ThemaAdobeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Flash-Player-Update: Adobe schließt gefährliche Sicherheitslücke

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2015

Adobe liefert jetzt ein Update aus, das eine kritische Sicherheitslücke im Flash-Player schließt. Experten hatten vergangene Woche zum Abschalten des Players geraten. Kriminelle haben die Lücke schon ausgenutzt. mehr...

Geheimabsprachen über Abwerbeverbot: Apple, Google, Intel und Adobe zahlen 415 Millionen Dollar

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2015

Du nimmst mir keinen Mitarbeiter weg, dafür nehme ich dir auch keinen weg: Vier Hightech-Konzerne hatten ein Abwerbeverbot vereinbart. Dagegen klagten die Angestellten, jetzt stimmten Apple, Google, Intel und Adobe einem Millionenvergleich zu. mehr...

Bildbearbeitung: Google und Adobe kündigen Streaming-Variante von Photoshop an

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Adobes Photoshop wandert in die Datenwolke: Eine neue Version der professionellen Bildbearbeitungssoftware funktioniert jetzt in Googles Chrome-Browser und Chrome OS. Nutzen können sie aber vorerst nur wenige Anwender. mehr...

Jetzt Update installieren: Sicherheitslücke im Adobe Flash Player entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2014

Nach Microsoft rät auch Adobe zur Vorsicht: Eine Schwachstelle im Flash Player ermöglicht es Hackern, ganze Rechner zu kapern. Nutzer sollten die Software schnell aktualisieren. mehr...

Adobe: Schwere Flash-Lücke entdeckt - so schützen Sie sich

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Der auf Millionen Computer installierte Flash-Player hat eine schwere Sicherheitslücke. Angreifer können dadurch die Kontrolle über einen Computer übernehmen. Nun hat Adobe ein Notfall-Update veröffentlicht. mehr...

Notfall-Update: Adobe warnt vor Sicherheitsleck bei Flash Player

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2014

Flash ist auf Millionen Rechnern installiert. Jetzt warnt Hersteller Adobe: Wegen eines gravierenden Sicherheitslecks sollten Nutzer die Software umgehend überprüfen und aktualisieren. Kriminelle könnten sonst die Computer kapern. mehr...

Hackerangriff: Adobe korrigiert Zahl betroffener Kunden auf 38 Millionen

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2013

Angreifer sollen an Daten von knapp drei Millionen Adobe-Kunden gekommen sein, hieß es Anfang Oktober. Jetzt wird klar: Es waren mehr als zwölfmal so viele. Die Firma spricht von 38 Millionen betroffenen Nutzern. mehr...

Software-Hersteller: Kriminelle erbeuten Daten von 2,9 Millionen Adobe-Kunden

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2013

Quellcode, Passwörter, Kreditkartendaten: Hacker sind bei einem Angriff auf den Software-Hersteller Adobe an wertvolle Daten gelangt. Obwohl der US-Konzern davon ausgeht, dass alle Kreditkartendaten verschlüsselt waren, rät Adobe den betroffenen Kunden zu Sicherheitsmaßnahmen. mehr...

Adobe Creative Cloud: Photoshop gibt es bald nur noch im Abo

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2013

Ab in die Wolke, diesem Trend folgt auch Photoshop-Hersteller Adobe. Auf die Creative Suite 6 wird keine Version 7 folgen. Der bisher zweijährige Update-Zyklus wird durch ein Abo-Modell ersetzt. Die neue Technik soll Raubkopierern das Leben schwer machen. mehr...

PDF-Lücke: Sicherheitsfirma warnt vor Adobe Reader

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2013

Der Aufruf einer PDF-Datei kann den Rechner infizieren: Eine Sicherheitsfirma hat nach eigenen Angaben eine kritische Sicherheitslücke im Adobe Reader entdeckt. Kriminelle nutzen die Schwachstelle angeblich bereits aus, ein Update steht noch nicht bereit. mehr...

Themen von A-Z