Vom Traum zum Terror: München 72

Sie sollten zum Symbol eines jungen, modernen - eines besseren Deutschlands werden: die Olympischen Spiele 1972 in München.

Sendetermin: Sonntag, 22.07.2012, 21.45 - 23.15 Uhr, Das Erste
Ein Scharfschütze auf dem Dach im Olympischen Dorf: Am 5. September 1972 um 4.55 Uhr überfielen acht palästinensische Terroristen das Quartier der israelischen Mannschaft Zur Großansicht
DPA

Ein Scharfschütze auf dem Dach im Olympischen Dorf: Am 5. September 1972 um 4.55 Uhr überfielen acht palästinensische Terroristen das Quartier der israelischen Mannschaft

Doch dann überschattet eine brutale Geiselnahme die Spiele. Ziel des Angriffs eines palästinensischen Terrorkommandos ist die israelische Olympiamannschaft. Den Sicherheitskräften gelingt es nicht, die Geiseln zu befreien, alle elf müssen im Kugelhagel sterben.

Mit Hilfe von Spielszenen, hochkarätig besetzt unter anderem mit Peter Lohmeyer, Michael Brandner und Matthias Koeberlin, seltenen Archivbildern, sowie ausführlichen Interviews mit Hans-Dietrich Genscher, Esther Roth und Walther Tröger, wird das Drama von 1972 aufwendig rekonstruiert.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback