Thema Abgehört

Alle Kolumnen

Corbis

Neue Musik

Sie wissen nicht, was Sie hören wollen? Wir sagen Ihnen, was Sie hören sollen! Jeden Dienstag rezensieren Andreas Borcholte und Gastkritiker in "Abgehört" die wichtigsten Rock- und Pop-Neuerscheinungen der Woche - immer subjektiv, absolut geschmackssicher.

Abgehört-Spezial: Wunderbarer Christmas-Klamauk

Abgehört-Spezial: Wunderbarer Christmas-Klamauk

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

Depressives von Düster-Finnin Tarja, Hochglanzpop von Gwen Stefani oder Sia, Fanklub-Kuriositäten von den Beatles: Hier sind die Pop-Weihnachtsplatten, mit denen Sie unterm Tannenbaum glänzen! Von Christoph Dallach mehr... Forum ]

Abgehört - neue Musik: Brecht und Bono

Abgehört - neue Musik: Brecht und Bono

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2017

An Amerikas Seele scheitern selbst die Größten mit ihren neuen Alben: U2 machen moralisch schlapp, Neil Young wankt zwischen Protest und Parodie. Außerdem: Rolle rückwärts mit Nabihah Iqbal und Nebel-Rap von Yung Lean. Von Andreas Borcholte, Dennis Pohl und Markus Schneider mehr... Forum ]


Abgehört - neue Musik: Genau so klingt politische Musik

Abgehört - neue Musik: Genau so klingt politische Musik

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2017

Und alle singen so: Asyl! Das neue Album der Rapperin Ebow aus München ist ein Sittengemälde Deutschlands Ende 2017. Außerdem: Charlotte Gainsbourg trauert, Peter Broderick spielt für alle, und Kamaiyah sortiert Samples. Von Andreas Borcholte, Benjamin Moldenhauer und Dennis Pohl mehr... Forum ]

Abgehört - neue Musik: Im Bett mit dem Bad Boy

Abgehört - neue Musik: Im Bett mit dem Bad Boy

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2017

Ist Morrissey noch zu ertragen? Na klar: Der Übernarziss macht die eigene Unausstehlichkeit zum Pop-Dramolett. Außerdem: Nahostexperimente von Andreas Spechtl und Nadah El Shazly - und das Vermächtnis von Sharon Jones. Von Andreas Borcholte, Dennis Pohl und Aleksandar Zivanovic mehr... Forum ]


Abgehört - neue Musik: Fiese Sache, dieses Fühlen

Abgehört - neue Musik: Fiese Sache, dieses Fühlen

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2017

Hip-Hop aus Australien? Ja klar! Warum das neue Mixtape der Rapperin Sampa the Great so aufregend ist. Außerdem: Ian Svenonius flüchtet ins Minimale, Dillon ins Blumige - und ein Staatsakt-Sampler verhaftet den Indie-Untergrund. Von Andreas Borcholte, Benjamin Moldenhauer und Dennis Pohl mehr... Forum ]

Abgehört - neue Musik: Apokalypse Maus!

Abgehört - neue Musik: Apokalypse Maus!

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2017

Professor Pop: John Maus begegnet dem Endzeitgeist auf seinem neuen Album mit Philosophie und Nostalgie-Triggern. Außerdem: ein Soul-Sänger auf Stilsuche, eine Indie-Sängerin, die es mit Sia aufnehmen kann - und Prinz Pi. Von Andreas Borcholte mehr... Forum ]


Abgehört - neue Musik: Intellektueller Neon-Dämon

Abgehört - neue Musik: Intellektueller Neon-Dämon

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2017

Von Suede bis New Order, von Thatcher bis Tinseltown: Das neue Album von Destroyer ist eine große Rätselrevue. Außerdem: Gisbert zu Knyphausen hat uns verraten; Lydia Daher und Circuit des Yeux artikulieren sich neu. Von Andreas Borcholte, Arno Frank und Julia Friese mehr... Forum ]

Abgehört - neue Musik: Wenn Pennywise zum Popstar wird

Abgehört - neue Musik: Wenn Pennywise zum Popstar wird

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2017

Im Spiegelkabinett der Aufmerksamkeits-Industrie - das neue, ungenießbare Album von St. Vincent. Außerdem: Becks Comeback, King Krules Ausfluss-Poesie - und ein deutsches Problem-Panorama von Zugezogen Maskulin. Von Andreas Borcholte und Dennis Pohl mehr... Forum ]


Abgehört - neue Musik: Old funky Nobody

Abgehört - neue Musik: Old funky Nobody

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Mit P-Funk gegen die Verhärtungen des Zeitgeists: Maurice & Die Familie Summen machen Diskurspop groovy. Außerdem: Billy Corgan wird seriös, Fünf Sterne deluxe bleiben albern, The Weather Station befreit sich. Von Andreas Borcholte und Torsten Groß mehr... Forum ]

Sänger Benjamin Clementine: "Die Welt ist kein abgefuckter Ort"

Sänger Benjamin Clementine: "Die Welt ist kein abgefuckter Ort"

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2017

Bevor er als Musiker berühmt wurde, lebte Benjamin Clementine als Obdachloser in Paris. Jetzt erscheint sein zweites Album. Im Interview erläutert er, wie er darauf Düsternis in Licht verwandelt. Ein Interview von Dennis Pohl mehr... Forum ]