Thema Abu Bakr al-Baghdadi

Alle Artikel und Hintergründe

Schlacht um Mossul: Iraks Armee erklärt IS-Kalifat für beendet

Schlacht um Mossul: Iraks Armee erklärt IS-Kalifat für beendet

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2017

Das irakische Militär hat die symbolträchtige zerstörte Moschee in Mossul von der Terrormiliz IS zurückerobert. Ein Sprecher bejubelt den Sieg in der Schlacht: "Ihr erfundener Staat ist zusammengebrochen." mehr...

IS sprengt offenbar Moschee in Mossul: "Das Eingeständnis der Niederlage"

IS sprengt offenbar Moschee in Mossul: "Das Eingeständnis der Niederlage"

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Antike Stätten in Palmyra, Nimrud und jetzt in Mossul: Der IS hat offenbar erneut wertvolle Denkmäler zerstört. Bagdad hält die Sprengung der Moschee aber für ein Zeichen der Kapitulation. mehr... Video | Forum ]


"Historisches Verbrechen": Symbolträchtige Moschee in Mossul gesprengt

"Historisches Verbrechen": Symbolträchtige Moschee in Mossul gesprengt

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2017

Der IS befindet sich in der umkämpften irakischen Stadt Mossul weiter auf dem Rückzug. Kurz vor der Einnahme durch die Armee soll die Terrormiliz nun den Ort zerstört haben, an dem sie einst das "Kalifat" ausrief. mehr... Video | Forum ]

IS-Anführer: Russland prüft Berichte über angeblichen Tod al-Baghdadis

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2017

Ende Mai griff Russland nach eigenen Angaben ein Treffen von IS-Kämpfern in Rakka an. Nun prüft das russische Verteidigungsministerium, ob dabei auch IS-Chef Abu Bakr al-Baghdadi getötet wurde. mehr...

Niedergang des „Islamischen Staats“: Endstation Euphrat

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

Die Terrormiliz IS bereitet sich auf den Fall ihrer Hochburgen Mossul und Rakka vor, Chef Baghdadi ist abgetaucht. Rückzugsort soll nun das Euphrat-Tal werden, das den Extremisten ideale Bedingungen bietet. mehr...

Abu Bakr al-Bagdadi: USA erhöhen Kopfgeld auf IS-Anführer

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2016

Wer den Anführer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ dingfest macht, bekommt 25 Millionen Dollar von den USA. Die haben das Kopfgeld auf Abu Bakr al-Baghdadi jetzt verdoppelt - die Bedrohung durch ihn sei „beträchtlich“ gewachsen. mehr...

Zukunft des „Islamischen Staats“: Der IS hat einen Plan B und einen Plan C, und...

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2016

Der IS verliert im Irak und in Syrien kontinuierlich an Boden, immer weniger Krieger stehen den Dschihadisten zur Verfügung. Doch besiegt ist die Miliz noch nicht. Terrorchef Baghdadi hat vorgesorgt. mehr...

Rede von IS-Chef Baghdadi: Alles läuft nach Plan, und wir verlieren übrigens

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2016

Erstmals seit Monaten veröffentlicht IS-Anführer Baghdadi eine Rede. Das umkämpfte Mossul erwähnt er nicht, den Vormarsch seiner Gegner auf die Stadt nennt er aber einen göttlichen Plan. mehr...

Botschaft an Mossul-Kämpfer: IS-Chef ruft offenbar zum Durchhalten auf

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2016

Eine IS-nahe Agentur hat eine Audiobotschaft veröffentlicht, die von Terrorchef Baghdadi stammen soll. Demnach appelliert er an seine Kämpfer, in Mossul „mit Ehre standzuhalten“ - und die Türkei anzugreifen. mehr...

Audio-Botschaft des IS-Chefs: Baghdadis Opferrhetorik klingt wie bei Saddam Hussein

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2015

Der „Islamische Staat“ steht besser da denn je - diese Botschaft verbreitet der selbst ernannte Kalif Abu Bakr al-Baghdadi. Seine Drohungen gegen Israel verraten allerdings, dass das nicht stimmt. mehr...

IS-Audiobotschaft: Durchhalteparolen vom Terrorchef

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2015

Der IS steht unter Druck: Im Norden Syriens haben die Dschihadisten einen wichtigen Staudamm verloren, das irakische Ramadi ist schwer umkämpft. Terrorchef al-Bagdadi versucht, die Moral seiner Kämpfer zu stärken. mehr...

„Kanzlerin der freien Welt“: „Time“ kürt Merkel zur Person des Jahres 2015, IS-Chef Baghdadi auf Platz zwei

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2015

Besondere Auszeichnung für Angela Merkel: Das US-Magazin „Time“ hat die Kanzlerin zur Person des Jahres 2015 ernannt und würdigt damit das Handeln der deutschen Regierungschefin in der Flüchtlingskrise. Auf Platz zwei folgt IS-Chef Baghdadi. mehr...

Gefangenaustausch mit Nusra-Front: Libanon lässt Baghdadis Exfrau frei

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2015

Monatelang waren 16 libanesische Soldaten in der Gewalt der Nusra-Front, einem Qaida-Ableger. Jetzt wurden sie im Austausch gegen Gefangene des libanesischen Staats freigelassen - darunter eine Ex-Ehefrau von IS-Chef Baghdadi. mehr...