39-Millionen-Euro-Immobilie Hier wohnen Sie wie bei Königs

Woolmers Park gehörte früher den Großeltern von Queen Elizabeth. Nun wird das Anwesen verkauft. Es scheint jeden Penny wert.


Die Königin von England lernte hier das Reiten, Prinz Charles das Polospielen: 45 Autominuten von London entfernt liegt dieses mehr als 6500 Quadratmeter große Anwesen - Nebengebäude mitgerechnet: Woolmers Park. Es gehörte einst den Großeltern von Elizabeth II. Die Queen und ihre Schwester Margaret waren dort häufig zu Besuch.

Nun steht die ehemalige königliche Behausung samt Parks und Ländereien zum Verkauf. Für 30 Millionen Pfund (rund 39 Millionen Euro) gibt es nicht nur denkmalgeschützte georgianische Architektur und 94 Hektar Grund. Wer den um 1730 erbauten Landsitz erwirbt, bekommt von Jeff Godbold, dem derzeitigen Besitzer, einen Poloklub obendrauf.

In unsere neuen Artikelserie "Die Heimsuchung" stellen wir Ihnen in loser Folge außergewöhnliche Immobilien vor, die zum Verkauf stehen, gerade gebaut oder geplant werden oder die einfach nicht von dieser Welt sind. Heute empfehlen wir Ihnen in unserem Steckbrief: Woolmers Park.

Lage: Grafschaft Hertfordshire, im Herzen Englands. London befindet sich nur eine Helikopterviertelstunde entfernt.

Baujahr: Das Haupthaus wurde irgendwann um 1730 errichtet, vor der französischen Revolution, da wusste sich das Volk noch zu betragen.

Zimmerzahl: Wer nicht genug Platz findet in den jeweils acht Schlaf- und Badezimmern, kann sich in einen der fünf Aufenthaltsräume zurückziehen. Außerdem stehen ein Familien- und ein Spielezimmer sowie ein Privatkino zur Verfügung. Eine simple Küche reicht natürlich nicht aus. Deshalb schließt direkt daran ein Morgenzimmer an, das selbstverständlich auch am Abend genutzt werden darf. Sollte das immer noch nicht genügen, müssen Sie auf eines der acht Nebengebäude ausweichen.

Garten: Annehmbar, das Grundstück ist rund 130 Fußballfelder groß. Wie der Name schon sagt, handelt es sich eher um einen Park, wobei auch das im Grunde untertrieben ist: Im Süden des Haupthauses liegen die Ziergärten, gestaltet vom preisgekrönten italienischen Landschaftsarchitekten Luciano Giubbilei. In östlicher Richtung gibt es einen Lustgarten zu entdecken. Dazu kommt noch ein Obstgarten - und etliche Walnussbäume und Pinien.

Extras: Die Stallungen bieten Platz für 30 Pferde. Mit denen können Sie dann abwechselnd auf einem der vier Polofelder dem Ball nachjagen. Sollte es mal die in England notorischen Katzen und Hunde regnen, spielen Sie einfach in der überdachten Allwetter-Arena. Oder verziehen sich in die Schwimmhalle, Tennis haben Sie ja schließlich gestern schon gespielt. Für die Kinder wurden mehrere Design-Baumhäuser gebaut, die mit einer Seilbahn verbunden sind.

Stilfaktor: Naja, vergoldete Stuckleisten und Säulenreihen und so ein Gedöns. Aber was gut genug für die Königsfamilie war, wird ja wohl Ihren Ansprüchen genügen.

Neidfaktor: Wiktor Janukowitsch würde vor Neid erblassen. Die Villa des ukrainischen Ex-Präsidenten passt mehrmals in Ihre Auffahrt.

Wer fühlt sich hier wohl? Russische Oligarchen mit Blaublutneid, Diktatoren a.D., Töchter von Formel-Eins-Chefs, Harry Potter.

Unbedingt mitbringen! Einen Rasenmäher mit großem Tankvolumen und entsprechender Reichweite, 30 Pferde, Kompass und Notfallverpflegung, falls Sie sich mal auf dem großen Gelände verlaufen sollten.

Nachbarn: Irgendwo hinterm Horizont.

Unterhalt: Klar, so ein Anwesen ist eine äußerst Unterhalt-same Angelegenheit. Sie brauchen Reinigungs- und Küchenpersonal, Wachleute, einen Stallmeister samt Pferdepflegern, mindestens einen Gärtner. Ihr kleiner Hofstaat wird aber sicher nicht mehr Kosten als der Liegeplatz für Ihre Yacht in der Marina Grande auf Capri.

Altersgerechtes Wohnen: Ihre Post haben Sie doch schon seit Jahren nicht mehr selbst aus dem Briefkasten geholt, das sollte also kein Thema sein.

Weitere Infos: Mehr erfahren Sie hier in unserer Bildergalerie. Die Makler von Savills and Knight senden Ihnen sicher gerne die 48-seitige Hochglanzbroschüre der Immobilie zu.

löw



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.