ThemaAgenda 2010RSS

Alle Artikel und Hintergründe

EU-Defizitkriterien: Gabriel fordert Abkehr vom Spardiktat

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2014

Bundeswirtschaftsminister Gabriel wendet sich gegen die Sparbemühungen in der EU und spricht sich sogar für eine Änderung der Defizitberechnung aus: Die Kosten für Reformen sollten nicht länger angerechnet werden. mehr...

WIRTSCHAFTSPOLITIK: Wir spielen mit dem Feuer

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Ex-Verkehrsminister Peter Ramsauer kritisiert den Start der Großen Koalition und warnt davor, dass sich wichtige Industriezweige aus Deutschland verabschieden könnten. Ramsauer ist gerade einmal 60 Jahre alt, doch er gehört zu den Veteranen der B... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Schröder macht mir keinen Stress

DER SPIEGEL - 10.03.2014

Sozialministerin Andrea Nahles, 43 (SPD), über ihre Pläne für den neuen Mindestlohn, den schwelenden Koalitionsstreit um die Rente mit 63 und die Frage, ob die Reformphilosophie der Agenda-Jahre unter Schwarz-Rot endgültig abgewickelt wird. SPIEGEL... mehr...

FRANKREICH: Die Agenda des Verführers

DER SPIEGEL - 20.01.2014

Die ideologische Kehrtwende von Präsident François Hollande löst in der Bundesregierung Erleichterung aus. Aber wird er trotz seiner Affäre die angekündigten radikalen Reformen politisch überstehen? Seit einem Jahr hatte er von diesem Foto geträumt... mehr...

Hollandes Wirtschaftsreformen: Ein Präsident lernt Marktwirtschaft

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2014

Der Sozialist Hollande vollzieht eine Rechtswende. Sein neuer "Pakt der Verantwortung" verspricht Hilfen für Unternehmer - und erinnert an Gerhard Schröders Agenda 2010. Doch werden die Franzosen ihrem Präsidenten folgen? mehr...

Frankreichs Wirtschaftspolitik: Bundesregierung lobt Hollandes Reformpläne

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2014

Frankreichs Präsident Hollande bekommt aus dem Ausland Unterstützung für seine Reformpläne. Paris könne sich wieder zu einem "Motor der europäischen Wirtschaft" entwickeln, sagte Bundesaußenminister Steinmeier. Lob kommt auch von der EU-Kommission. mehr...

Jahresgutachten: Wirtschaftsweise kritisieren Koalitionsvorhaben

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2013

Die Koalitionsverhandlungen laufen noch, aber schon verreißen die Wirtschaftsweisen in ihrem Jahresgutachten die schwarz-roten Planungen als rückwärtsgewandt. Kanzlerin Merkel verspricht, die Mahnungen ernst zu nehmen. mehr...

Agenda für Europa

DER SPIEGEL - 25.09.2013

JOE KAESER, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG. Die Bundeskanzlerin hat einen klaren Wahlerfolg errungen. Dazu gratuliere ich sehr herzlich. Daran zeigt sich das hohe Maß an Vertrauen für einen Weg, der Pragmatismus und Sachverstand verbinde... mehr...

SPIEGEL-STREITGESPRÄCH: Ach, Herr Lucke!

DER SPIEGEL - 08.07.2013

Der Chef der konservativen AfD Bernd Lucke, 50, und Linkspartei-Vizin Sahra Wagenknecht, 43, erklären die Euro-Rettung für gescheitert. Wenn es aber um die Lösung der Krise geht, prallen ihre Vorstellungen aufeinander. SPIEGEL: Frau Wagenknecht, Si... mehr...

Märchen von der deutschen Dominanz

DER SPIEGEL - 24.06.2013

Wie DIW-Chef Marcel Fratzscher, 42, die Konjunktur in ganz Europa befeuern möchte. SPIEGEL: Herr Fratzscher, vor einem Dreivierteljahr stand die Euro-Zone kurz vor dem Aus, hat die Europäische Zentralbank (EZB) jüngst eingeräumt. Ist die Gefahr inz... mehr...

Themen von A-Z