20-Millionen-Villa auf Martha's Vineyard Ey, Sylt, so geht Luxus

Wohnen, wo US-Präsidenten urlauben? Kein Problem. Zwischen Ihnen und diesem Ferienhaus stehen nur 20 Millionen Dollar. Haben Sie gerade nicht? Dann gönnen Sie sich doch zumindest einen Blick.

Wallace & Company/ Sotheby's International Realty 

In unserer Serie "Die Heimsuchung" stellen wir Ihnen in loser Folge außergewöhnliche Immobilien vor, die zum Verkauf stehen, gerade gebaut oder geplant werden oder die einfach nicht von dieser Welt sind. Heute empfehlen wir Ihnen in unserem Steckbrief: 22 Lelands Paths, Edgartown, Massachusetts, USA.

Es gibt Ferienorte und es gibt Martha's Vineyard. Vor der Küste Massachusetts, der Halbinsel Cape Cod vorgelagert, liegt der Sehnsuchtsort von Amerikas liberaler Elite. Spätestens seit Jackie Onassis 1981 dort ein Grundstück gekauft hat, 150 Hektar mit Dünen, Binnensee, Moor und Bauboden, ist die Insel der Sommerspielplatz der weißen Oberschicht von der Ostküste. Die Kennedys, die Clintons und die Obamas - seit 2008 jedes Jahr bis auf 2012 - haben hier Urlaub gemacht.

Martha's Vineyard ist nur eine 45-minütige Überfahrt mit der Fähre vom Festland entfernt. Von New York aus nimmt man am besten den Helikopter, Charterflüge gibt es ab 600 US-Dollar. Der fliegt Sie dann auch direkt in Ihre neue Residenz: Oberhalb von Katama Bay, auf der Ostseite der Insel und umgeben von Naturschutzgebiet, thront dieses Ferienhäuschen, das gerade für stolze 20 Millionen US-Dollar angeboten wird.

Dafür gibt es acht Schlaf- und elf Badezimmer verteilt auf 900 Quadratmeter. Genug Raum für Sie und Ihre Freunde. Wenn es draußen zu kalt wird, ziehen Sie sich einfach in die Sauna oder vor einen der vier Kamine im Haus zurück. Die Aufenthaltsräume mit Gewölbedecken bieten Platz selbst für die größten Egos aus der Nachbarschaft: Hollywoodschauspieler, Pulitzer-Preisträger und Wallstreet-Krösusse.

Sobald der Sommer vorbei ist, haben Sie das Eiland fast für sich alleine. Denn spätestens am Labour Day, dem ersten Montag im September, verschwinden die "Summer People". So nennen die Einheimischen die Teilzeitbewohner, die Martha's Vineyard zwischen Juli und September vom Kaff mit rund 20.000 Einwohnern zur fast fünffachen Größe anwachsen lassen.

Tommy Hilfiger und der Weiße Hai

In der Freizeit können Sie zum Fischen rausfahren. Aber Obacht! Ein Weißer Hai soll die Strände unsicher machen. Allerdings hat den niemand mehr gesehen, seit Steven Spielberg ihn 1975 dort gefilmt hat. Ansonsten pflegen Sie einfach die überschaubaren zweieinhalb Hektar Garten oder brettern über die Landstraßen vorbei an den bunten Gingerbreadhäusern aus dem 18. Jahrhundet. Vielleicht entdecken Sie ja die Kulisse für die nächste Tommy-Hilfiger-Werbung.

Fotostrecke

12  Bilder
Haus auf Martha's Vineyard: Neuengland für 20 Millionen Dollar

Lage: Martha's Vineyard, USA.

Zimmerzahl: Acht Schlafzimmer, elf Badezimmer, großer Aufenthaltsraum, Wohnküche, Arbeitszimmer.

Garten: Das Grundstück und das angrenzende Naturschutzgebiet werden nur durch eine Baumkette getrennt.

Extras: Überdachte Terrasse, vier Kamine, Fitnessraum, Sauna und Dampfbad, Sonnendeck, Weinkeller, unverbaubarer Panoramablick aufs Meer.

Stilfaktor: Klassische Cottage-Bauweise im Neuengland-Stil. Das richtige Understatement für ein Anwesen dieser Größe.

Neidfaktor: Auf Martha's Vineyard wird nicht geprotzt. Die Einheimischen sind für ihre Verschwiegenheit bekannt. Nachdem Prinzessin Diana 1994 dort eine Woche Urlaub gemacht hat, schrieb sie den Menschen dort: "Danke, dass ich mich eine Woche lang wie ein normaler Mensch fühlen durfte."

Wer fühlt sich hier wohl? Rosamunde-Pilcher-Leser, Obama-Wähler. Mia Farrow, Meg Ryan, James Taylor, Lady Gaga, Seth Meyers, Jake Gyllenhaal, Jim Carrey.

Unbedingt mitbringen! Den Sammelband "On the Vineyard", Bootsschuhe, Kleidung in Pastelltönen, am besten von Jack Wills, Vineyard Vines oder Kiel James Patrick. Fahrräder, die Insel verfügt über 80 Kilometer Radwege.

Nachbarn: Im Sommer wird es voll auf der Insel und sie müssen auf ihren Tisch im "The Black Dog" vielleicht etwas länger warten, aber die meiste Zeit des Jahres sind ihre Nachbarn wahrscheinlich nicht zu Hause.

Unterhalt: Wer ein derartiges Haus besitzt, von dem wird in der Regel auch ein Boot erwartet, und so ein Weinkeller füllt sich auch nicht von alleine.

Altersgerechtes Wohnen: Das Haus verfügt nur über zwei Stockwerke, da dürfte das Treppensteigen keine allzu großen Probleme bereiten.

Weitere Infos: Mehr erfahren Sie bei den Maklern von Sotheby's International Realty.

löw



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.