ThemaAfrikaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ex-Bayern-Profi: Willy Sagnol irritiert mit rassistischen Äußerungen

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2014

Sie seien "billig, kampfbereit und kräftig", dafür mangele es ihnen an "Technik, Intelligenz und Disziplin": Ex-FC-Bayern-Star Willy Sagnol hat sich in einem Interview abfällig über afrikanische Fußballer geäußert. mehr...

Ebola-Epidemie: Afrika-Cup 2015 soll wie geplant stattfinden

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2014

Trotz der Ebola-Epidemie soll der Afrika-Cup wie geplant Anfang 2015 in Marokko stattfinden. Eine Verlegung des Turniers wird laut CAF nicht in Betracht gezogen. Eine endgültige Entscheidung steht aber noch aus. mehr...

Bedrohte Goldmeerkatzen: Vergessen in den Hochwäldern Ostafrikas

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2014

Sie sind einzigartig - und bedroht: Golden Monkeys leben nur im Gebiet der ostafrikanischen Virunga-Vulkane. Ihr Habitat teilen sie sich mit ihren großen Cousins, den Berggorillas. Über die Lebensweise der Goldmeerkatzen wissen Biologen aber nur wenig. mehr...

Seuche in Afrika: Diese Symptome plagen Ebola-Erkrankte

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2014

Bis zum Ebola-Ausbruch in Westafrika war die Krankheit so selten, dass kaum etwas über sie bekannt war. Nun berichten Ärzte, wie lange es im Schnitt dauert, bis Ebola ausbricht und welche Symptome die Betroffenen plagen. mehr...

Rechenmodell: Simulation zeigt Wege zum Sieg über Ebola

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2014

Die Ebola-Seuche in Westafrika ist außer Kontrolle. Eine neue Computersimulation zeigt, wie die Epidemie eingedämmt werden könnte. Insbesondere Beerdigungen bergen die Gefahr für Neuinfektionen. mehr...

Hermann Gröhe in der Ebola-Krise: Der Überforderte

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2014

In der Ebola-Krise wirkt ausgerechnet der Gesundheitsminister überraschend defensiv. CDU-Mann Hermann Gröhe hat das Ausmaß der Epidemie unterschätzt, jetzt läuft er den Entwicklungen hinterher. mehr...

Seuchen: Sind 21 Tage Quarantäne genug?

DER SPIEGEL - 27.10.2014

Reichen drei Wochen Quarantäne bei Ebola wirklich aus?. Wer drei Wochen nach dem Kontakt mit einem Ebola-Kranken noch keine Symptome zeigt, darf sich sicher fühlen - diese beruhigende Botschaft verbreitet unter anderem die Weltgesundheitsorganisati... mehr...

Kommentar: Die Ebola-Hysterie

DER SPIEGEL - 27.10.2014

Warum die Ebola-Hysterie in Europa absurd ist . Die Inkubationszeit von 21 Tagen ist vorbei, ich bin jetzt offiziell "Ebola-frei". Und ahne, was es bedeutet, ein Stigma zu tragen. Bei meinem letzten Heimatbesuch, unmittelbar nach Recherchen in Libe... mehr...

Eine Milliarde Euro gegen Ebola: Europa macht endlich Ernst

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2014

Die EU-Staatschefs verstärken angesichts der weltweiten Seuchenbedrohung ihre Anstrengungen, um das Ebolafieber im Zaum zu halten - und verdoppeln ihre Finanzhilfe auf eine Milliarde Euro. mehr...

Angst vor Ebola: USA schicken alle Reisenden aus Westafrika zum Fiebertest

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Wer aus Sierra Leone, Guinea oder Liberia in die USA kommt, muss sich künftig 21 Tage lang überwachen lassen und zweimal täglich Fieber messen. Die neue Regel soll ohne Ausnahme für alle Reisenden gelten, auch für US-Bürger. mehr...

Themen von A-Z