ThemaAgrochemieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geplatzte Übernahme: Monsanto zieht Angebot an Syngenta zurück

Geplatzte Übernahme: Monsanto zieht Angebot an Syngenta zurück

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2015

Monsanto rudert zurück: Der amerikanische Agrochemiekonzern hat die Übernahme des Schweizer Konkurrenten Syngenta abgeblasen. Die beiden Unternehmen konnten sich nicht auf einen Übernahmepreis einigen. mehr... Forum ]

Feindliche Übernahme: Syngenta lehnt 40-Milliarden-Offerte von Monsanto ab

Feindliche Übernahme: Syngenta lehnt 40-Milliarden-Offerte von Monsanto ab

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Monsanto hat dem Agrochemiekonzern Syngenta ein Kaufangebot gemacht: 40,5 Milliarden Euro wollte der US-Konzern für seinen Konkurrenten zahlen. Doch die Schweizer lehnten ab - das Angebot würde Syngenta "fundamental unterbewerten". mehr... Forum ]

EU-Wissenschaftler: Pestizide als Ursache für Bienensterben bestätigt

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2015

Das Bienensterben könnte noch dramatischer werden. Experten der EU bestätigten jetzt, dass Pestizide dafür verantwortlich sind. Für die Hersteller von Pflanzenschutzmitteln ist das eine schlechte Nachricht. mehr...

Klammer Autokrat: Lukaschenko will Milliarden für Düngemittelfirma

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2011

Die Finanznot seines Landes zwingt Weißrusslands Präsidenten Alexander Lukaschenko zu drastischen Schritten: Für 30 Milliarden Dollar ist der Düngemittelhersteller Belaruskali zu kaufen - Barzahler bevorzugt. mehr...

AFFÄREN: Gift in der Garage

DER SPIEGEL - 06.04.2009

Das Lager eines Hamburger Chemiekalienhändlers soll zentraler Umschlagplatz für den illegalen Pestizidhandel sein - ein Riesengeschäft mit tödlicher Ware. Es war Mitte Januar, als die Hamburger Staatsanwaltschaft einen entscheidenden Hinweis bekam.... mehr...

LANDWIRTSCHAFT: Offene Tür zum Missbrauch

DER SPIEGEL - 15.12.2008

Viele Gifte sollen von europäischen Äckern verschwinden. Kritikern geht die entsprechende EU-Verordnung nicht weit genug, Industrie und Bauernfunktionäre sehen die Versorgung in Gefahr. Die Lage ist ernst, glaubt man dem Deutschen Bauernverband. Se... mehr...

CHEMIEINDUSTRIE: Krach mit Trittin

DER SPIEGEL - 13.09.2004

Kanzler Schröder muss schwelenden Streit chemischen Industrie und Minister Trittin schlichten. Bundeskanzler Gerhard Schröder muss in den nächsten Tagen einen heftigen Streit schlichten, der seit Monaten zwischen der chemischen Industrie und Bu... mehr...

AUFBAU OST: Wie im Wilden Westen

DER SPIEGEL - 24.07.2000

Enthüllungen? Sensationen? Intime Details? Die "geheimen" Tagebücher des Ex-Treuhand-Vorstands Klaus Schucht, die im Koblenzer Bundesarchiv lagern, schildern authentisch die Chaosjahre im deutschen Osten. Im Zentrum: dreiste Westmanager und überforde... mehr...

AKTIEN: Pharma statt Chemie

DER SPIEGEL - 26.06.2000

Kurse von Pharma- und Chemie-Aktien: Anleger meiden Chemie-Aktien. Obwohl die meisten Analysten seit Monaten die beiden Chemiekonzerne BASF und Bayer als "Outperformer" einstufen, ist der Wert der Aktien kontinuierlich gesunken: BASF vom Allzei... mehr...

BÖRSE: Pharma vorn

DER SPIEGEL - 11.05.1998

Europäische Chemie-Aktien im Vergleich. Chemieaktien gehörten eine Zeitlang zu den Lieblingen der Börsenhändler - doch noch beliebter sind Pharmawerte. Im EuroStoxx 50 allerdings ist kein lupenreines Pharmapapier vertreten. Am ehesten trifft d... mehr...

AUFBAU OST: Der Glücksdrache

DER SPIEGEL - 23.02.1998

Fast unbemerkt nahm der französische Mineralölmulti Elf Aquitaine den High-Tech-Komplex Leuna 2000 in Betrieb. Eine Region, die nach Seveso klang und wie Bhopal roch, schöpft neue Hoffnung. Von Michaela Schießl. Nachts, wenn das Dorf schläft, wir... mehr...

AUFBAU OST: Trickreicher Vergleich

DER SPIEGEL - 02.02.1998

BvS und Elf Aquitaine: Trickreicher Vergleich. Auf mögliche Ansprüche in mehrstelliger Millionenhöhe gegen die Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS) verzichtet der Mineralölkonzern Elf Aquitaine - und erhält dennoch insge... mehr...

Themen von A-Z