ThemaAfghanistanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Tote in Afghanistan und Indien: Mindestens 110 Menschen bei Sturzfluten ertrunken

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2014

Am Wochenende ertranken in Afghanistan und Indien Dutzende Menschen: Während in Afghanistan heftige Regenstürme ganze Dörfer wegspülten, starben indische Gläubige bei rituellen Waschungen im Ganges. mehr...

Befreiter US-Soldat: Taliban sollen Bergdahl in Käfig gesperrt haben

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2014

Über die Gefangenschaft des US-Soldaten Bergdahl bei den Taliban sickern neue Details durch: Laut CNN sollen die Extremisten ihn in eine Art Käfig gesperrt haben. Das könnte Präsident Obama neue Argumente in der Diskussion über die Befreiung verschaffen. mehr...

Syrien: Assads Afghanen

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Afghanische Milizionäre kämpfen für Assads Regime. Erstmals bestätigen sich seit Monaten kursierende Gerüchte über asiatisch aussehende Männer, die in Uniformen des Regimes kämpfen, aber kein Arabisch sprechen. In Aleppo ist nun der erste Kämpfer u... mehr...

USA: Die Ehre des Bowe Bergdahl

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Fünf Jahre lang war ein Soldat in der Hand der Taliban, nun wurde er gegen fünf Islamisten ausgetauscht. In seiner Heimatstadt ist er ein Held, für seine Kameraden ein Verräter. In ihrer Ballettkompanie hat Bowe Bergdahl es bis zum "Lifter" geschaf... mehr...

Vor Stichwahl in Afghanistan: Anschlag auf Präsidentschaftskandidat Abdullah

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2014

Die Explosion war in ganz Kabul zu hören: Auf den afghanischen Präsidentschaftskandidaten Abdullah ist ein Anschlag verübt worden. Der Sieger des ersten Wahlgangs blieb unverletzt, mindestens sechs Menschen wurden getötet. mehr...

Kritik an Obama nach Bergdahl-Befreiung: Die Freude ist plötzlich gar nicht mehr so groß

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2014

Die Befreiung der Taliban-Geisel Bergdahl wird für US-Präsident Obama zum Problem. Exsoldaten schmähen Bergdahl als Deserteur, Senatoren und die Familien anderer Entführter kritisieren den Gefangenenaustausch. Was lief schief? mehr...

Umstrittener Deal: Taliban sollen mit Tod Bergdahls gedroht haben

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Entweder ihr schweigt, oder euer Soldat ist tot: So beschreibt die US-Regierung die Situation im umstrittenen Fall Bowe Bergdahl. Mit diesen neuen Details versucht die Regierung, den Ärger der Senatoren über Obamas Informationspolitik zu dämpfen. mehr...

Austausch von US-Soldat Bergdahl: Obama lehnt Entschuldigung für Taliban-Deal ab

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

"No apology": US-Präsident Barack Obama hat den umstrittenen Gefangenenaustausch um Bowe Bergdahl verteidigt. Er sei besorgt um die Gesundheit des Soldaten gewesen. mehr...

Deal mit Taliban: Bergdahl-Befreiung bringt Obama in Bedrängnis

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Der Gefangenenaustausch für den Soldaten Bowe Bergdahl sorgt in den USA für immer mehr Missmut. Bergdahls Heimatort sagt eine Willkommensfeier ab, Senatoren beider Parteien kritisieren die Informationspolitik der Obama-Regierung scharf. mehr...

Gefangener US-Soldat: Taliban-Video zeigt Übergabe von Bergdahl

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Der Gefangene wirkt nervös, sein Kopf ist kahl geschoren: Erstmals ist in einem Video zu sehen, wie die Taliban den US-Soldaten Bowe Bergdahl freilassen - mit einer klaren Botschaft an die amerikanischen Truppen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
SPIEGEL ONLINE


Eigenname: Islamische Republik Afghanistan

Offizieller Eigenname: Dowlat-e Eslami-ye Afghanestan

Staats- und Regierungschef: Hamid Karzai
(seit Juni 2002)

Außenminister: Zarar Ahmad Moqbel Osmani (seit Dezember 2013)

Staatsform: Islamische Republik, Präsidialsystem

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Kabul

Amtssprachen: Dari, Paschtu

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 652.225 km²

Bevölkerung: 31,412 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 48 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,7%

Fruchtbarkeitsrate: 6,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 19. August

Zeitzone: MEZ +3,5 Stunden

Kfz-Kennzeichen: AFG

Telefonvorwahl: +93

Internet-TLD: .af

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft
Währung: 1 Afghani (Af) = 100 Puls zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 16,604 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 2,3%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 33%, Industrie 22, Dienstleistungen 45%

Inflationsrate: 2,3% (2010; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,5% (2005)

Steueraufkommen (am BIP): 7,3%

Handelsbilanzsaldo: -2,933 Mrd. US$ (2009/10; ohne Dienstleistungen)

Export: 0,403 Mrd. US$ (2009/10; ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Trockenfrüchte (44,9%), Teppiche und Kunsthandwerk (36,7%); illegal: Opium (2009/10)

Hauptausfuhrländer: Pakistan (47,4%), Indien (18,9%) (2009/10)

Import: 3,336 Mrd. US$ (2009/10; ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Erdöl und Ölprodukte (22,2%), Maschinen und Anlagen (20,6%), Haushaltsartikel und Arzneimittel (19,4%), Lebensmittel (17,6%), Metalle (9,5%) (2009/10)

Hauptlieferländer: Usbekistan (26,3%), Volksrepublik China (10,8%), Japan (10,1%), Pakistan (9,2%), Kasachstan (8,7%) (2009/10)

Landwirtschaftliche Produkte: Viehzucht, Weizen, Mohn, illegal: Opium

Rohstoffe: Erdgas, Salz, Steinkohle, Kupfer, Lapislazuli, Smaragde, Baryt, Talk, Eisenerz, Erdöl
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,4%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 0,5%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 134/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 1400/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 44 Jahre, Frauen 44 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Geschützte Gebiete: 0,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 0,7 Mio. t

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 98%, Haushalte 2%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 39% der städtischen, 78% der ländlichen Bevölkerung
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 136.106 Mann (Heer 131.906, Luftwaffe 4200)

Militärausgaben (am BIP): 1,8%
Nützliche Adressen und Links
Afghanische Botschaft in Deutschland
Taunusstraße 3 (Ecke Kronberger Straße 5),
D-14193 Berlin
Telefon: +49-30-2067350 Fax: -20673525

Deutsche Botschaft in Afghanistan
Wazir Akbar Khan, Mena 6, Kabul
Telefon: +93-20-2101512 Fax: +49-30-5000-7518

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia







Themen von A-Z