermissten vermutete, entdeckte man nur totes Gerät, keine Spur von Menschen. mehr...


Vor 20 Jahren: Die 500. Sendung
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Die 500. Sendung

Seit dem 8. Mai 1988 sendet SPIEGEL TV jede Woche auf RTL, wofür sich die Redaktion zehn Jahre später beim Sender und den Zuschauern bedankte. Die Reporter hatte viele Drehtage in Krisengebieten, bei Revolten, Straßenschlachten, bei Wende und Wiedervereinigung zubringen dürfen, verlebten aufregende Nächte bei Rot- und Blaulicht und in den Schneideräumen. Zum Jubiläum deshalb ein rasender Streifzug durch die gesammelten Werke - 10 Jahre betrachtet durch die nicht immer objektiven Objektive der Kameras. mehr...

Vor 20 Jahren: Der Fall Daniel Nivel
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Der Fall Daniel Nivel

Der französische Polizist Daniel Nivel wird 1998 von deutschen Hooligans während der Fußball-WM so schwer verletzt, dass er sechs Wochen im Koma liegt. Er leidet noch immer an den Folgen der Gewalttat. mehr...


Zuwanderung von einem Brennpunkt in den nächsten: Duisburg und die Einwanderer
SPIEGEL TV

Zuwanderung von einem Brennpunkt in den nächsten: Duisburg und die Einwanderer

Stolipinovo ist das größte Roma-Ghetto in Bulgarien. Wer kann, flieht. Am liebsten nach Duisburg. Für einige ist es eine Reise in die Sozialsysteme. Andere kommen, um zu arbeiten. Duisburg und die Einwanderer. Eine Geschichte mit Verlierern auf beiden Seiten. (23.07.2018) mehr...

Vor 20 Jahren: Die Lufthansa-Bilanz
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Die Lufthansa-Bilanz

Der wirtschaftliche Aufschwung verlangt mitunter einen hohen Preis. Bei der Lufthansa bezahlten ihn 1998 vor allem Kunden und Mitarbeiter. Während die Firmenleitung Rekordergebnisse vorlegte und von ihrer überdurchschnittlichen Performance am Aktienmarkt schwärmte, litten die Fluggäste mitunter an den Auswirkungen des Höhenrausches. mehr...


Das Asyl-Dilemma an der deutsch-österreichischen Grenze: Grenzkontrollen in Bayern
SPIEGEL TV

Das Asyl-Dilemma an der deutsch-österreichischen Grenze: Grenzkontrollen in Bayern

Eigentlich sind innerhalb der Europäischen Union keine Grenzkontrollen vorgesehen. Seit Beginn der Flüchtlingskrise gibt es aber Schwerpunktkontrollen - besonders an der deutsch-österreichischen Grenze. (16.07.2018) mehr...

Vor 20 Jahren: Auftragsmorde in St. Petersburg
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Auftragsmorde in St. Petersburg

Während 1998 in Russland die Regierung den Bach runterging, gewann die Unterwelt immer mehr Oberwasser. Eine wahre Hochkonjunktur erlebte damals die Branche der Vertragskiller. Bei einer Umfrage unter Schülern über die beliebtesten Berufe landete der Auftragsmörder immerhin auf Platz acht. Hochburg der blutigen Abrechnungen, die im Volksmund als feuchte Angelegenheit bezeichnet wurden, war die Stadt St. Petersburg. Allein 1997 gab es dort 97 Auftragsmorde, nicht einmal ein Zehntel davon wurde aufgeklärt. mehr...


Vor 20 Jahren: Klau-Kinder aus Rumänien
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Klau-Kinder aus Rumänien

Seit die Grenzen zwischen Ost und West offen und zugleich die Grenzen zwischen Arm und Reich sind, blüht der Schmuggel - nicht nur mit Waren. Menschenhändler exportierten von nun an Frauen und neuerdings auch Kinder nach Deutschland. Vor allem rumänische Banden machten sich 1998 ein deutsches Gesetz zunutze, nachdem Kinder unter vierzehn Jahren nicht bestraft und nicht ins Gefängnis gesperrt werden dürfen. mehr...

Prollen, Lärmen, Posen: Die Jagd auf PS-Protze

Prollen, Lärmen, Posen: Die Jagd auf PS-Protze

SPIEGEL TV MAGAZIN: Montag, 09.07.2018, 23.25 - 00.00 Uhr, RTL

Der Hamburger Jungfernstieg gilt als Präsentiermeile für getunte Nobelkarossen. Hier ziehen sogenannte Autoposer ihre Runden, um zu zeigen, was sie haben: frisierte Schlitten mit ohrenbetäubendem Sound. Eine eigens eingerichtete SoKo hat ihnen den Kampf angesagt und zieht reihenweise Autos aus dem Verkehr. SPIEGEL TV hat die Beamten exklusiv begleitet. mehr...


Nazi-Mode: Die Hintermänner der rechten Mode-Labels
SPIEGEL TV

Nazi-Mode: Die Hintermänner der rechten Mode-Labels

Der Hitlergruß ist zwar verboten, aber da es selbst unter Neonazis echte Schlaumeier gibt, zeigen sie ihre Gesinnung jetzt auf subtilere Art. Wer weiß denn schon, dass die Buchstaben HKNKRZ auf einem T-Shirt "Hakenkreuz" bedeuten. (02.07.2018) mehr...

Markus Söder: Provokateur und Profiteur der Regierungskrise
SPIEGEL TV

Markus Söder: Provokateur und Profiteur der Regierungskrise

Bayern als neue Alpenfestung gegen eine globalisierte Welt und ihre Migrationsströme. Wenn es nach Markus Söder und der CSU gehen würde, wäre das schon längst Alltag und das Asylrecht wäre vermutlich ganz abgeschafft. (02.07.2018) mehr...