ThemaAfghanistanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Vor Stichwahl in Afghanistan: Anschlag auf Präsidentschaftskandidat Abdullah

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2014

Die Explosion war in ganz Kabul zu hören: Auf den afghanischen Präsidentschaftskandidaten Abdullah ist ein Anschlag verübt worden. Der Sieger des ersten Wahlgangs blieb unverletzt, mindestens sechs Menschen wurden getötet. mehr...

Kritik an Obama nach Bergdahl-Befreiung: Die Freude ist plötzlich gar nicht mehr so groß

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2014

Die Befreiung der Taliban-Geisel Bergdahl wird für US-Präsident Obama zum Problem. Exsoldaten schmähen Bergdahl als Deserteur, Senatoren und die Familien anderer Entführter kritisieren den Gefangenenaustausch. Was lief schief? mehr...

Umstrittener Deal: Taliban sollen mit Tod Bergdahls gedroht haben

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Entweder ihr schweigt, oder euer Soldat ist tot: So beschreibt die US-Regierung die Situation im umstrittenen Fall Bowe Bergdahl. Mit diesen neuen Details versucht die Regierung, den Ärger der Senatoren über Obamas Informationspolitik zu dämpfen. mehr...

Austausch von US-Soldat Bergdahl: Obama lehnt Entschuldigung für Taliban-Deal ab

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

"No apology": US-Präsident Barack Obama hat den umstrittenen Gefangenenaustausch um Bowe Bergdahl verteidigt. Er sei besorgt um die Gesundheit des Soldaten gewesen. mehr...

Deal mit Taliban: Bergdahl-Befreiung bringt Obama in Bedrängnis

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Der Gefangenenaustausch für den Soldaten Bowe Bergdahl sorgt in den USA für immer mehr Missmut. Bergdahls Heimatort sagt eine Willkommensfeier ab, Senatoren beider Parteien kritisieren die Informationspolitik der Obama-Regierung scharf. mehr...

Gefangener US-Soldat: Taliban-Video zeigt Übergabe von Bergdahl

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2014

Der Gefangene wirkt nervös, sein Kopf ist kahl geschoren: Erstmals ist in einem Video zu sehen, wie die Taliban den US-Soldaten Bowe Bergdahl freilassen - mit einer klaren Botschaft an die amerikanischen Truppen. mehr...

Deal zwischen USA und Taliban: Ein Austausch macht noch keinen Frieden

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2014

Die USA haben mit den Taliban einen Gefangenenaustausch ausgehandelt. Doch der Einstieg in Friedensgespräche für Afghanistan ist das noch lange nicht. mehr...

Ortskräfte: Australien gibt mehr als 500 afghanischen Helfern Flüchtlingsvisa

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2014

Die australische Regierung ist eigentlich für einen harten Kurs gegenüber Einwanderern bekannt. Bei afghanischen Truppen-Dolmetschern sieht sie sich hingegen moralisch in der Pflicht - und bewilligt viermal mehr Ortskräften ein Visum als Deutschland. mehr...

Austausch gegen US-Sergeant: Taliban feiern Freilassung von Guantanamo-Häftlingen

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2014

Amerika feiert die bevorstehende Heimkehr des verschleppten Sergeant Bergdahl - und die Taliban feiern auch, denn fünf ihrer Kämpfer kamen im Gegenzug frei. Ihr Anführer Mullah Omar bezeichnet den Austausch als "großen Sieg". mehr...

Taliban-Geisel Bergdahl: Amerika feiert die Heimkehr des verlorenen Sohnes

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2014

Großes Aufatmen in den USA: Nach fünf Jahren Geiselhaft in Afghanistan ließen die Taliban den entführten Soldaten Bowe Bergdahl frei - im Austausch gegen fünf Guantanamo-Häftlinge. Doch der Deal mit dem Erzfeind ist umstritten. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
SPIEGEL ONLINE


Eigenname: Islamische Republik Afghanistan

Offizieller Eigenname: Dowlat-e Eslami-ye Afghanestan

Staats- und Regierungschef: Hamid Karzai
(seit Juni 2002)

Außenminister: Zarar Ahmad Moqbel Osmani (seit Dezember 2013)

Staatsform: Islamische Republik, Präsidialsystem

Mitgliedschaften: Uno

Hauptstadt: Kabul

Amtssprachen: Dari, Paschtu

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 652.225 km²

Bevölkerung: 31,412 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 48 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,7%

Fruchtbarkeitsrate: 6,5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 19. August

Zeitzone: MEZ +3,5 Stunden

Kfz-Kennzeichen: AFG

Telefonvorwahl: +93

Internet-TLD: .af

Mehr Informationen bei Wikipedia

Wirtschaft
Währung: 1 Afghani (Af) = 100 Puls zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 16,604 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 2,3%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 33%, Industrie 22, Dienstleistungen 45%

Inflationsrate: 2,3% (2010; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 8,5% (2005)

Steueraufkommen (am BIP): 7,3%

Handelsbilanzsaldo: -2,933 Mrd. US$ (2009/10; ohne Dienstleistungen)

Export: 0,403 Mrd. US$ (2009/10; ohne Dienstleistungen)

Hauptexportgüter: Trockenfrüchte (44,9%), Teppiche und Kunsthandwerk (36,7%); illegal: Opium (2009/10)

Hauptausfuhrländer: Pakistan (47,4%), Indien (18,9%) (2009/10)

Import: 3,336 Mrd. US$ (2009/10; ohne Dienstleistungen)

Hauptimportgüter: Erdöl und Ölprodukte (22,2%), Maschinen und Anlagen (20,6%), Haushaltsartikel und Arzneimittel (19,4%), Lebensmittel (17,6%), Metalle (9,5%) (2009/10)

Hauptlieferländer: Usbekistan (26,3%), Volksrepublik China (10,8%), Japan (10,1%), Pakistan (9,2%), Kasachstan (8,7%) (2009/10)

Landwirtschaftliche Produkte: Viehzucht, Weizen, Mohn, illegal: Opium

Rohstoffe: Erdgas, Salz, Steinkohle, Kupfer, Lapislazuli, Smaragde, Baryt, Talk, Eisenerz, Erdöl
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 7,4%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 0,5%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 0,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 134/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 1400/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 44 Jahre, Frauen 44 Jahre
Energie, Umwelt, Tourismus
Geschützte Gebiete: 0,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 0,7 Mio. t

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 98%, Haushalte 2%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 39% der städtischen, 78% der ländlichen Bevölkerung
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 136.106 Mann (Heer 131.906, Luftwaffe 4200)

Militärausgaben (am BIP): 1,8%
Nützliche Adressen und Links
Afghanische Botschaft in Deutschland
Taunusstraße 3 (Ecke Kronberger Straße 5),
D-14193 Berlin
Telefon: +49-30-2067350 Fax: -20673525

Deutsche Botschaft in Afghanistan
Wazir Akbar Khan, Mena 6, Kabul
Telefon: +93-20-2101512 Fax: +49-30-5000-7518

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia







Themen von A-Z