SOS Schule Bildungsnotstand in Deutschland

Nach Pisa-Schock und Gewaltexzessen an Schulen überbieten sich Bildungspolitiker mit Reformvorschlägen.

Grundschüler an der Tafel: Deutsche Schulen schneiden schlecht ab
dapd

Grundschüler an der Tafel: Deutsche Schulen schneiden schlecht ab

Sendetermin: Samstag, 24.11.2012, 21.55 - 22.45 Uhr, Pay-TV im Kabelnetz

Abschaffung der Hauptschule, Turboabitur und Einheitsschule sind die gängigen Schlagworte zu Überwindung des Bildungsnotstands. Doch statt Einheitlichkeit herrscht Kleinstaaterei, jedes Bundesland macht, was es will, die Misere besteht weiter. Das Niveau der Abiturienten, die an die Unis gehen, sinkt dramatisch. Wie könnte Bildung in der Zukunft aussehen? Diskussionsrunde mit anschließendem Schwerpunkt.



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.