Thema Abdullah Öcalan

Alle Artikel und Hintergründe

Nordrhein-Westfalen: Angriff auf Polizisten bei Kurden-Demo in Düsseldorf

Nordrhein-Westfalen: Angriff auf Polizisten bei Kurden-Demo in Düsseldorf

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2017

Zusammenstoß in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt: Als Teilnehmer einer Kurden-Demonstration verbotene PKK-Fahnen präsentieren, greifen die Beamten ein - und werden attackiert. mehr...

Referendum im Irak: Kurden stimmen ab - Erdogan droht

Referendum im Irak: Kurden stimmen ab - Erdogan droht

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2017

Iraks Kurden stimmen über ihre Unabhängigkeit ab - und Erdogan verschärft seine Drohungen. Der türkische Präsident schloss die Grenze und warnte, er könne die Öl-Pipelines kappen. mehr...


Kurden im Irak: Sehnsucht nach dem eigenen Staat

Kurden im Irak: Sehnsucht nach dem eigenen Staat

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2017

Iraks Kurden wollen über ihre Unabhängigkeit abstimmen. Sie stoßen auf massiven Widerstand: Irak, Iran, Türkei und die USA sind dagegen, selbst die Uno warnt - nur Israel ist dafür. Die Hintergründe. Von Hasnain Kazim, Dominik Peters und Christoph Sydow mehr...

Frankfurt am Main: Zehntausende Kurden demonstrieren gegen Erdogans Pläne

Frankfurt am Main: Zehntausende Kurden demonstrieren gegen Erdogans Pläne

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2017

"Nein zur Diktatur": Bei einer Demonstration in Frankfurt haben rund 30.000 Teilnehmer gegen die geplante Verfassungsreform des türkischen Präsidenten Erdogan protestiert. Ankara kritisierte dies scharf. mehr... Video | Forum ]


Kurdische Arbeiterpartei PKK: De Maizière verbietet Öcalan-Porträts

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Die Bundesregierung verschärft den Kurs gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK. Nach SPIEGEL-Informationen dürfen Fahnen mit dem Bild von PKK-Anführer Öcalan nicht mehr gezeigt werden. mehr...

Inhaftierter PKK-Chef: Erstmals seit zwei Jahren Familienbesuch für Öcalan

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2016

Seit 17 Jahren sitzt Abdullah Öcalan in Haft, nun durfte der PKK-Führer zum ersten Mal seit zwei Jahren Familienbesuch empfangen. Sein Bruder kam anlässlich des islamischen Opferfestes auf die Gefängnisinsel Imrali. mehr...

Kurdisches Neujahrsfest: PKK-Chef ruft zu Frieden mit der Türkei auf

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2015

Sie fordern Frieden, Freiheit und Demokratie für die Kurden: Tausende haben in Bonn friedlich zum kurdischen Neujahrsfest demonstriert. PKK-Führer Öcalan rief aus dem Gefängnis dazu auf, den Kampf gegen die Türkei zu beenden. mehr...

Frieden mit der Türkei: PKK-Chef Öcalan will bewaffneten Kampf beenden

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2015

Abdullah Öcalan fordert seine PKK-Anhänger auf, die Waffen niederzulegen. Damit nährt der Chef der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei neue Hoffnung auf ein Ende des seit Jahrzehnten andauernden Konflikts mit der Türkei. mehr...

Islamischer Staat vor Kobane: PKK-Chef Öcalan stellt Ultimatum an die Türkei

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Die IS-Terrormiliz hat die kurdische Stadt Kobane fest in der Umklammerung - nun droht PKK-Chef Abdullah Öcalan der Türkei: Wenn Ankara den Grenzort im Stich lasse, drohe ein Ende des Friedensprozesses zwischen Kurden und Türken. mehr...

Türkei: Kurden fordern Öcalans Freilassung

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2014

Seit 15 Jahren ist Abdullah Öcalan in Haft auf der türkischen Gefängnisinsel Imrali. Tausende Kurden haben erneut die Freilassung des Chefs der verbotenen Arbeiterpartei PKK gefordert. Der Protest eskalierte zu einer Straßenschlacht. mehr...

Friedensprozess in der Türkei: „Der Kampf der Kurden hat sich gelohnt“

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2013

Sie wollen Frieden schließen, die türkische Regierung und die kurdische PKK - nach 30 Jahren Bürgerkrieg. Die pro-kurdische Abgeordnete Sebahat Tuncel spricht im Interview mit der Zeitschrift „Zenith“ über den Versöhnungsprozess mit der Regierung Erdogan und Öcalans Bedeutung für die Kurden. mehr...

Öcalans Aufruf zur Waffenruhe: Jetzt kann Erdogan in die Geschichte eingehen

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2013

PKK-Chef Abdullah Öcalan schlägt ein neues Kapitel im türkisch-kurdischen Verhältnis auf. Sein Aufruf zum Waffenstillstand könnte den knapp 30 Jahre andauernden Konflikt beenden. Auch Ankara will das Ende des Kriegs - nur muss sich Premierminister Erdogan beeilen. mehr...

Kurdenkonflikt: PKK-Chef Öcalan ruft Waffenruhe aus

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2013

Die Türkei kann auf ein Ende ihres Bürgerkrieges hoffen. Nach fast 30 Jahren Kampf gegen den Staat sollen sich die PKK-Kämpfer zurückziehen. Der inhaftierte kurdische Rebellenchef Öcalan hat zu einer Waffenruhe aufgerufen. mehr...

Kurdenkonflikt: Öcalan will PKK angeblich zur Waffenruhe aufrufen

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2013

Der inhaftierte kurdische Rebellenchef Abdullah Öcalan plant angeblich eine „historische“ Erklärung: Er werde seine PKK nach fast 30 Jahren Kampf gegen den türkischen Staat am Donnerstag zum Waffenstillstand aufrufen, kündigte ein Abgeordneter an. mehr...