ThemaAgenda 2010RSS

Alle Artikel und Hintergründe

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Riss durch Europa

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2015

Der Erfolg des Front National wird auch in Deutschland zu spüren sein. Denn als Reaktion wird die französische Regierung wirtschaftspolitisch noch stärker nach links steuern - und damit eine Konfrontation mit Berlin riskieren. mehr...

Konjunktur: Unter den Möglichkeiten

DER SPIEGEL - 19.11.2015

Trotz tiefer Zinsen, niedriger Ölpreise und eines billigen Euro schafft die deutsche Wirtschaft keinen kräftigen Aufschwung. Die Vorzeigeökonomie Europas stößt an ihre Grenzen. Wissenschaftler fordern eine neue Reformrunde. Kaum hatten die Börsen a... mehr...

Tsipras' Reformagenda: Zu viel, zu schnell

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2015

Alexis Tsipras hat das Vertrauensvotum gewonnen - doch jetzt beginnt der unangenehme Teil der Regierungsarbeit: Binnen weniger Wochen muss der Ministerpräsident harte Reformen durchpeitschen. Kann ihm das gelingen? mehr...

Die Samstagsfrage: Ist die Agenda 2010 verantwortlich für die Krise der Nachbarländer?

DER SPIEGEL - 05.09.2015

Hat sich Deutschland auf Kosten seiner Nachbarländer saniert?. Für viele Ökonomen, aber auch für Politiker aus den europäischen Krisenstaaten ist die Schuldfrage längst geklärt: Durch jahrelange Lohnzurückhaltung und die Reformen der Agenda 2010 ha... mehr...

Appell von 50 jungen Politikern: CDU-Nachwuchs genervt von Merkels Wirtschaftspolitik

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2014

Sie sind jung und wollen Angela Merkel Beine machen: 50 CDU-Politiker haben die Kanzlerin zu Reformen aufgefordert. Derzeit sei die Regierung "eher träge als kreativ". mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Deutschland ist Nutznießer

DER SPIEGEL - 08.09.2014

DIW-Chef Marcel Fratzscher, 43, fordert die Deutschen auf, die Währungsunion endlich als Chance zu begreifen und nicht immer nur als Belastung. SPIEGEL: Herr Fratzscher, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat Sie zum Chef seines neuen Investitionsb... mehr...

Interview: Das ist eine Identitätskrise

DER SPIEGEL - 01.09.2014

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, 58, warnt vor deutscher Überheblichkeit und fordert mehr Zeit für die französischen Reformen. SPIEGEL: Frankreichs Staatspräsident François Hollande hat die Regierung umgebildet und auf seinen Sparkurs verpflic... mehr...

Wir Super-Optimisten

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Wohlstand und Wachstum sind prekär. Die Regierung muss das Land auf andere Zeiten einstellen. . Deutschland geht es so gut wie lange nicht", hat Angela Merkel zu Beginn ihrer dritten Amtszeit im Bundestag gesagt. Alles in allem hat sie bis heute re... mehr...

Wirtschaftsbilanz der Türkei: Erdogan macht Boom, Bang, Boom

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2014

Er hat Demonstranten niederknüppeln lassen und mit einer Korruptionsaffäre zu kämpfen. Dennoch lieben viele Türken Recep Tayyip Erdogan. Sie verbinden mit ihm den Wirtschaftsboom des Landes. Zu Recht? mehr...

EU-Defizitkriterien: Gabriel fordert Abkehr vom Spardiktat

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2014

Bundeswirtschaftsminister Gabriel wendet sich gegen die Sparbemühungen in der EU und spricht sich sogar für eine Änderung der Defizitberechnung aus: Die Kosten für Reformen sollten nicht länger angerechnet werden. mehr...

Themen von A-Z