Iris Apfel 97-Jährige unterschreibt ersten Modelvertrag

Die Agentur IMG Models vertritt unter anderem Gigi Hadid und Gisele Bündchen. Nun ist das Model Iris Apfel in das Repertoire aufgenommen worden. Für die 97-Jährige ist es der erste Vertrag bei einer Agentur.

Iris Apfel
REUTERS

Iris Apfel


Trotz ihres Alters denkt das 97-jährige Model Iris Apfel nicht an Ruhestand. In Zukunft könnten auf sie mehr Projekte zukommen: Denn in Zukunft handelt die renommierte Agentur IMG Models die Werbeverträge für die New Yorkerin aus.

"Ich freue mich sehr", sagte sie dem Magazin "Women's Wear Daily". Sie sei noch nie bei einer Agentur unter Vertrag gewesen. Bisher habe sie sich selbst um ihre Aufträge gekümmert. In den letzten Jahren hat Apfel unter anderem in Werbekampagnen für Kate Spade und Mac Cosmetics mitgewirkt.

"Ich hätte nicht gedacht, dass mein Leben sich nochmal so verändert", sagte sie dem Magazin. Bei der Agentur sind Models wie Gigi Hadid, Kate Moss und Gisele Bündchen unter Vertrag.

Zum Modeln im Alter und dem Ruhestand hat Apfel eine klare Meinung: "Ich denke nicht, dass eine Zahl definieren sollte, ob ich arbeite oder nicht", sagte sie "Women's Wear Daily". "Der Ruhestand ist schlimmer als der Tod."

Apfel liebt demnach ihre Arbeit. Sie habe Mitleid mit Leuten, die nicht mögen würden, was sie tun.

Über aktuelle Aufträge für Apfel ist nichts bekannt. Auf den Laufsteg - wie ihre jüngeren Kolleginnen - möchte sie jedoch nicht: "Wie könnte ich da mithalten? Das ist lächerlich." Ansonsten werde sie aber der Agentur überlassen, für welche Kampagnen sie engagiert werde.

cop

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.