Thema Afghanistan-Krieg

Alle Artikel und Hintergründe

DDP

Tödliche Mission

Unter lebensgefährlichen Bedin­gungen sind Bundeswehr­soldaten seit 2001 am Hindukusch im Einsatz. Ihre Mission: Stabilität und Demokratie im Norden Afghanistans schaffen und den Wiederaufbau unterstützen. Doch die Sicherheits­lage im kriegs­zerstörten Land ist desaströs - immer wieder gibt es Tote und Verletzte.

Neuer Lagebericht: Bamf soll wieder über Asylanträge von Afghanen entscheiden

Neuer Lagebericht: Bamf soll wieder über Asylanträge von Afghanen entscheiden

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2017

Das Außenamt hat die Lage in Afghanistan neu bewertet. Das Innenministerium schließt daraus, dass Abschiebungen wieder verantwortbar sind. Über entsprechende Anträge soll nun wieder entschieden werden. mehr...

Nach Rückkehr von Bannon: Breitbart bläst zur Attacke gegen Trump

Nach Rückkehr von Bannon: Breitbart bläst zur Attacke gegen Trump

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2017

Stephen Bannon ist zurück bei Breitbart: Nachdem Trumps Chefstratege das Weiße Haus verlassen musste, schloss er sich erneut dem ultrarechten Portal an. Plötzlich hagelt es dort Kritik an Trump. Zufall? Von Max Holscher mehr... Forum ]


Neue Afghanistan-Strategie: Die Nato lobt Trump, die Taliban höhnen

Neue Afghanistan-Strategie: Die Nato lobt Trump, die Taliban höhnen

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2017

"Wir werden angreifen": Donald Trump will den Kampf in Afghanistan intensivieren. Verbündete begrüßten die Ankündigung des US-Präsidenten. Die Taliban kündigten die Fortsetzung des "Heiligen Kriegs" an. mehr... Video | Forum ]

Taliban drohen Trump: "Heiliger Krieg bis zum letzten Atemzug"

Taliban drohen Trump: "Heiliger Krieg bis zum letzten Atemzug"

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2017

Die Taliban haben umgehend auf die neue Afghanistan-Strategie von Donald Trump reagiert. Sie kündigten dem US-Präsidenten einen "heiligen Krieg bis zum letzten Atemzug" an. mehr... Forum ]


Trumps neue Afghanistan-Strategie: "Wir werden angreifen"

Trumps neue Afghanistan-Strategie: "Wir werden angreifen"

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2017

Auslandseinsätze des US-Militärs wollte Donald Trump eigentlich schnell beenden. "Amerika zuerst" - das war sein Wahlversprechen. Nun will er als Präsident den Krieg in Afghanistan verschärfen. Was steckt hinter der Kehrtwende? Von Roland Nelles, Washington mehr... Video | Forum ]

US-Strategie für Afghanistan: Trump will verschärft gegen Terroristen vorgehen

US-Strategie für Afghanistan: Trump will verschärft gegen Terroristen vorgehen

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2017

Seit fast 16 Jahren kämpft das US-Militär in Afghanistan, nun hat Trump die künftige Strategie für den Einsatz erläutert: Einen raschen Rückzug werde es nicht geben. Stattdessen soll der Anti-Terror-Kampf verschärft werden - auch mit Hilfe Pakistans. mehr... Forum ]


Afghanistan: Terroristen töten Dutzende Menschen

Afghanistan: Terroristen töten Dutzende Menschen

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2017

Taliban und IS-Kämpfer haben in Afghanistan ein Massaker angerichtet. Nach Gefechten mit der Polizei trieben sie die Einwohner eines Dorfes zusammen und töteten sie, darunter Frauen und Kinder. mehr...

Afghanistan: Nato-Soldat stirbt bei Selbstmordanschlag

Afghanistan: Nato-Soldat stirbt bei Selbstmordanschlag

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2017

Es ist der zweite Anschlag auf Nato-Truppen in zwei Tagen: Dabei haben die afghanischen Taliban erneut einen Soldaten getötet. Der Täter soll Frauenkleidung getragen haben. mehr...


Afghanistan: Nato bestätigt Tod von US-Soldaten nach Taliban-Angriff

Afghanistan: Nato bestätigt Tod von US-Soldaten nach Taliban-Angriff

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2017

Bei einem Selbstmordattentat auf einen Nato-Konvoi im Süden Afghanistans sind zwei amerikanische Soldaten getötet und mehrere verletzt worden. Zu dem Anschlag hatten sich die Taliban bekannt. mehr...

Afghanistan: Selbstmordanschlag auf Nato-Konvoi

Afghanistan: Selbstmordanschlag auf Nato-Konvoi

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2017

Auf einen Nato-Konvoi ist im Süden Afghanistans ein Selbstmordanschlag verübt worden. Das teilten Polizei und Militär mit. Wie viele es Opfer gab, ist bislang unklar. mehr...