Archiv SPIEGEL TV: Magazin

Vor 20 Jahren: Die umstrittene Rentenreform
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Die umstrittene Rentenreform

Immer dann, wenn es eigentlich ums Ganze geht, werden in Bonn halbe Sachen gemacht. Nach der Steuerreform stand Anfang 1997 auch die Modernisierung des Rentensystems in der Kritik. Spätestens im Jahr 2030 würde das dicke Ende der Reform von Norbert Blüm kommen, wenn die Altersbezüge auf 64 Prozent des durchschnittlichen Nettoeinkommens sinken würden, so die Kritiker. mehr...


Vor 20 Jahren: Streit um Windkraftanlagen
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Streit um Windkraftanlagen

Windkraftanlagen brachten 1997 nichts als Ärger ein. Naturschützer sprachen von einer Verspargelung der norddeutschen Tiefebene, Tierfreunde beklagten sich über unzumutbare Umwege für Vögel und die Anwohner wurden durch den sogenannten Disko-Effekt der Flügel ganz irre im Kopf. Die einstigen Vorzeigeobjekte alternativer Stromgewinnung galten plötzlich als Schandflecken der Natur. mehr...

Vor 20 Jahren: Geplante Neuregelung der Organspende
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Geplante Neuregelung der Organspende

In Deutschland gab es Anfang 1997 etwa 10.000 nierenkranke Menschen, die dringend eine Organspende brauchten. Nur 2000 von ihnen würden am Ende eine neue Niere erhalten. Der Grund: Es gab zu wenig Spenderorgane. SPD und Grüne forderten ein Transplantationsgesetz, wonach der künftige Spender schon zu Lebzeiten sein schriftliches Einverständnis zur Organentnahme geben sollte. mehr...


Krönungsmesse im Dschungel-Camp: Was Ex-König Costa Cordalis von seinem Nachfolger hält
SPIEGEL TV

Krönungsmesse im Dschungel-Camp: Was Ex-König Costa Cordalis von seinem Nachfolger hält

Marc Terenzi ist das neueste Mitglied im Club der tragischen Helden, die sich Dschungelkönig nennen dürfen. Was ihm diese zweifelhafte Ehre bringen wird, weiß der Vater aller Könige, Costa Cordalis, am besten. (29.01.2017) mehr...

Das Netz der Reichs-Terroristen: Wie aus dem Esoteriker Burghard B. ein Terrorverdächtiger wurde
SPIEGEL TV

Das Netz der Reichs-Terroristen: Wie aus dem Esoteriker Burghard B. ein Terrorverdächtiger wurde

Es gibt in Deutschland Menschen, die unsere demokratische Gesellschaft ablehnen. Die Rede ist von rechtsradikalen Esoterikern, quasi einer besonders merkwürdigen Gattung der ohnehin merkwürdigen Reichsbürger. Einer ihrer Anführer, Burghard B., ein selbsternannter Druide, sieht mit seinem weißen Rauschebart nur auf den ersten Blick irgendwie drollig aus. In Wahrheit führt er eine Gruppe an, die Waffen hortet und Anschläge planen soll. (29.01.2017) mehr...


Die Kinderbräute: Einblicke in eine Parallelgesellschaft
SPIEGEL TV

Die Kinderbräute: Einblicke in eine Parallelgesellschaft

Jeder, der Kinder hat, weiß, dass pubertierende Mädchen normalerweise in die Schule gehen, sich mit Freundinnen treffen, Filme gucken und einfach gern "chillen". Doch in Deutschland leben mehr als 300 Mädchen unter 14 Jahre ein völlig anderes Leben: Sie sind verheiratet. Seit Jahren debattiert die Politik über diese Kinderbräute, die meist aus Syrien und Afghanistan stammen, und will die Minderjährigen-Ehe verbieten. (29.01.2017) mehr...

Völkerverständigung in Sachen Liebe: Ein Flirtkurs für Flüchtlinge
SPIEGEL TV

Völkerverständigung in Sachen Liebe: Ein Flirtkurs für Flüchtlinge

Es gibt Flüchtlinge, die sich zwar nach einer Beziehung sehnen, aber überhaupt keine Ahnung davon haben, wie man in Deutschland das andere Geschlecht anspricht - schließlich gehört Flirten in ihrer Heimat nicht zum Standard-Repertoire. Dass viele der jungen Männer seit der Kölner Silvesternacht praktisch unter Generalverdacht stehen, macht die Sache nicht einfacher. Abhilfe verschafft jetzt ein Flirtkurs, speziell für Flüchtlinge. (29.01.2017) mehr...


Vor 20 Jahren: Erster BSE-Fall bei einem in Deutschland geborenen Rind
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Erster BSE-Fall bei einem in Deutschland geborenen Rind

Das irre Rind arbeitete sich Anfang 1997 langsam von seiner heimischen Insel aufs Festland vor. Ein von BSE befallenes Kalb namens Cindy machte Schlagzeilen. Es war der erste Fall von Rinderwahn bei einem in Deutschland geborenen Rind. mehr...

Berufsbild "Roter-Teppich-Star": Das Dschungelcamp als Jobmaschine
SPIEGEL TV

Berufsbild "Roter-Teppich-Star": Das Dschungelcamp als Jobmaschine

Auch Könige haben es manchmal nicht leicht - vor allem Dschungelkönige nicht. Mal kurz berühmt sein, aber dann geht auch schon das alte Leben weiter und damit der ständige Kampf um Aufmerksamkeit und Anerkennung. (22.01.2017) mehr...


Kampf um die Macht und ein neues Europa: Das Gipfeltreffen der Rechtspopulisten
SPIEGEL TV

Kampf um die Macht und ein neues Europa: Das Gipfeltreffen der Rechtspopulisten

Der Leitwolf hat es vorgemacht und die Meute zieht nach. Seit Donald Trump aus der Politik ein Showformat gemacht hat, bekommen auch die europäischen Rechtspopulisten Gefallen an der großen Inszenierung. In Koblenz gab es vergangenes Wochenende ein Gipfeltreffen, das Ähnlichkeiten mit dem Einmarsch der Gladiatoren im alten Rom hatte. (22.01.2017) mehr...

"Trump ist unser Mann": Unterwegs in der Rassisten- und Neonaziszene der USA
SPIEGEL TV

"Trump ist unser Mann": Unterwegs in der Rassisten- und Neonaziszene der USA

Eine Woche lang war SPIEGEL TV auf der rechtsextremen Seite der amerikanischen Supermacht unterwegs. Reporter Andreas Lünser hat Menschen getroffen, die die Übermacht der weißen Rasse propagieren, den Nationalsozialismus für Mainstream halten und denen die deutschen Worte "Sieg Heil" und "Lügenpresse" erschreckend flüssig von den Lippen gehen. (22.01.2017) mehr...