ThemaDie Achtzigerjahre

Alle Artikel und Hintergründe

Die rätselhafte Parole: "Stell Dir vor, es ist Krieg, und Keiner geht hin"

Die rätselhafte Parole: "Stell Dir vor, es ist Krieg, und Keiner geht hin"

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2016

Dieses Graffiti gehört zur Friedensbewegung wie die weiße Taube auf blauem Grund. Der Hamburger Designer Johannes Hartmann machte die pazifistische Parole 1981 bekannt - und wurde vom Riesenecho völlig überrascht. mehr...

Peter Schilling, Star der Neuen Deutschen Welle: "Du bist besser als Nena"

Peter Schilling, Star der Neuen Deutschen Welle: "Du bist besser als Nena"

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2016

Mit der Astronautenhymne "Major Tom (völlig losgelöst)" gelang Peter Schilling 1983 ein Welthit, der ihn völlig aus der Bahn warf. Was wurde aus ihm und den anderen NDW-Musikern? Von Christoph Gunkel mehr...


30 Jahre "MacGyver": Mit Klebeband die Welt retten

30 Jahre "MacGyver": Mit Klebeband die Welt retten

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2015

Er baute Schneidbrenner aus einem Fahrrad, entschärfte Bomben mit Büroklammern: Vor 30 Jahren trumpfte Serienheld MacGyver mit Köpfchen statt Knarre auf, nun soll er zurückkehren. Hier die abwegigsten Erfindungen des friedlichen Agenten. Von Christian Neeb mehr...

"Zurück in die Zukunft": Herzensbrecher mit Schlaf-Induktions-Alpha-Rhythmus-Generator

"Zurück in die Zukunft": Herzensbrecher mit Schlaf-Induktions-Alpha-Rhythmus-Generator

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Als Marty McFly reiste Michael J. Fox 1985 so lässig durch die Zeit, dass sich sogar seine Film-Mutter in ihn verliebte. Dabei hatten die Dreharbeiten zunächst ohne ihn begonnen. Von Simon Broll mehr...


Kult-Kinderfilm "Die Goonies": Bälger des verlorenen Schatzes

Kult-Kinderfilm "Die Goonies": Bälger des verlorenen Schatzes

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2015

Nichts weniger als einen Indiana Jones für die Kleinsten wollte Steven Spielberg vor 30 Jahren mit den "Goonies" erfinden. Doch der Chaos-Dreh mit nasebohrenden Kinderdarstellern brachte Regisseur Richard Donner an seine Grenzen. Von Simon Broll mehr...

Street-Fotograf Andrew Savulich: Chronist der wilden Nächte

Street-Fotograf Andrew Savulich: Chronist der wilden Nächte

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Es sind Bilder vom Leben und Sterben: Andrew Savulich hielt das raue New York der Achtziger fest. Jetzt sind seine besten Fotos erstmals in einem Buch erschienen. Eine Begegnung mit dem bescheidenen Künstler. Von Marc Pitzke, New York mehr...


US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht

US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2015

"Erst senden, wenn Ende der Welt bestätigt": Dieser Vermerk steht im internen CNN-System bei einem Video, das ein Ex-Praktikant nun öffentlich gemacht hat. CNN-Gründer Ted Turner hatte einst gesagt, sein Newskanal werde senden bis zum Jüngsten Tag. mehr... Video | Forum ]

Homosexuelle Paare: Idylle im Schatten von Aids

Homosexuelle Paare: Idylle im Schatten von Aids

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2014

Die Homo-Szene in den USA der Achtziger galt als promisk und von Aids zerstört. Die Fotografin Sage Sohier hat schwule und lesbische Paare fotografiert, ihre Bilder zeigen eine andere Wirklichkeit - voller Harmonie, Kitsch und Bürgerlichkeit. Von Marc Pitzke, New York mehr...


"The Wyld" im Friedrichstadtpalast: Wenn Girls gaga glitzern

"The Wyld" im Friedrichstadtpalast: Wenn Girls gaga glitzern

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

"The Wyld" im Berliner Friedrichstadtpalast ist eine Show der Superlative - die allerdings völlig sinnfrei ist. Regie führte der Modeschöpfer Manfred Thierry Mugler. Von Tobias Becker mehr... Forum ]

Touristenfotos aus den Achtzigern: Oh mein Gott, was haben die denn (nicht) an?

Touristenfotos aus den Achtzigern: Oh mein Gott, was haben die denn (nicht) an?

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2014

Knappe Höschen, schräge Bärte: Roger Minick hat in den Achtzigern stinknormale amerikanische Touristen abgelichtet. Heute sind seine Bilder schreiend komisch - und rührend. Von Jennifer Köllen mehr... Forum ]