ThemaAfrikaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Spanische Exklaven in Afrika: Tausende Flüchtlinge scheitern mit Ansturm auf Ceuta

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2014

Sie wollten von Marokko aus nach Ceuta gelangen - und scheiterten. Mehr als 1600 afrikanische Flüchtlinge wurden von Sicherheitskräften auf beiden Seiten von dem Grenzübertritt abgehalten. Verletzt wurde dieses Mal niemand. mehr...

Anhaltende Dürre: Westafrika droht neue Hungerkatastrophe

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2014

Schlechte Ernten und steigende Lebensmittelpreise - laut Uno sind Hunderttausende Menschen im westafrikanischen Mauretanien von Hunger bedroht. Die Organisation geht davon aus, dass in diesem Jahr acht weitere afrikanische Staaten mit ähnlichen Krisen kämpfen werden. mehr...

UGANDA: Jagd auf Homosexuelle

DER SPIEGEL - 01.03.2014

Ugandas Jagd auf Homosexuelle. Nachdem Präsident Yoweri Museveni am vergangenen Montag ein Gesetz unterzeichnete, das gleichgeschlechtliche Beziehungen unter noch schärfere Strafen stellt, hat die Hatz auf Homosexuelle zugenommen. Eine Boulevardzei... mehr...

Spanische Exklaven in Afrika: Grenzpolizei darf keine Gummigeschosse mehr einsetzen

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2014

Spanien hat das Schießen mit Gummiprojektilen an den Grenzen der Exklaven Ceuta und Melilla verboten. Bei einem Massenansturm auf das spanische Territorium waren Anfang Februar 14 Menschen auf der Flucht vor der Grenzpolizei ertrunken. mehr...

Konfliktbarometer 2013: Naher Osten wird zum dauerhaften Kriegsschauplatz

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2014

Nie gab es seit 1945 mehr Kriege als im vergangenen Jahr - doch keiner fand zwischen zwei Ländern statt. Laut Institut für Internationale Konfliktforschung nehmen innerstaatliche Kämpfe massiv zu, vor allem in Afrika und im Nahen Osten. mehr...

Spanische Exklave: Mehr als hundert Afrikaner stürmen Melilla

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2014

Mehrere hundert Flüchtlinge haben versucht, die spanische Exklave Melilla in Marokko zu stürmen. Einem Teil von ihnen gelang der Durchbruch. Dabei gab es auf Seiten der Flüchtlinge und der Sicherheitskräfte mehrere Verletzte. mehr...

Blutige Flucht

DER SPIEGEL - 24.02.2014

Flüchtlingssturm auf Europa. Er kommt aus Mali, sein Name ist nicht bekannt: Wie so viele afrikanische Armutsflüchtlinge zog sich dieser Mann blutige Wunden zu, als er den Metallzaun von Melilla erklomm. Der trennt Marokko von der spanischen Exklav... mehr...

Massenansturm auf Melilla: 30.000 Flüchtlinge stehen an der Grenze zu Spanien

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2014

Es ist der zweite Massenansturm innerhalb weniger Tage: 150 Afrikaner sind über Marokko in die spanische Exklave Melilla gelangt. Insgesamt stehen Zehntausende Flüchtlinge an der Grenze - sie wollen in die EU. mehr...

Massenansturm in Ceuta: Grenzpolizei hat Migranten mit Gummigeschossen abgewehrt

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2014

Erst beschossen, dann ertrunken: Spanische Grenzpolizisten haben zugegeben, afrikanische Migranten mit Gummigeschossen vertrieben zu haben. Bei dem Massenansturm mit 200 Flüchtlingen auf die Exklave Ceuta waren mindestens elf Menschen gestorben. mehr...

Bundeswehreinsätze in Afrika: Von der Leyens Solo-Show nervt die eigenen Leute

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2014

Ursula von der Leyen hat in den ersten Wochen im Amt mächtig gewirbelt - was nicht nur der politische Gegner misstrauisch beäugt. Mit ihren Plänen für ein stärkeres Afrika-Engagement der Bundeswehr bringt die Verteidigungsministerin die Unionsfraktion gegen sich auf. mehr...

Themen von A-Z