ThemaAdolf HitlerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DER SPIEGEL

Personifikation des Bösen

Der ehemalige Kunstmaler Adolf Hitler träumte von der Weltherrschaft - und führte Deutschland in die Katastrophe. Unter dem "Führer" ermordeten die Deutschen 6 Millionen Juden und zettelten einen Krieg an, der 60 Millionen Menschen das Leben kostete. Bis heute wird gestritten, wie es dazu kommen konnte.

Twitter-Attacke gegen Obama: Even Adolph Hitler ...

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2015

Randy Weber benötigte 16 Stunden und 41 Minuten, um wieder aus der Hitlernummer rauszukommen. Er hatte Obama auf Twitter mit dem Diktator verglichen - und diesen auch noch falsch geschrieben. mehr...

Personalien: Doppelleben

DER SPIEGEL - 29.12.2014

"Dictators' Dinners": Victoria Clark und Melissa Scott haben im Buch kulinarische Vorlieben von Despoten zusammengetragen. Die britischen Autorinnen Victoria Clark und Melissa Scott haben zusammengetragen, was die Despoten der Weltgeschichte gern s... mehr...

Dirk Kurbjuweit Zur Lage der Welt: Hitler umarmen

DER SPIEGEL - 01.12.2014

Kolumne: Zur Lage der Welt. Kürzlich habe ich Hitler umarmt. Er kam in mein Büro, er trug eine Uniform und einen abgerissenen Militärmantel. Bärtchen, Scheitel. "Ah, das Reichspropagandaministerium", rief er mit seiner Hitler-Stimme. Irrtum, das is... mehr...

Eine Meldung und ihre Geschichte: Hitlerli

DER SPIEGEL - 24.11.2014

Wie über eine kuriose Schweizer Sammlerszene die braune Gefahr hereinbrach. Ein Kaffeerahmdeckeli ist nur dann ein Kaffeerahmdeckeli, wenn es einmal ein Kaffeerähmli abgedeckt hat. So erklärt es Peter Wälchli. Sonst, sagt er, "ist es für den Sammle... mehr...

Auktion eines Aquarells: Hitler-Kitsch bringt 133.000 Euro

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2014

Es soll ein Werk des jungen Adolf Hitler sein, nun wurde das Gemälde für 133.000 Euro verkauft. Der Käufer blieb anonym, soll aber aus dem Nahen Osten kommen. mehr...

Kitschige NS-Devotionalie: Hitler unterm Hammer

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Ein Aquarell, das Adolf Hitler gemalt haben soll, wird versteigert - ausgerechnet in Nürnberg, der "Stadt der Reichsparteitage". Jetzt kommen Zweifel an der Echtheit des Gemäldes auf. mehr...

Diktatoren als Sammelmotive: Schweizer empört über Hitler und Mussolini auf Kaffeerahm

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Eine Tochterfirma der Schweizer Supermarktkette Migros hat Kaffeesahneverpackungen mit Hitler- und Mussolini-Porträts vertrieben - was für einigen Ärger sorgte. Der verantwortliche Versand findet die Aufregung übertrieben. mehr...

Sachbuchkritik: Der große Kurator

DER SPIEGEL - 11.08.2014

Die Kunsthistorikerin Birgit Schwarz erhellt Hitlers Rolle beim größten Kunstraub aller Zeiten. August 1942. Der Brief kam aus dem Führerhauptquartier. "Der Führer war sehr erfreut", heißt es da. Der Führer bedanke sich. Der Führer, so wurde höflic... mehr...

Workshop für Ukip-Parteijugend: Britischer Politiker empfiehlt Hitler als Vorbild

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2014

Eine seltsamer Hitler-Workshop provoziert in Großbritannien wütende Reaktionen. Ein Parlamentarier der rechtspopulistischen Ukip lobt den Diktator als "womöglich kraftvollsten Redner der Geschichte" - und empfiehlt der Parteijugend, ihn zu imitieren. mehr...

Mein Kampf: Adolf Hitlers Pamphlet bleibt in Deutschland verboten

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2014

Im Jahr 2015 laufen die Urheberrechte für Adolf Hitlers "Mein Kampf" aus, aufgrund derer bislang der Nachdruck verhindert wurde. Jetzt haben die Justizminister entschieden: Das Buch darf auch danach nicht verbreitet werden. mehr...

Themen von A-Z