Wacholder-Geheimnis Der perfekte Gin Tonic

Wodka ist nur etwas für Wirkungstrinker. Für die Genusstrinker gibt es den Gin. Sagt Schnaps-Sommelier Jörg Meyer und bittet zu einer virtuellen Verkostung.

DER SPIEGEL

"Der Miller"

Gin Tonic mit Gurke - bis vor einigen Jahren hätten die meisten Bar-Besucher diese Kombination eher skeptisch beäugt. Dann kam der Hendricks-Trend, und inzwischen kann man den frischen grünen Mix fast überall bestellen. Wie man Gin Tonic auch ohne frisches Gemüse stilvoll vergurkt, zeigt Jörg Meyer hier:

DER SPIEGEL


"Der Monkey"

Gin aus Deutschland und dann auch noch aus dem Schwarzwald? "Maybe not", hätte bis vor Kurzem die einhellige Antwort aller Longdrink-Liebhaber gelautet. Dann kam "Monkey 47" auf den Markt. In Halbliterflaschen und zu einem überhaupt nicht günstigen Preis. Dazu wurde er 2011 auch noch zum besten Gin der Welt gekürt und ist nun aus keiner Bar, die etwas auf sich hält, wegzudenken. German Gin? Yes, please!

DER SPIEGEL

"Der Mahon Menorca"

An dieser Flasche Gin kann man eigentlich nur vorbeigehen, wirkt sie doch auf den ersten Blick eher wie ein Gefäß, das alkoholische Grausamkeiten enthält. Tatsächlich besitzt die Balearen-Insel Menorca eine lange Gin-Tradition, und der lokale Favorit "Xoriguer Mahon" stellt eine ebenso elegante wie preiswerte Alternative zu den trendigen Marktführern dar:

DER SPIEGEL

Noch mehr zum Thema Gin Tonic finden Sie hier.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.