ThemaAgrochemieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Streit um Pflanzenschutzmittel: Was für ein Glyphosat-Verbot spricht - und was dagegen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

In Brüssel tobt ein Lobbykampf um das meistverwendete Pflanzenschutzmittel. Glyphosat droht ein Ende der Zulassung in der EU. Was fürchten die Kritiker? Wie argumentieren die Befürworter? Der Überblick. mehr...

DuPont und Dow Chemical: Chemie-Giganten planen Mega-Fusion

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2015

In den USA bahnt sich eine gigantische Unternehmensfusion an: Dow Chemical und DuPont wollen sich zum größten Chemiekonzern der Welt zusammenschließen - und damit die deutsche BASF ablösen. mehr...

EU-Wissenschaftler: Pestizide als Ursache für Bienensterben bestätigt

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2015

Das Bienensterben könnte noch dramatischer werden. Experten der EU bestätigten jetzt, dass Pestizide dafür verantwortlich sind. Für die Hersteller von Pflanzenschutzmitteln ist das eine schlechte Nachricht. mehr...

Klammer Autokrat: Lukaschenko will Milliarden für Düngemittelfirma

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2011

Die Finanznot seines Landes zwingt Weißrusslands Präsidenten Alexander Lukaschenko zu drastischen Schritten: Für 30 Milliarden Dollar ist der Düngemittelhersteller Belaruskali zu kaufen - Barzahler bevorzugt. mehr...

AFFÄREN: Gift in der Garage

DER SPIEGEL - 06.04.2009

Das Lager eines Hamburger Chemiekalienhändlers soll zentraler Umschlagplatz für den illegalen Pestizidhandel sein - ein Riesengeschäft mit tödlicher Ware. mehr...

LANDWIRTSCHAFT: „Offene Tür zum Missbrauch“

DER SPIEGEL - 15.12.2008

Viele Gifte sollen von europäischen Äckern verschwinden. Kritikern geht die entsprechende EU-Verordnung nicht weit genug, Industrie und Bauernfunktionäre sehen die Versorgung in Gefahr. mehr...

CHEMIEINDUSTRIE: Krach mit Trittin

DER SPIEGEL - 13.09.2004

Kanzler Schröder muss schwelenden Streit chemischen Industrie und Minister Trittin schlichten; Bundeskanzler Gerhard Schröder muss in den nächsten Tagen einen heftigen Streit schlichten, der seit Monaten zwischen der chemischen Industrie und… mehr...

AUFBAU OST: „Wie im Wilden Westen“

DER SPIEGEL - 24.07.2000

Enthüllungen? Sensationen? Intime Details? Die „geheimen“ Tagebücher des Ex-Treuhand-Vorstands Klaus Schucht, die im Koblenzer Bundesarchiv lagern, schildern authentisch die Chaosjahre im deutschen Osten. Im Zentrum: dreiste Westmanager und überforderte Politiker. mehr...

AKTIEN: Pharma statt Chemie

DER SPIEGEL - 26.06.2000

Kurse von Pharma- und Chemie-Aktien: Anleger meiden Chemie-Aktien; Obwohl die meisten Analysten seit Monaten die beiden Chemiekonzerne BASF und Bayer als „Outperformer“ einstufen, ist der Wert der Aktien kontinuierlich gesunken: BASF vom… mehr...

BÖRSE: Pharma vorn

DER SPIEGEL - 11.05.1998

Europäische Chemie-Aktien im Vergleich; Chemieaktien gehörten eine Zeitlang zu den Lieblingen der Börsenhändler - doch noch beliebter sind Pharmawerte. Im EuroStoxx 50 allerdings ist kein lupenreines Pharmapapier vertreten. Am ehesten trifft diese… mehr...

Themen von A-Z