ThemaAgrarsubventionenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Europäisches Urteil: Griechische Schlechtwetterhilfe für Bauern war rechtswidrig

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2016

Premier Tsipras will die Privilegien der Bauern kappen - und muss nun auch noch Geld von ihnen zurückfordern: Rund 425 Millionen Euro Schlechtwetterhilfe seien rechtswidrig geflossen, urteilte ein europäisches Gericht. mehr...

EU-Agrarministertreffen: Schmidt will über Ende des russischen Embargos sprechen

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2016

Landwirtschaftsminister Schmidt plädiert auf dem EU-Agrarministertreffen für Verhandlungen mit Russland über ein Ende der Sanktionen für EU-Lebensmittel. Den europäischen Bauern will Schmidt mit einem weiteren Notprogramm helfen. mehr...

Niedrige Erzeugerpreise: Tausende Bauern beantragen Nothilfe

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2016

Milchbauern und Tierhalter sind wegen anhaltend niedriger Lebensmittelpreise in Bedrängnis. Einem Zeitungsbericht zufolge haben deshalb jetzt 7800 Betriebe staatliche Finanzhilfen beantragt. mehr...

Niedrige Erzeugerpreise: Bauern können Finanzhilfe beim Bund beantragen

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2015

Die deutsche Landwirtschaft leidet unter niedrigen Preisen, Absatzproblemen und dem russischen Embargo - jetzt hilft der Bund aus: Wer als Bauer in ernste finanzielle Nöte gerät, kann Geld vom Staat bekommen. mehr...

Milchpreise: EU will deutschen Bauern knapp 70 Millionen Hilfsgelder zahlen

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2015

Europas Bauern leiden unter niedrigen Milchpreisen, Absatzproblemen beim Schweinefleisch und den Folgen des trockenen Sommers. Die EU verspricht 500 Millionen Euro Hilfsgelder, den größten Teil erhalten deutsche Landwirte. mehr...

Viehzucht: Tierwohl-Initiative hat schon zum Start Geldprobleme

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2015

Viehzüchter investieren in artgerechtere Haltung, der Handel beteiligt sie dafür am Umsatz - so soll die Initiative Tierwohl funktionieren. Allerdings ist das Bündnis laut einem Zeitungsbericht unterfinanziert und zerstritten. mehr...

Agrarsubventionen: Zu viel Geld für Frankreichs Bauern

DER SPIEGEL - 31.01.2015

Frankreich muss Subventionen zurückzahlen; Frankreich muss Agrarsubventionen von gut einer Milliarde Euro an die EU zurückzahlen. Französische Bauern hatten unter anderem jahrelang überhöhte Flächenangaben gegenüber den Behörden gemacht und deshalb… mehr...

Lebensmittel: Bio gegen Bio

DER SPIEGEL - 03.11.2014

Die Nachfrage nach Bioprodukten steigt stetig, doch viele Ökobauern geben auf. Explodierende Landpreise, die Biogasförderung und Billigimporte haben die Branche in die Krise getrieben. Kann sich die Bewegung neu erfinden? mehr...

Reaktion auf Russland-Embargo: EU stockt Agrarhilfen um 165 Millionen Euro auf

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Als Ausgleich zu Russlands Importverbot kauft nun die EU europäische Agrarprodukte auf. Insgesamt 290 Millionen Euro will sie so den Landwirten zukommen lassen. Vor allem Erzeuger von verderblichen Waren profitieren davon. mehr...

Russische Sanktionen: EU hilft Gemüsebauern mit 125 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Europas Bauern leiden unter den russischen Sanktionen. Viele von ihnen bleiben auf Erzeugnissen sitzen. Jetzt will die EU ihnen helfen - und stellt für Produzenten leicht verderblicher Obst- und Gemüsesorten bis zu 125 Millionen Euro bereit. mehr...

Themen von A-Z