SPIEGEL TV auf Twitter und Facebook

Sonntag, 8.3.2015, 22.25 - 23.10 Uhr, RTL

  • Albtraum Fahrerflucht: Die traurigen Schicksale der Unfallopfer
    Tod im Schatten des Kreml: Der Mord an Boris Nemzow
    Breaking Bad in Leipzig: Drogenfahnder sprengen Crystal-Meth-Ring

Heute vor 20 Jahren
SPIEGEL TV Magazin ist die erfolgreichste Politsendung im deutschen Privatfernsehen. Und das seit dem 8. Mai 1988. In der Sendung vor 20 Jahren ging es um:
SPIEGEL TV Magazin


Das Porträt auf SPIEGEL TV WISSEN zeigt Menschen mit außergewöhnlichen Lebensläufen, erzählt beispiellose Erfolgsgeschichten und rekonstruiert bewegende Schicksalsmomente. Es sind Augenblicke, die ein Leben verändern. Direkt, persönlich und ganz nah dran!


Archiv SPIEGEL TV: Magazin

Vor 20 Jahren: Bürgerwehren in den USA
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Bürgerwehren in den USA

Das Recht aller freien Menschen, Waffen tragen zu dürfen, ist in der amerikanischen Verfassung verankert. Dass dieses Privileg zu wahrhaft anarchistischen Zwecken missbraucht werden kann, zeigt ein SPIEGEL-TV-Bericht über eine Organisation, die sich "Militia" nennt. mehr...


Vor 20 Jahren: Der Schatz des Priamos
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Der Schatz des Priamos

Heinrich Schliemanns Troja-Gold -1873 entdeckt - war seit Ende des Zweiten Weltkriegs verschwunden. Auf einmal taucht es in einem Moskauer Museum wieder auf. Die Deutschen finden, dass es dort nicht hingehört. SPIEGEL TV berichtet Anfang 1995 über den Streit um den Schatz des Priamos. mehr...


Das große Fasten: Reise durch eine essgestörte Republik (Teil 1)
SPIEGEL TV

Das große Fasten: Reise durch eine essgestörte Republik (Teil 1)

Je besser der Mensch, desto magerer sein Speiseplan. Kein Fett, kein Fleisch, kein Chlorhühnchen, am besten nur Tofu und Sojaprodukte. In Deutschland geht die Moral mittlerweile durch den Magen. SPIEGEL-Autor Alexander Neubacher und SPIEGEL-TV-Redakteur Bernd Jacobs haben dem Volk der Gut-Esser auf den Teller geschaut. Eine Recherche, die ihnen nicht immer geschmeckt hat. (08.02.2015) mehr...

Das große Fasten: Reise durch eine essgestörte Republik (Teil 2)
SPIEGEL TV

Das große Fasten: Reise durch eine essgestörte Republik (Teil 2)

In Deutschland haben viele Verbraucher Angst vor TTIP, dem geplanten Handelsabkommen mit den USA. Stichwort: Chlorhühnchen. Eine Alternative dazu könnten Sojabohnen sein, die unter strengen Hygienevorschriften zum Beispiel in einer Fabrik in der Eifel zu Tofu verarbeitet werden. Tofu ist fast genauso nahrhaft wie Fleisch, aber besser für die Umwelt: ein Proteinlieferant, so klima- wie geschmacksneutral. (08.02.2015) mehr...

Das große Fasten: Reise durch eine essgestörte Republik (Teil 3)
SPIEGEL TV

Das große Fasten: Reise durch eine essgestörte Republik (Teil 3)

Unser wichtigstes Lebensmittel ist Wasser. Aber auch da kann man sich nicht sicher sein, denn so mancher Experte hält das, was aus dem Wasserhahn kommt, für pures Gift. Es gibt aber Abhilfe, die natürlich mit mehr oder weniger hohen Kosten verbunden ist. (08.02.2015) mehr...

Vor 20 Jahren: Die vietnamesische Zigarettenmafia
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Die vietnamesische Zigarettenmafia

Die billigsten Zigaretten in den neuen Bundesländern gibt es bei vietnamesischen Straßenhändlern. Meist aus Polen geschmuggelte Ware, zoll- und steuerfrei. Dass dieser Handel mehr ist als ein Kavaliersdelikt, ließen die brutalen Morde in der Szene seit Jahren ahnen. Anfang 1995 ist es der Polizei gelungen, die Strukturen der Vietnamesen-Mafia zu durchdringen und die Dimensionen eines mörderischen Geschäfts zu erhellen. mehr...

Gefährliche Liebschaften: Raubkatzen als Haustiere
SPIEGEL TV

Gefährliche Liebschaften: Raubkatzen als Haustiere

Eine ausgewachsene Raubkatze in Nachbars Garten - und das in Deutschland. Klingt unglaublich, ist es aber nicht. Die gesetzlichen Regelungen für die Haltung gefährlicher Tiere sind hierzulande lockerer, als man denkt - mit zum Teil chaotischen Folgen. SPIEGEL TV berichtet über dubiose Züchter, skrupellose Händler und naive Endabnehmer. (01.02.2015) mehr...

Franken-Wahnsinn: Ausnahmezustand an der Schweizer Grenze
SPIEGEL TV

Franken-Wahnsinn: Ausnahmezustand an der Schweizer Grenze

Währungsgeschichten zu verstehen ist nicht ganz einfach. Am Beispiel Schweiz reicht es aber zu wissen, dass der Franken seit dem 15. Januar deutlich mehr wert ist. Das bedeutet, dass das Leben in der Schweiz seitdem deutlich teurer und das Einkaufen im Ausland seitdem deutlich günstiger ist. Die Folge ist eine ganze Armada von Eidgenossen, die auf deutscher Seite mit ihrem Franken fette Beute macht. (01.02.2015) mehr...

Sonneborn rettet die EU: Bizarre Parteienfinanzierung
SPIEGEL TV

Sonneborn rettet die EU: Bizarre Parteienfinanzierung

Was kann man sich kaufen, wenn man schon alles hat? Die Antwort von Martin Sonneborn wäre an dieser Stelle: Kaufen Sie sich doch ein bisschen Geld von Ihrem Geld. Erstens hätten Sie dann auch nach dem Einkauf noch Geld in der Tasche und zweitens könnte die Partei von Herrn Sonneborn dadurch richtig Kasse machen. Wie das geht, erklärt der große Vorsitzende persönlich. (01.02.2015) mehr...

Exklusiv: An Bord eines Geisterschiffes
SPIEGEL TV

Exklusiv: An Bord eines Geisterschiffes

Von der "Alternative für Deutschland" lernen. Im Negativen hat das bisher nur Pegida geschafft - mit Halbwahrheiten über Zuwanderer und Überfremdung. Mit der Realität hat das in der Regel wenig zu tun. Echte Einblicke in das Schicksal der Flüchtlinge erhält man dagegen, wenn man die Tatsachen kennt. Wenn man mit denen spricht, um die es geht. Mit Menschen, die so verzweifelt sind, dass sie ihr ganzes Geld ausgeben, um am Ende mit einem Geisterschiff über das Mittelmeer zu fliehen. (01.02.2015) mehr...

Grausames Verbrechen: Schwangere in Berlin verbrannt
SPIEGEL TV

Grausames Verbrechen: Schwangere in Berlin verbrannt

Mord ist immer ein Schock. Dass ein Mord jedoch so grausam ist, dass die Beschreibung selbst erfahrenen Psychiatern schwerfällt, passiert selten. Im Fall der verbrannten Schwangeren aus Berlin ist das aber so. Tatumstände und Motiv stellen eine Dimension des Bösen dar, die sich niemand hätte vorstellen können. (01.02.2015) mehr...

Vor 20 Jahren: Besuch bei der Auschwitz-Überlebenden Ruth Elias
SPIEGEL TV

Vor 20 Jahren: Besuch bei der Auschwitz-Überlebenden Ruth Elias

Am 27. Januar 1945 erreichten sowjetische Truppen Auschwitz. Ein Ort, der auf ewig für das stehen wird, wozu Menschen fähig sind. Ruth Elias hat das erlebt. Im Alter von 20 Jahren kam sie - im zweiten Monat schwanger - nach Auschwitz, und inmitten der industriell durchorganisierten Mordmaschinerie hat sie ihr Kind zur Welt gebracht und getötet. Bevor KZ-Arzt Josef Mengele es tun konnte. SPIEGEL TV hat die damals 73-jährige Ruth Elias Anfang 1995 in Israel besucht. mehr...