Thema Aidsprävention

Alle Artikel und Hintergründe

Neuinfektionen in Deutschland: Was nützt die HIV-Prophylaxe?

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2017

Bisher versagt Deutschland bei der Aufgabe, die Zahl der HIV-Neuinfektionen zu senken. Mit Spannung beobachten Experten, ob ein Prophylaxe-Medikament etwas bewirken kann. mehr...

Kampf gegen Aids: Berlin will mehr HIV-Infizierte behandeln

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2017

Bis 2020 will Berlin 90 Prozent der HIV-Infizierten in der Stadt eine Therapie ermöglichen. So soll auch die Ansteckungsrate gesenkt werden. mehr...

HIV-Schutz mit Medikamenten: „Die Leute können sich das nicht leisten“

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2017

Eine Pille pro Tag und die Angst vor einer Ansteckung sinkt: Seit September ist in Deutschland ein Medikament zum Schutz vor HIV zugelassen. Nur leisten kann sich das Mittel kaum jemand, die Politik fühlt sich nicht zuständig. mehr...

Russland: Aidshelfer unter Spionageverdacht

DER SPIEGEL - 06.08.2016

Moskau beschuldigt Aidshelfer der Spionage; Der Kampf russischer Behörden gegen nichtstaatliche Organisationen, sogenannte NGOs, nimmt bizarre Formen an. Das Moskauer Justizministerium hat zwei einheimische NGOs unter Spionageverdacht gestellt,… mehr...

Schutz vor HIV-Infektion: Zwei Pillen vor dem Sex, zwei Pillen danach

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2015

Wer gezielt antiretrovirale Medikamente vor und nach dem Sex schluckt, kann sich vor einer Ansteckung mit HIV schützen. Das hat eine Studie mit homosexuellen Männern gezeigt. mehr...

Fußnote: 109 Millionen

DER SPIEGEL - 30.05.2015

Simbabwe: Safer Sex wird von Bevölkerung zunehmend akzeptiert; Kondome sind in Simbabwe im vergangenen Jahr verteilt worden – fast viermal so viele wie noch 2013. Laut dem National Aids Council ist das auch ein Zeichen dafür, dass Safer Sex in… mehr...

HIV-Prävention: Diskriminierung erschwert Kampf gegen Aids

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2014

Homo- und Transsexuelle, Drogenabhängige, Prostituierte und Gefängnisinsassen haben ein höheres Risiko, sich mit HIV anzustecken. In vielen Ländern werden sie diskriminiert - eine Hürde beim Eindämmen des Erregers. mehr...

HIV-Prävention in Südafrika: Bunte Präservative sollen „Kondom-Müdigkeit“ stoppen

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Junge Südafrikaner benutzen seltener Kondome als früher. Gleichzeitig steigt die Zahl der HIV-Infizierten. Die Regierung will Studenten nun zum Gebrauch des Verhütungsmittels animieren - bunte Kondome mit Geschmack sollen dabei helfen. mehr...

MEDIZIN: Anti-Aids-Ring in der Vagina

DER SPIEGEL - 07.10.2013

Biotechniker entwickeln neues Verfahren zum Schutz vor Ansteckung mit dem Aidsvirus; Frauen können sich womöglich bald leichter vor einer Ansteckung mit dem Aidsvirus schützen. Der Biotechniker Patrick Kiser von der Northwestern University im… mehr...

Weniger Kondome: Experten befürchten Rückschläge beim Kampf gegen Aids

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2013

Gefährdet Leichtsinn die Erfolge im Kampf gegen Aids? In vielen afrikanischen Ländern steigt die Zahl der Menschen mit mehreren Sexpartnern, während die Kondomnutzung sinkt, warnen Experten der Vereinten Nationen. Noch infizieren sich immer weniger Menschen mit dem Virus. mehr...