ThemaAaliyahRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Abgenickt deluxe: Street But Sweet

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2004

Raue Beats, zarte Stimme: Die am 25. August 2001 tödlich verunglückte Sängerin Aaliyah gehört zu den Unsterblichen des R&B. HipHop-Produzentin Melbeatz vermisst den charismatischen Soulstar - und schwärmt von dessen Sound. Exklusiv bei Abgenickt deluxe, der monatlichen HipHop- und Soul-Kolumne bei SPIEGEL ONLINE. mehr...

Flugzeugabsturz: Aaliyahs Pilot hatte Kokain im Blut

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2002

Möglicherweise ist der Flugzeugabsturz, bei dem im vergangenen Jahr die amerikanische Soulsängerin Aaliyah starb, auf Drogenmissbrauch im Cockpit zurückzuführen. Nach einem Autopsiebericht soll der Pilot Kokain und Alkohol im Blut gehabt haben. mehr...

Aaliyahs Unglückstod: Eltern verklagen Fluglinie und Virgin Records

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2002

Der Flugzeugabsturz, bei dem Aaliyah im August letzten Jahres ums Leben kam, soll durch Leichtsinn verursacht worden sein. Das behaupten die Eltern der US-Soulsängerin und geben Fluglinie und Plattenfirma die Schuld. mehr...

Die Königin der Verdammten: Sex, Blut und Rock'n'Roll

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2002

Durch den tragischen Tod der jungen R&B-Sängerin Aaliyah, die in "Die Königin der Verdammten" die Titelrolle spielt, erhielt die zweite Verfilmung eines Romans von Anne Rice enorme Publicity. Verdient hat der fade Vampirhorror dies jedoch nicht. mehr...

Verunglückte Aaliyah: Klage nach Flugzeugabsturz

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2002

Der Flugzeugabsturz, bei dem vor rund sechs Monaten die amerikanische Sängerin Aaliyah und acht weitere Passagiere starben, hat ein gerichtliches Nachspiel. Hinterbliebene der Verunglückten reichten Klage gegen die Plattenfirma und die Fluggesellschaft ein. mehr...

American Music Awards: Triumph der Soul-Diven

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2002

Die verstorbene Soul-Sängerin Aaliyah wurde bei der Verleihung der American Music Awards im Shrine Auditorium in Los Angeles postum gleich zweimal geehrt. Ebenfalls doppelt ausgezeichnet wurden Alicia Keys und Destiny's Child. Um den alternden "King of Pop" Michael Jackson gab es lebhaften Wirbel. mehr...

GESTORBEN: Aaliyah

DER SPIEGEL - 03.09.2001

Gestorben: Aaliyah. Aaliyah, 22. Gerade 15 Jahre alt, veröffentlichte die als Aaliyah Haughton in New York geborene Soulsängerin ihr Debüt-Album "Age Ain't Nothing But a Number" ("Alter ist nur eine Zahl"). Eine ungewöhnliche und wenig klische... mehr...

Soul-Queen Aaliyah: Die letzte Fahrt in einer gläsernen Kutsche

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2001

Mit einer zehnstündigen Gedenkfeier haben sich Aaliyah-Fans in New York von der verunglückten Sängerin verabschiedet. Für die offizielle Trauergemeinde wurden ganze Straßenzüge gesperrt. Der Sarg wurde in einer gläsernen Kutsche zur Kapelle gefahren. mehr...

Aaliyah: Drogen im Cockpit?

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2001

Während die Fans um Soul-Sängerin Aaliyah trauern, haben die Ermittler einen neuen Verdacht, was zu dem Flugzeugabsturz geführt haben könnte. mehr...

Nach dem Unglück: Fans trauern um Aaliyah

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2001

Hunderte Fans gedachten der verunglückten Soul-Sängerin Aaliyah bei Trauerfeiern in New York, Los Angeles und Detroit. Die Ursache des Flugzeug-Absturzes gilt inzwischen als geklärt. mehr...

Themen von A-Z