ThemaBerlin-Wahl 2011

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

"Wowi" bleibt

Die grüne Herausforderin Renate Künast konnte ihn nicht überrunden: Klaus Wowereit bleibt Regierender Bürger­meister von Berlin - in einer Koalition mit der CDU, da es mit der Linken nicht mehr reicht. Bei der Wahl am 18. September 2011 scheiterte die FDP an der Fünfprozent­hürde, während die Piraten­partei erstmals in ein Landes­parlament einzog.

Berliner Flughafenchaos: Wowereits Desaster

Berliner Flughafenchaos: Wowereits Desaster

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2012

Wenn was nicht läuft in Berlin, sind immer die anderen schuld: Nach diesem Motto regiert SPD-Mann Klaus Wowereit. Doch im Flughafen-Chaos gerät der Meister der Wurstigkeit nun erstmals richtig unter Druck - er sitzt dem Aufsichtsrat der Airport-Gesellschaft vor. Von Florian Gathmann mehr... Video | Forum ]

Politik-Aufsteiger: Die fünf größten Gefahren für die Piraten

Politik-Aufsteiger: Die fünf größten Gefahren für die Piraten

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2012

Erst Berlin, dann das Saarland - bald auch Schleswig-Holstein und NRW? Mit ihren Wahlerfolgen mischen die Piraten die Republik auf. Die etablierten Parteien fragen sich: Ist das nur eine inhaltsleere Nerd-Truppe oder eine Partei mit Zukunft? Der Realitätstest. Von Annett Meiritz und Philipp Wittrock mehr... Forum ]


Berlin: SPD und CDU besiegeln Koalition

Berlin: SPD und CDU besiegeln Koalition

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2011

98 Seiten Vertrag und ein Handschlag: SPD und CDU haben in Berlin das Koalitionsabkommen unterzeichnet. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit soll am Donnerstag im Abgeordnetenhaus wiedergewählt werden. mehr...

Abrechnung mit Ex-Wunschpartner: Wowereit hält Grüne für völlig verbohrt

Abrechnung mit Ex-Wunschpartner: Wowereit hält Grüne für völlig verbohrt

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2011

Kurz nachdem sich Klaus Wowereit mit der CDU in Berlin auf eine Koalition geeinigt hat, rechnet er mit seinem einstigen Wunschpartner ab: Bei den Grünen herrschten "katastrophale Verhältnisse", sagte der Regierende Bürgermeister dem SPIEGEL. Die Kritik an der Union nahm er nun zurück. mehr... Forum ]


Berlin: SPD und CDU einigen sich auf Koalitionsvertrag

Berlin: SPD und CDU einigen sich auf Koalitionsvertrag

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2011

Auf Rot-Rot folgt Rot-Schwarz: SPD und CDU haben in Berlin ihre Koalitionsverhandlungen abgeschlossen. Die beiden Regierungspartner erhalten jeweils vier Senatorenposten. mehr...

Gescheiterte Verhandlungen in Berlin: "Es gibt kein rot-grünes Lager"

Gescheiterte Verhandlungen in Berlin: "Es gibt kein rot-grünes Lager"

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2011

Die gescheiterten Koalitionsgespräche in Berlin haben Folgen für die Bundespolitik: Zwischen SPD und Grünen ist ein Streit über die künftige Zusammenarbeit entbrannt. "Es gibt kein rot-grünes Lager", sagt Sozialdemokrat Olaf Scholz im SPIEGEL. mehr... Forum ]


Gescheiterte Berlin-Gespräche: Grüne sehen Machtwechsel im Bund in Gefahr

Gescheiterte Berlin-Gespräche: Grüne sehen Machtwechsel im Bund in Gefahr

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2011

Rot-Grün in Berlin ist geplatzt, nun schieben sich die Streitparteien die Schuld gegenseitig zu. SPD-Chef Gabriel wirft den Grünen Blockadepolitik vor, die kontern: Wenn man sich mit den Sozialdemokraten nicht einigen könne, werde man die schwarz-gelbe Bundesregierung wohl kaum ablösen. mehr... Video | Forum ]

Gescheiterte Verhandlungen in Berlin: Rot-Grün crasht auf der A100

Gescheiterte Verhandlungen in Berlin: Rot-Grün crasht auf der A100

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2011

Die einen wollten die Berliner Stadtautobahn partout bauen, die anderen auf keinen Fall - dazwischen gab es keinen Millimeter Spielraum, darum sind die Koalitionsverhandlungen von SPD und Grünen gescheitert. Die Macht für Bürgermeister Wowereit soll nun die CDU sichern. Von Philipp Wittrock mehr... Video | Forum ]


Verhandlungen in Berlin : Wowereit lässt Koalitionsgespräche mit Grünen platzen

Verhandlungen in Berlin : Wowereit lässt Koalitionsgespräche mit Grünen platzen

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2011

Kaum haben die Verhandlungen begonnen, sind sie auch schon wieder vorbei. Nach Angaben der SPD in Berlin sind die Gespräche mit den Grünen gescheitert - in der ersten Koalitionsrunde. Es gebe keine tragfähige Grundlage. mehr... Video | Forum ]

Wahlumfrage: Piratenpartei klettert auf acht Prozent

Wahlumfrage: Piratenpartei klettert auf acht Prozent

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2011

Beim Votum zum Berliner Abgeordnetenhaus feierte die Piratenpartei einen Überraschungserfolg - und auch auf Bundesebene haben die Politikneulinge Potential. Laut einer aktuellen Umfrage kämen die Piraten auf acht Prozent, wenn jetzt Bundestagswahl wäre. mehr... Forum ]