Verkauf in Apotheken und Drogerien: Bundesrat erlaubt HIV-Selbsttests

Verkauf in Apotheken und Drogerien: Bundesrat erlaubt HIV-Selbsttests

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts leben in Deutschland etwa 13.000 Menschen mit HIV, ohne davon zu wissen. Frei verkäufliche Selbsttest sollen künftig dabei helfen, Aids-Erkrankungen zu verhindern. mehr...

Berlin-Kreuzberg: Junge soll in Spritze mit HIV-infiziertem Blut getreten sein

Berlin-Kreuzberg: Junge soll in Spritze mit HIV-infiziertem Blut getreten sein

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2018

Durch den Schuh eines Fünfjährigen hat sich in Berlin eine Spritze gebohrt. An dieser soll sich HIV-infiziertes Blut befunden haben. Die Polizei prüft den Fall. mehr...


World Aids Conference: Das Ende von HIV wird vertagt

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2018

Fast eine Million Menschen sterben jährlich an Aids, nahezu zwei Millionen stecken sich mit HIV an. Dabei gibt es Medikamente, die vor dem Ausbruch der Krankheit schützen - und vor der Übertragung der Viren. mehr...

Welt-Aids-Konferenz in Amsterdam: Experte warnt vor „Krise historischen Ausmaßes“

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2018

Die Zahl von HIV-Neuinfektionen nimmt in einigen Ländern dramatisch zu, die finanzielle Unterstützung geht zurück: Experten und Aktivisten fürchten Rückschläge im Kampf gegen Aids. mehr...

Conchita Wurst: Was eine HIV-Infektion heute bedeutet

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2018

Ein Ex-Freund zwang Conchita Wurst dazu, seine HIV-Infektion bekannt zu machen. Das zeigt, dass viele Betroffene noch immer stigmatisiert werden - dabei ist die Krankheit längst gut behandelbar. mehr...

Drogenkrise in den USA: Warum Seuchenschützer HIV wieder fürchten müssen

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2018

Ein Brennpunkt der US-Drogenkrise: Im Städtchen Lowell ist die Zahl der HIV-Infizierten in die Höhe geschnellt. Jetzt ermittelt die US-Seuchenschutzbehörde, wie sie das Virus dort in Schach halten kann. mehr...

Indien: Falscher Arzt infiziert mindestens 33 Menschen mit HIV

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2018

Durch das Wiederverwenden von Spritzen soll ein Mann in Indien mindestens 33 Menschen mit HIV infiziert haben. Nun ist er auf der Flucht. mehr...

Medienbericht: Trump soll Tausenden Einwanderern HIV-Infizierung unterstellt haben

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2017

Einreisestopp für Muslime und die sofortige Abschiebung von kriminellen Einwanderern: Donald Trump wollte im ersten Jahr als Präsident harsch gegen Migranten vorgehen. Und vergriff sich in Meetings offenbar immer wieder im Ton. mehr...

Tödliche HI-Viren: Was aus Aids wurde

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2017

In den Achtzigerjahren war die Angst vor Aids allgegenwärtig. HIV-Infizierte wurden stigmatisiert, es gab keine Aussicht auf Heilung. Das bewegende Schicksal eines Basketballstars zeigt, wie die tödliche Seuche ihren Schrecken verlor. mehr...

'Patient null': „Ein Horrorfilm braucht einen Protagonisten“

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2016

Der Flugbegleiter Gaétan Dugas galt als erster HIV-Patient Nordamerikas - das ist erwiesenermaßen falsch. Warum die Menschen einen „Patienten null“ wollen, erklärt Historiker Richard McKay im Interview. mehr...

Freispruch für „Patient Null“: Wie Aids wirklich in die USA kam

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2016

Der Steward Gaétan Dugas galt jahrelang als der Mann, der als Erster das HI-Virus in den USA verbreitet hat. Jetzt haben Wissenschaftler nachgeforscht - und ein tragisches Missverständnis aufgedeckt. mehr...

Aids: Warum manche Kinder trotz HIV gesund bleiben

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2016

Bis zu zehn Prozent der Kinder entwickeln kein Aids, obwohl ihre Mutter sie mit HIV infiziert hat. Die Ergebnisse sprechen dafür, dass ihr Körper das Virus zwar nicht unterdrücken, dafür aber tolerieren kann. mehr...