Droge Zucker Die Deutschen lieben die süße Sünde

Mit rund 36 Kilogramm pro Kopf nimmt der Durchschnittsbürger hierzulande etwa doppelt so viel zu sich, wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt. Der Zuckerkonsum hat sich innerhalb von 50 Jahren verdreifacht, auf derzeit 165 Millionen Tonnen pro Jahr.

Fast Food: Der Zuckerkonsum der Deutschen liegt derzeit bei 165 Millionen Tonnen pro Jahr
SPIEGEL TV

Fast Food: Der Zuckerkonsum der Deutschen liegt derzeit bei 165 Millionen Tonnen pro Jahr

Sendetermin: Sonntag, 23.12.2012, 22.00 - 22.45 Uhr, RTL

In der westlichen Welt verbreiten sich Zivilisationskrankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes und Herz-Kreislauf-Störungen. Übergewicht wird zur größten Gesundheitsgefahr. Doch warum essen sich die Menschen so dick? Forscher wie US-Professor Robert Lustig haben den Zucker im Verdacht, schuld an all dem Übel zu sein.

Mehr über das SPIEGEL TV Magazin erfahren Sie auf der Website www.spiegeltv-magazin.de. Hier können Sie die Beiträge der vergangenen Sendungen sehen. Zusätzlich gibt es Informationen über die Themen der nächsten Woche, und unter der Rubrik "Vor 20 Jahren" werden regelmäßig Schätze aus dem Archiv gehoben.

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.