Thema HIV / Aids

Alle Artikel und Hintergründe

HIV-Therapie: Monatsspritze statt täglicher Tablette

HIV-Therapie: Monatsspritze statt täglicher Tablette

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2017

Damit sich die Viren nicht vermehren, müssen Menschen mit HIV täglich Tabletten schlucken. Pharmaunternehmen arbeiten an einer Alternative - einer Spritze, die nur alle vier Wochen nötig ist. mehr...

Seit 2005: Zahl der Aids-Toten hat sich halbiert

Seit 2005: Zahl der Aids-Toten hat sich halbiert

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2017

Die Formel heißt 90-90-90. Damit soll Aids auf mittlere Sicht besiegt werden. Und die Uno sieht tatsächlich Fortschritte. Es gibt aber auch Sorgenkinder - Russland zum Beispiel. mehr...


BGH-Urteil: HIV-Medikament darf weiter angeboten werden

BGH-Urteil: HIV-Medikament darf weiter angeboten werden

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2017

Das Medikament Isentress verlangsamt die Ausbreitung des HI-Virus im Körper. Trotzdem drohte das Mittel wegen eines Patentstreits vom Markt genommen zu werden. Das hat der Bundesgerichtshof nun vorerst verhindert. mehr...

Nach gescheiterter Übernahme: Stada tauscht Führungsspitze aus

Nach gescheiterter Übernahme: Stada tauscht Führungsspitze aus

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2017

Eine Woche nach dem gescheiteren Verkauf von Stada schasst der Arzneimittelkonzern seinen Vorstandschef und seinen Finanzvorstand. Noch in dieser Woche könnte zudem ein neuer Übernahmeversuch starten. mehr... Forum ]


Zoonosen: Wo Tierkrankheiten den Menschen bedrohen

Zoonosen: Wo Tierkrankheiten den Menschen bedrohen

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Die häufigste Ursache von Pandemien sind Viren, die von Tieren auf den Menschen übergehen. Nun haben Forscher untersucht, von welchen Lebewesen und in welchen Regionen die größten Gefahren drohen. mehr...

Tödliche HI-Viren: Was wurde aus Aids?

Tödliche HI-Viren: Was wurde aus Aids?

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2017

In den Achtzigerjahren war die Angst vor Aids allgegenwärtig. HIV-Infizierte wurden stigmatisiert, es gab keine Aussicht auf Heilung. Das bewegende Schicksal eines Basketballstars zeigt, wie die tödliche Seuche ihren Schrecken verlor. Von Claus Hecking mehr...


Tödliche HI-Viren: Was wurde aus Aids?

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2017

In den Achtzigerjahren war die Angst vor Aids allgegenwärtig. HIV-Infizierte wurden stigmatisiert, es gab keine Aussicht auf Heilung. Das bewegende Schicksal eines Basketballstars zeigt, wie die tödliche Seuche ihren Schrecken verlor. mehr...

'Patient null': „Ein Horrorfilm braucht einen Protagonisten“

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2016

Der Flugbegleiter Gaétan Dugas galt als erster HIV-Patient Nordamerikas - das ist erwiesenermaßen falsch. Warum die Menschen einen „Patienten null“ wollen, erklärt Historiker Richard McKay im Interview. mehr...

Freispruch für „Patient Null“: Wie Aids wirklich in die USA kam

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2016

Der Steward Gaétan Dugas galt jahrelang als der Mann, der als Erster das HI-Virus in den USA verbreitet hat. Jetzt haben Wissenschaftler nachgeforscht - und ein tragisches Missverständnis aufgedeckt. mehr...

Aids: Warum manche Kinder trotz HIV gesund bleiben

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2016

Bis zu zehn Prozent der Kinder entwickeln kein Aids, obwohl ihre Mutter sie mit HIV infiziert hat. Die Ergebnisse sprechen dafür, dass ihr Körper das Virus zwar nicht unterdrücken, dafür aber tolerieren kann. mehr...

Aids-Bericht der Uno: 16 Millionen HIV-Infizierte haben Zugang zu Arzneien

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2015

Erfolgreicher Kampf gegen Aids: Einem Uno-Bericht zufolge infizieren sich weniger Kinder mit HIV - zudem haben inzwischen mehr Menschen Zugang zu immer besseren Medikamenten. Das Ziel für 2020: Therapien für 30 Millionen Infizierte. mehr...

Kampf gegen Diskriminierung: Robina Babirye ist Ugandas „Miss HIV“

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2015

Etwa 1,5 Millionen Menschen in Uganda sind HIV-positiv - und oft Diskriminierungen ausgesetzt. Aber junge Menschen kämpfen inzwischen gegen das Stigma der Infektion: mit einem ungewöhnlichen Schönheitswettbewerb. mehr...

Kulturgeschichte von Aids: „Tina, wat kosten die Kondome?“

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2015

Von der „Schwulenpest“ zum Werbeclip: In den Achtzigern war Aids ein Stigma - und heute? Eine vielschichtige Ausstellung erzählt, wie sich das öffentliche Bild der Krankheit gewandelt hat. Und wie Angst gesellschaftliche Ausgrenzung nähren kann. mehr...

Sydney: Tausende Zahnarzt-Patienten zu HIV-Test aufgerufen

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

In mehreren Zahnarztpraxen in Sydney haben Behörden erhebliche Hygienemängel festgestellt. Sicherheitshalber sollen sich nun bis zu 12.000 Patienten auf HIV und Hepatitis testen lassen. mehr...

Skandal in Uganda: Läuferinnen fürchten HIV-Infektion nach Missbrauch durch Nationaltrainer

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Die Angst ist groß bei den Leichtathletinnen Ugandas: Ein Trainer soll mehrere Läuferinnen sexuell missbraucht haben. Jetzt wurde bekannt, dass er offenbar HIV-positiv ist. mehr...

Massenansteckung: 90 Menschen im gleichen Dorf mit HIV infiziert

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2014

Möglicherweise hat ein Arzt das Virus verteilt: In einem Dorf in Kambodscha haben sich 90 Menschen mit HIV infiziert, darunter auch Kinder. Die Eindämmung des Aids-Erregers scheint weit entfernt. mehr...