Werbeverbot für Abtreibung: Junge SPD-Abgeordnete fordern Ultimatum an die Union

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2018

Streit in der Großen Koalition: Zwölf junge SPD-Abgeordnete fordern, den Druck auf die Union beim Paragrafen 219a zu erhöhen. Nach SPIEGEL-Informationen soll die Fraktion heute noch darüber entscheiden. mehr...

Sicherheitslücken in Krankenkassen-App: Vivy-Nutzer sollten ihre App aktualisieren

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2018

Mit der Gesundheits-App Vivy wollen Krankenkassen Millionen Versicherte erreichen. Sicherheitsforscher berichten nun von Schwachstellen, Patientendaten seien schlecht geschützt gewesen. Der Hersteller reagierte bereits. mehr...

Dolmetscher für Migranten: „Ärzte sollten keine Bilder malen müssen“

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2018

Manche afrikanische Einwanderer in Spanien können erst einmal weder Spanisch noch Englisch. Ein Projekt hilft mit Dolmetschern - und Aufklärung über HIV, Tuberkulose und andere Krankheiten. mehr...

Verurteilung wegen 219a: Kristina Hänels Ehrentitel

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

Das Landgericht Gießen hat das Urteil gegen Kristina Hänel wegen verbotener Werbung für Abtreibungen bestätigt. Doch selbst der Richter ist damit nicht glücklich und ermutigt sie zum Weiterkämpfen. mehr...

Urteil in Hessen: Ärzte haften für Fehler bei Schwangerschaftsbetreuung

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2018

Weil sie ihr Kind bei einer fehlerfreien Behandlung abgetrieben hätten, haben Eltern Ärzte auf die Übernahme von Kosten für einen behindertengerechten Neubau verklagt. Das OLG in Frankfurt gab ihnen recht. mehr...

Mehr Sprechstundenzeiten: Regierung will Wartezeiten auf Arzttermin per Gesetz verkürzen

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2018

Ärzte müssen in Zukunft mehr Sprechstunden anbieten, damit Patienten nicht so lange auf einen Termin warten. Das sieht ein am Mittwoch verabschiedeter Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Spahn vor. mehr...

Neue Gesundheits-App Vivy: „Ich kann von einer Nutzung nur abraten“

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2018

16 Krankenkassen bieten Millionen Versicherten neuerdings eine App an, in der ihre Gesundheitsdaten gespeichert werden sollen. Ein IT-Sicherheitsexperte schätzt die App als „Datenschutz-Bruchlandung“ ein. mehr...

Bundesgerichtshof: Patientin muss missratene Zahnbehandlung nicht bezahlen

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2018

Acht Zahnimplantate wurden einer Frau fehlerhaft eingesetzt, dennoch forderte ihr Zahnarzt 34.000 Euro. Nun urteilte der Bundesgerichtshof - und stärkt die Rechte von Patienten. mehr...

NC-Flucht nach Kolumbien: „Die Abi-Note sagt nichts über meine Eignung als Arzt“

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2018

Tobias Appel hat sein Medizinstudium als Jahrgangsbester abgeschlossen - in Kolumbien. In Deutschland hätte er auf den Studienplatz fast vier Jahre warten müssen. Hier erzählt er von seiner Flucht vor dem Numerus clausus. mehr...

Angebliche Werbung für Schwangerschaftsabbrüche: Gericht prüft Befangenheitsantrag gegen Richter

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Der Prozess gegen zwei Frauenärztinnen in Hessen wegen angeblicher Werbung für Abtreibungen ist unterbrochen worden. Eine der Angeklagten stellte einen Befangenheitsantrag. mehr...