Flash Verbreitung des Mammuts in Nordeurasien

Prominente Mammutfunde




Hinweise zur Benutzung:

Klicken Sie an gewünschter Position auf den Richtungsanzeiger und halten Sie die Maus gedrückt, um sich in der angezeigten Richtung über die Zeittafel zu bewegen. Schieben Sie den Zoom-Hebel nach links oder rechts (anklicken und Maus gedrückt halten), um die Größe der Zeittafel zu verändern.

Klicken Sie ein Mammut-im-Eisblock-Symbol an, um wichtige Zusatz-Informationen zu dem entsprechenden Kadaverfund zu erhalten.

Quelle Verbreitungsgebiete der Mammuts: Senckenberg Institut für Quartärpaläontologie.


Bisher geborgene Mammut-Kadaver sind in der Regel 30.000 bis 50.000 oder 13.000 bis 10.000 Jahre alt. In diesen Phasen herrschte relativ mildes Klima, während dessen Schlammströme die Kadaver mit hoher Geschwindigkeit verschütteten und konservierten. Es gibt Schätzungen, nach denen noch zehn Millionen Mammut-Kadaver in den Permafrostböden Sibiriens liegen. Die wichtigsten Mammutfunde auf einen Blick...



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.