Afrikas Blick auf den Uno-Migrationspakt: "Keine Illusionen"

Afrikas Blick auf den Uno-Migrationspakt: "Keine Illusionen"

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2018

Rechtspopulisten warnen vor dem Uno-Migrationspakt: Illegale Einwanderung ist ihr Schlagwort. Was halten Afrikaner von dem Abkommen? Von Christoph Titz mehr...

Uno-Konferenz in Marokko: Merkels Trotz-Reise

Uno-Konferenz in Marokko: Merkels Trotz-Reise

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2018

Die Kritik am Uno-Migrationspakt ist groß, in Belgien zerbrach daran sogar die Regierung. Angela Merkel hingegen reiste bewusst zur Konferenz nach Marokko - ein deutliches Zeichen an die Populisten in Europa. Aus Marrakesch berichtet René Pfister mehr... Forum ]


Architekt des Uno-Migrationspakts: "Falsche Ängste, falsche Hoffnungen"

Architekt des Uno-Migrationspakts: "Falsche Ängste, falsche Hoffnungen"

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2018

In Europa gefürchtet, in Afrika sehnlich erwartet? Der Uno-Migrationspakt löst heftige Debatten aus. Hier erklärt der Architekt des Abkommens, wie er gemeint ist. Und was er ändert. Ein Interview von Christoph Titz mehr... Forum ]

Migration nach Europa: "Wir Afrikaner müssen etwas für Afrika tun"

Migration nach Europa: "Wir Afrikaner müssen etwas für Afrika tun"

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2018

Im Senegal sitzen erstmals 15 Diaspora-Abgeordnete im Parlament. Sie vertreten all jene, die ausgewandert sind. Einer von ihnen ist Mor Kane, der 35 Jahre in Europa gelebt hat. Warum braucht es Politiker wie ihn? Aus Dakar berichtet Laura Backes mehr...


Sitz der Afrikanischen Union: Chinas Geschenk war angeblich verwanzt

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2018

Das Hauptquartier der Afrikanischen Union war ein 200-Millionen-Dollar-Geschenk Chinas. Einem Medienbericht zufolge stellte sich später heraus, dass es verwanzt war. Chinas Botschafter dementiert. mehr...

Terror in Somalia: Tote bei Angriff der Schabab-Miliz

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2016

Kämpfer der Terrormiliz Schabab haben im somalischen Elbur einen Flughafen angegriffen. Mindestens elf Menschen starben. Soldaten der Afrikanischen Union versuchten, den Angriff abzuwehren. mehr...

Kriegsverbrechen im Südsudan: Die Liste des Grauens

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2015

Ein Bericht der Afrikanischen Union offenbart das Ausmaß der Kriegsverbrechen im Bürgerkrieg im Südsudan: Mord, Vergewaltigung - und Kannibalismus. mehr...

Pläne der Afrikanischen Union: 7500 Mann gegen Boko Haram

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Die Afrikanische Union unterstützt Pläne für eine Eingreiftruppe gegen Boko Haram. Mindestens 7500 Soldaten sollen gegen die nigerianische Terrororganisation kämpfen. Die Uno soll Geld zuschießen. mehr...

Afrikanische Union: Merkel will geplante Truppe gegen Boko Haram unterstützen

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Die Afrikanische Union erwägt, eine Eingreiftruppe gegen die islamistischen Boko-Haram-Terroristen aufzustellen. Deutschland würde das finanziell unterstützen, sichert Kanzlerin Merkel dem Präsidenten Ghanas zu. mehr...

Ultimatum: Afrikanische Union droht Südsudan mit Sanktionen

SPIEGEL ONLINE - 31.12.2013

Die Nachbarländer des Südsudan machen Druck auf die Rebellen: Bis spätestens Dienstagabend sollen sie die Kämpfe einstellen, sonst wollen die ostafrikanischen Länder eingreifen. Doch die Gefechte mit den Regierungstruppen dauern zunächst an. mehr...

Kämpfe in Zentralafrika: Afrikanische Union will Truppenstärke nahezu verdoppeln

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2013

Nach Frankreich will auch die Afrikanische Union die Truppen in der Zentralafrikanischen Republik aufstocken. 6000 Soldaten sollen die Mission im Krisenstaat unterstützen. Der Konflikt zwischen christlichen und muslimischen Milizen hat innerhalb von drei Tagen fast 400 Todesopfer gefordert. mehr...

EUROPA: Einsatz in Mogadischu

DER SPIEGEL - 02.12.2013

EU bereitet Einsatz in Somalia vor; Auf die EU kommt ein Einsatz im Bürgerkriegsland Somalia zu. Es geht um die Ausbildung der regulären somalischen Armee für den Kampf gegen die islamistische Schabab-Miliz. Aus Sicherheitsgründen fand die… mehr...

Vorwurf der Einseitigkeit: Afrikanische Union droht Internationalem Strafgerichtshof

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2013

Dem Internationalen Strafgerichtshof droht ein Massenexodus: Aus Protest gegen die Klage gegen Kenias Präsident Kenyatta wollen 34 afrikanische Staaten ihre Mitgliedschaft in dem Gremium kündigen. Der südafrikanische Nobelpreisträger Tutu wirft den Regierungschefs niedere Motive vor. mehr...

Kritik am Internationalen Strafgerichtshof: Afrikanische Union wirft Den Haag „Rassenhetze“ vor

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2013

Die Afrikanische Union hat den Internationalen Strafgerichtshof scharf kritisiert. Bisher habe Den Haag nur gegen Afrikaner ermittelt - die Verfolgung von Verbrechern sei „zu einer Art Rassenhetze“ verkommen. mehr...