ThemaAidspräventionRSS

Alle Artikel und Hintergründe

HIV-Prävention in Südafrika: Bunte Präservative sollen Kondom-Müdigkeit stoppen

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Junge Südafrikaner benutzen seltener Kondome als früher. Gleichzeitig steigt die Zahl der HIV-Infizierten. Die Regierung will Studenten nun zum Gebrauch des Verhütungsmittels animieren - bunte Kondome mit Geschmack sollen dabei helfen. mehr...

MEDIZIN: Anti-Aids-Ring in der Vagina

DER SPIEGEL - 07.10.2013

Biotechniker entwickeln neues Verfahren zum Schutz vor Ansteckung mit dem Aidsvirus. Frauen können sich womöglich bald leichter vor einer Ansteckung mit dem Aidsvirus schützen. Der Biotechniker Patrick Kiser von der Northwestern University im US-Bu... mehr...

Weniger Kondome: Experten befürchten Rückschläge beim Kampf gegen Aids

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2013

Gefährdet Leichtsinn die Erfolge im Kampf gegen Aids? In vielen afrikanischen Ländern steigt die Zahl der Menschen mit mehreren Sexpartnern, während die Kondomnutzung sinkt, warnen Experten der Vereinten Nationen. Noch infizieren sich immer weniger Menschen mit dem Virus. mehr...

Debatte um Blutkonserven: Zu schwul zum Spenden?

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2013

Homosexuelle Männer dürfen kein Blut spenden. Während Schwulenverbände darin eine Diskriminierung sehen, halten Wissenschaftler das HIV-Risiko weiterhin für zu groß. Jetzt bringen Politiker Bewegung in die Debatte. mehr...

Studie in Afrika: Langes Stillen senkt Risiko für HIV-Übertragung

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2013

HIV-positive Mütter haben ein geringeres Risiko, das Virus auf ihren Säugling zu übertragen, wenn sie länger als vier Monate stillen. Für afrikanische Kinder könnte das eine lebenswichtige Botschaft sein. mehr...

Neues Gesetz: Sachsen-Anhalt plant Aids-Zwangstest

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2012

In Sachsen-Anhalt sollen künftig Angehörige von sogenannten Risikogruppen zwangsweise auf HIV getestet werden können. Das Innenministerium plant eine entsprechende Regelung. Aids-Hilfe, Schwulen- und Lesbenverband und die Opposition laufen Sturm. mehr...

HIV-Medikamente: So sicher wie Kondome

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2012

"Sie haben HIV" - vor 30 Jahren kam die Diagnose einer Todesbotschaft gleich, heute haben früh Behandelte eine fast normale Lebenserwartung. Und nicht nur das: Wer regelmäßig seine Medikamente nimmt, ist quasi nicht mehr ansteckend. Einfach weglassen sollten HIV-Infizierte das Kondom beim Sex dennoch nicht. mehr...

Schutz vor HIV: USA lassen Medikament zur Aids-Prävention zu

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2012

Erstmals wird in den USA ein vorbeugendes Mittel gegen die HIV-Infektion zugelassen. Der Kombinationswirkstoff soll in Risikogruppen die Zahl der Ansteckungen reduzieren. Kritiker befürchten, dass Anwender jegliche Vorsicht bei sexuellen Kontakten fahren lassen könnten. mehr...

Aufmarsch der Kondompolizei

DER SPIEGEL - 30.01.2012

GLOBAL VILLAGE: In Los Angeles sorgt ein neues Gesetz für Empörung bei den Porno-Produzenten, die um die Attraktivität ihrer Filme fürchten.. Steven Hirsch, etwa 50, genau will er sich da nicht festlegen, hat große Sorgen. Dieses verdammte Intern... mehr...

Wissenschaft 2011: Medikamente senken HIV-Ansteckungsrisiko

SPIEGEL ONLINE - 30.12.2011

Es ist eine neue Hoffnung im Kampf gegen Aids: Je früher HIV-Infizierte Medikamente einnehmen, desto geringer ist die Gefahr, dass sie andere Menschen anstecken. Mediziner feiern die Erkenntnis als Durchbruch. mehr...

Themen von A-Z