Russische Spezialität Ei, Ei, Baby

Peter Wagner

Von Hobbykoch

2. Teil: Rezept russische Eier mit Tomaten (Vorspeise oder Diät-Hauptgericht für 4 Personen)


Vorbereitungszeit: 15 Minuten (plus 1 Stunde Abkühlzeit)

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: sehr einfach

Zutaten

Russische Eier

8 Eier
30 g Trockentomaten
75 g gehäutete Strauchtomaten, gewürfelt
1 EL Rosmarinspitzen
1 Prise Kräutersalz
1 Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Salat

150 g gelbe und rote Cocktailtomaten
300 g Wildkräutersalate (oder gemischte Babyblattsalat)
2 EL weißer Balsamicoessig
2 EL Weinessig
2 EL frischer Zitronensaft
2 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
je 1 EL gehackter Dill, Petersilie und Schnittlauchröllchen
1 Prise Meersalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Russische Eier

Eier hart kochen, lange mit kaltem Wasser abschrecken, im untersten Kühlschrankfach 1 Stunde durchkühlen. Pellen, quer halbieren und die Eigelbe vorsichtig entnehmen. Eigelbe mit den restlichen Zutaten im Blitzhacker zu einer festen, homogenen Creme mixen. In Spritztülle füllen.

Salat

Cocktailtomaten waschen und halbieren, in der Salatsauce marinieren. Wildkräuter waschen und gut trocken schleudern. Aus den restlichen Zutaten die Salatsauce anrühren.

Fertigstellen & Anrichten

Eigelbmischung mit der Tülle in die Eiweiße spritzen, nach Belieben mit Rosmarinspitzen garnieren. Tomaten aus der Salatsauce nehmen, Blattsalate darin kurz marinieren. Salate und Eier auf vier Teller verteilen und rasch servieren.

Küchen-Klang

Wer wenig Kalorien zu sich nimmt, hat die Ohren offen für ultrafetten und nach allen Regeln des Prog vertrickeltrackelten Hirnrock auf Steve Wilsons Interimalbum "4 ½" (Kscope), bei dem das gewohnt hochwertige Mucker-Kunsthandwerk die Wartezeit auf das nächste, "vollwertige" Wilson-Album verkürzt. Angesichts der diätischen Unterzuckertheit nicht zu ertragen? Dann einfach zu dem bewährten, Klang gewordenen Beruhigungsmittel De-Phazz und deren unplugged-Album "Private" (edel) greifen: Die cool swingenden Akustik-Versionen vieler Hits dieses Kollektives um Pit Baumgartner und Dauer-Gastsängerin Pat Appleton sedieren noch ein bisschen schneller als die Originale.

Getränketipp

Der Frühjahresdiät am wenigsten abträglich wäre ein mit viel Eiswasser gespritzter ungesüßter Früchtetee. Fast genauso wenig Restsüße (0,1g/l) bringt der Ortswein Essenheim Spätburgunder Kalkmergel trocken 2013* vom Weingut Braunewell in Rheinhessen mit, der trocken und knackig mit starken Tanninen und für einen Rotwein spannender Mineralität den Abnehmsalat begleitet. Aber nur ein Gläschen, am besten auf 12°C gekühlt.

*Bezugsquelle: Essenheim Spätburgunder Kalkmergel trocken 2013

  • 1. Teil: Ei, Ei, Baby
  • 2. Teil: Rezept russische Eier mit Tomaten (Vorspeise oder Diät-Hauptgericht für 4 Personen)


insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
transalp96 30.01.2016
1. VIer Personen?
Nun bin ich seit März 2015 auf lowest carb unterwegs und der erste Zentner ist weg, aber bitte: Vier Personen? Das klingt für mich wie ein leckeres Frühstück! Denn das ist bei lowcarb wichtig: Man ist immer satt, und dann braucht es nicht andauernd irgendein Essen.
agua 30.01.2016
2. An#1 transalp
Ein Frühstück für 1 Person mit 8 Eiern?Ich lasse es als leckere Vorspeise gelten oder für ein Buffet. Als Diät Hauptspeise läßt mir das niemand durchgehen:)
Miere 31.01.2016
3. Dass Olivenöl, Rosmarin und Trockentomaten
typisch russisch sind, wusste ich bisher nicht. Man lernt nie aus. Zum Abnehmen taugt das Ganze selbstverständlich nicht. Dazu müsste es außer kohlenhydratfrei auch fettfrei sein, und dann wird's nach einer Weile sehr ungesund. Schmecken könnte es, so wie's aussieht, aber dann mit Brot oder Nudeln bitte.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.