Thema Afghanistan-Krieg

Alle Artikel und Hintergründe

DDP

Tödliche Mission

Unter lebensgefährlichen Bedin­gungen sind Bundeswehr­soldaten seit 2001 am Hindukusch im Einsatz. Ihre Mission: Stabilität und Demokratie im Norden Afghanistans schaffen und den Wiederaufbau unterstützen. Doch die Sicherheits­lage im kriegs­zerstörten Land ist desaströs - immer wieder gibt es Tote und Verletzte.

Kampf gegen Taliban: Merkel lehnt mehr deutsche Truppen in Afghanistan ab

Kampf gegen Taliban: Merkel lehnt mehr deutsche Truppen in Afghanistan ab

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2017

Die Nato will ein weiteres Erstarken der Taliban in Afghanistan verhindern. Mehr Soldaten des Bündnisses sollen das möglich machen. Die Bundesregierung ist allerdings gegen diesen Vorstoß. mehr...

Kampf gegen Taliban: Nato bittet offenbar um mehr Truppen für Afghanistan

Kampf gegen Taliban: Nato bittet offenbar um mehr Truppen für Afghanistan

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2017

Schicken die Briten und die USA wieder mehr Soldaten nach Afghanistan? Medien berichten über entsprechende Pläne. Auch auf die Bundeswehr könnte demnach eine Anfrage zukommen. mehr...


Afghanistan: Taliban erobern wichtigen Distrikt in Provinz Kunduz

Afghanistan: Taliban erobern wichtigen Distrikt in Provinz Kunduz

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2017

Tausende Zivilisten sind auf der Flucht: Im Norden Afghanistans haben die Taliban ein strategisch wichtiges Gebiet unter ihre Kontrolle gebracht. mehr...

Afghanistan: Acht Tote bei Bombenanschlag in Kabul

Afghanistan: Acht Tote bei Bombenanschlag in Kabul

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2017

Tausende Menschen waren auf dem Weg zur Arbeit: In der Nähe der US-Botschaft in Kabul hat es am Morgen einen Bombenanschlag gegeben. Ziel war offenbar ein internationaler Militärkonvoi. Es gab acht Todesopfer. mehr...


Angriff in Afghanistan: Taliban töten 140 Soldaten

Angriff in Afghanistan: Taliban töten 140 Soldaten

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2017

Es soll der bislang schlimmste Angriff auf eine Militärbasis in Afghanistan sein. Verkleidete Taliban-Kämpfer haben im Norden des Landes mindestens 140 Soldaten getötet. mehr...

US-Luftangriff in Afghanistan: Zahl der Todesopfer durch "Moab"-Bombe steigt

US-Luftangriff in Afghanistan: Zahl der Todesopfer durch "Moab"-Bombe steigt

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2017

Nach dem Abwurf der größten nicht-atomaren US-Bombe in Afghanistan ist die Zahl der Toten auf über 90 gestiegen. Es soll sich ausschließlich um Kämpfer der Terrormiliz "Islamischer Staat" handeln. mehr... Video ]


Afghanistan: 36 Tote bei Abwurf von US-"Moab"-Bombe

Afghanistan: 36 Tote bei Abwurf von US-"Moab"-Bombe

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2017

Ziel waren tiefliegende Tunnelsysteme des IS: Die US-Armee hat die größte konventionelle Bombe ihres Arsenals, genannt "Moab", über Afghanistan abgeworfen. Dabei kamen laut lokalen Behörden mindestens 36 Islamisten ums Leben. mehr... Video ]

Kampf gegen IS: USA setzen erstmals größte nichtatomare Bombe ein

Kampf gegen IS: USA setzen erstmals größte nichtatomare Bombe ein

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2017

Es ist die größte konventionelle Bombe, die die Vereinigten Staaten in ihrem Arsenal haben. Nun wurde die "Mutter aller Bomben" erstmals über Afghanistan abgeworfen, um Tunnel von IS-Terroristen zu zerstören. mehr...


Afghanistan: Taliban hacken vermeintlichem Dieb Hand und Fuß ab

Afghanistan: Taliban hacken vermeintlichem Dieb Hand und Fuß ab

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2017

Steinigungen, Prügel, Exekutionen: In Afghanistan mehren sich Berichte über Taliban-Selbstjustiz. Die Radikalen wollen so ihre Macht demonstrieren. mehr...

Sechs Mitarbeiter ermordet: Rotes Kreuz stoppt Arbeit in Afghanistan

Sechs Mitarbeiter ermordet: Rotes Kreuz stoppt Arbeit in Afghanistan

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2017

Das Rote Kreuz setzt seine Arbeit in Afghanistan vorerst aus. Hintergrund ist ein Angriff auf einen Hilfstransport, bei dem sechs Mitarbeiter der Organisation getötet wurden. mehr...

Afghanistan: 39 Peitschenhiebe - Taliban bestrafen mehrere Männer

Afghanistan: 39 Peitschenhiebe - Taliban bestrafen mehrere Männer

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2017

Sie foltern Menschen, erhängen oder erschießen sie. In immer mehr Regionen Afghanistans üben die Taliban Selbstjustiz. Sie wollen damit Macht und Einfluss demonstrieren. mehr...