DER SPIEGEL

Personifikation des Bösen

Der ehemalige Kunstmaler Adolf Hitler träumte von der Weltherrschaft - und führte Deutschland in die Katastrophe. Unter dem "Führer" ermordeten die Deutschen 6 Millionen Juden und zettelten einen Krieg an, der 60 Millionen Menschen das Leben kostete. Bis heute wird gestritten, wie es dazu kommen konnte.

Facebook-Like mit Folgen: "Grober Unfug, in diesem Fall zu ermitteln"

Facebook-Like mit Folgen: "Grober Unfug, in diesem Fall zu ermitteln"

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2018

Ein Student aus München stößt ungewollt eine polizeiliche Ermittlung an, indem er bei Facebook einen "Postillon"-Artikel mit Hitlerfoto mit "Gefällt mir" markiert. Was ist da passiert? Wir haben nachgefragt. Von Jörg Breithut mehr... Forum ]

Hitlers Aufstieg: Am Wahlkampf lag es nicht

Hitlers Aufstieg: Am Wahlkampf lag es nicht

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2018

Hitlers Wirkung auf Wähler war überraschend gering - seine vielen Wahlkampfauftritte bis 1933 beeinflussten die Reichstagswahlen nur marginal. Das folgern Forscher aus einer neuen Analyse. mehr...


Doodle für die Kriegsfotografin Gerda Taro: Mit der Kamera in den Kampf

Doodle für die Kriegsfotografin Gerda Taro: Mit der Kamera in den Kampf

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2018

Sie ging dorthin, wo es gefährlich war: an die Front. Im Sommer 1937 starb die Fotografin Gerda Taro im spanischen Bürgerkrieg. Eine detaillierte Biografie würdigt jetzt Leben und Werk der ersten Kriegsreporterin. mehr... Forum ]

Nationalsozialismus: Hitler vor Gericht

Nationalsozialismus: Hitler vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2018

Die Dokumentation schildert die Geschichte des jüdischen Anwalts Hans Litten, der 1931 versuchte Hitler zu stoppen. Nach einem SA-Überfall ließ er den späteren "Führer"als Zeugen vor Gericht laden. mehr...


Pomp und Propaganda: Die Amazonen-Partys der Nazis

Pomp und Propaganda: Die Amazonen-Partys der Nazis

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2018

Halbnackte Varieté-Girls auf Pferden, SS-Reiter, großes Feuerwerk: Im Nymphenburger Schlosspark feierte Münchens braune Elite bombastische Feste. Die "Nacht der Amazonen" organisierte ein Duzfreund Hitlers. Von Dominik Peters mehr...

Preisausschreiben für Parteigenossen: Wie Nazis erklärten, warum sie Nazis wurden

Preisausschreiben für Parteigenossen: Wie Nazis erklärten, warum sie Nazis wurden

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2018

"Mein Weg zu Adolf Hitler" - glühende Nationalsozialisten gaben im Sommer 1934 freimütig Auskunft über ihre Gedankenwelt. Ein US-Soziologe köderte sie per Preisausschreiben, Hunderte frühe NSDAP-Mitglieder machten mit. Von Norbert F. Pötzl mehr...


Prozess gegen Hundebesitzer: Ein Mops macht den Hitlergruß

Prozess gegen Hundebesitzer: Ein Mops macht den Hitlergruß

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2018

Ein Schotte wurde zum YouTube-Star, weil sein Hund die Pfote hebt, sobald man "Sieg Heil" sagt. Nun ging der Fall vor Gericht. Von Uwe Buse mehr...

Missglücktes Attentat: Wie die russische Kälte Hitler rettete

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2018

Es sollte aussehen wie ein Flugzeugabsturz: 1943 wollten Wehrmachtsoffiziere Hitler aus dem Weg räumen, sie lockten ihn nach Smolensk. Das Schicksal des Diktators schien besiegelt, doch dann kam alles anders. mehr...

Halbneffe des Diktators: Wie der kleine Hitler dem großen Hitler den Krieg erklärte

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2018

Erst prahlte er, probierte es dann mit Erpressung und begann schließlich einen Privatkrieg gegen seinen Onkel - wie William Patrick Hitler, Halbneffe des „Führers“, aus seinem Namen Kapital schlagen wollte. mehr...

Schüler in den Niederlanden: Merkel ist jetzt bekannter als Hitler

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2018

Viele Schüler in den Niederlanden lernen Deutsch. Aber wie gut kennen sie sich mit Deutschland aus? Das wollten Forscher wissen - und bekamen erstaunliche Antworten. mehr...

Indonesien: Museum entfernt Wachsfiguren-Hitler aus Ausstellung

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2017

Zahlreiche Besucher in einem indonesischen Museum haben neben einer Wachsfigur Adolf Hitlers posiert und Selfies gemacht. Nach Beschwerden hat das Museum die Figur aus der Ausstellung genommen. mehr...

Zeitgeschichte: „Wundervoll schöne Stunden“

DER SPIEGEL - 02.09.2017

War Hitler in Wahrheit nur ein sexuell verwirrter Serienmörder? Der Psycho- Experte Volker Elis Pilgrim brüskiert die historische Zunft und weiß alles besser. mehr...

Äußerungen zur NS-Diktatur: Japans Vizepremier nennt Hitlers Absichten „richtig“

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2017

Taro Aso hat aus der Vergangenheit nichts gelernt: Der japanische Finanzminister bezeichnete Adolf Hitlers Motive als richtig. Der Politiker war bereits zuvor mit einem ähnlichen Fehltritt aufgefallen. mehr...

Verfassungsgericht in Österreich: Enteignung von Hitlers Geburtshaus ist rechtens

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2017

Ist das „Hitlerhaus“ in Braunau historisch wertvoll - oder ein Schandfleck? Der Geburtsort des Diktators spaltet Österreich, zuletzt wurde ein Abriss diskutiert. Nun hat das Verfassungsgericht eine Entscheidung gefällt. mehr...

Geheimer Fotodeal zwischen Nazis und Amerikanern: „Hitler war regelrecht bildersüchtig“

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2017

Mitten im Zweiten Weltkrieg kooperierte die US-Nachrichtenagentur AP heimlich mit den Nazis. Man tauschte Tausende von Fotos aus - ein schmutziger Deal, sagt der Stuttgarter Historiker Norman Domeier. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Wir haben Weltniveau“

DER SPIEGEL - 06.05.2017

Nico Hofmann, Ufa-Chef und Fernsehproduzent, über die dunkle Vergangenheit seines Unternehmens, den Umgang mit Geschichte und sein Projekt einer Hitler-Serie mehr...

NS-Vergleiche: „Hitler hätte Giftgas eingesetzt“

DER SPIEGEL - 15.04.2017

Andreas Wirsching über Sean Spicer; Andreas Wirsching, 57, Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in München, über den verunglückten Auftritt des Trump-Sprechers Sean Spicer in Washington SPIEGEL: Spicer hat Assad mit Hitler verglichen und… mehr...