Getty Images

Geld aufs Land

Für nichts gibt die EU mehr aus als für den Agrarbereich: Landwirtschaft und Umwelt beanspruchen fast 40 Prozent des Budgets. Doch angesichts des Brexit tüftelt die EU-Kommission an Kürzungen.

Ernteausfälle: Finanzministerium weist Milliardenforderung der Bauern zurück

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2018

Deutsche Bauern klagen, dass im Jahrhundertsommer große Teile ihrer Ernte vertrocknet sind. Mit viel staatlicher Hilfe sollten sie nach SPIEGEL-Informationen trotzdem besser nicht rechnen. mehr...

Entscheidung über Dürrehilfen: Klöckner will erst einmal Zahlen sortieren

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2018

Mit gelockerten Auflagen will Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner die akute Futternot auf Höfen lindern. Vor einer Entscheidung über Finanzhilfen müssten aber erst die Daten zu den Folgen der Dürre vergleichbar gemacht werden. mehr...

Schätzungen aus den Ländern: Dürre richtet in Deutschland mehr als eine Milliarde Euro Schaden an

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2018

Die wochenlange Dürre hat in der deutschen Landwirtschaft bereits einen Schaden von mehr als einer Milliarde Euro angerichtet. Das haben erste Schätzungen der Länder ergeben. mehr...

Dürreschäden: Klöckner lehnt Soforthilfen für Bauern strikt ab

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2018

Der Bauernverband fordert wegen der Dürreschäden finanzielle Soforthilfen vom Staat. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner weist das im SPIEGEL zurück - sie könne nicht ohne Daten und Fakten Geld verteilen. mehr...

Landwirte in Not: Mit Geld gegen die Dürrefolgen - wem hilft das wirklich?

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2018

Die anhaltende Dürre vermiest vielen Landwirten in Deutschland die Ernte. Der Bauernverband verlangt deshalb eine Milliarde Euro Hilfe vom Staat. Die Bundesregierung zögert noch. Ist die Forderung berechtigt? mehr...

Union und die Landwirte: Immer noch Bauernpartei

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2018

Deutschlands dürregeplagte Bauern rufen um Hilfe. Vor allem bei der Union finden sie Gehör. Kein Wunder: Landwirte wählen traditionell konservativ. mehr...

Dürrekrise: EU-Kommission zahlt Subventionen früher als geplant

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2018

Von der Trockenheit geplagte Landwirte sollen dieses Jahr früher Abhilfe bekommen: Die EU-Kommission plant, Subventionen bereits im Oktober auszuschütten. Langfristig sollen die Zuwendungen aber zurückgehen. mehr...

Debatte über Dürrehilfen: Vier Szenarien für die Zukunft der Bauern

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2018

Deutsche Landwirte leiden unter der Dürre. Politik, Verbände und Ökonomen streiten über die richtige Reaktion: weitere Subventionen - oder die Bauern dem Markt überlassen? mehr...

Kauder über Bauern-Hilfe: „Wir sollten nicht kleinlich sein“

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2018

Unionsfraktionschef Volker Kauder hat Landwirten in Deutschland Unterstützung zugesagt. Er befürwortet aber, die Erntebilanz abzuwarten. Grüne und SPD fordern auch bei den Bauern ein Umdenken. mehr...

Hitze in Deutschland: Grüne zeigen sich offen für Bauern-Nothilfe

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2018

Wie kann den Bauern in Deutschland angesichts der Dürre durch die Hitzewelle geholfen werden? Die Grünen lehnen Nothilfen für die Landwirte nicht ab. Die aktuelle Situation müsse „ein Weckruf“ sein. mehr...