ThemaAirbusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Sicherheit in der Luftfahrt: Gefahr im Cockpit

Sicherheit in der Luftfahrt: Gefahr im Cockpit

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Zwei Personen im Cockpit bieten mehr Sicherheit als eine allein: Das klingt einleuchtend. Nach dem Germanwings-Absturz werden sogar Forderungen nach drei Piloten laut. Doch es gibt Widerstand. Von Martin Knobbe und Benjamin Schulz mehr... Video ]

Absturz: Die letzten Minuten von Germanwings-Flug 9525

Absturz: Die letzten Minuten von Germanwings-Flug 9525

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Was passierte auf Germanwings-Flug 9525? Der Überblick über die letzten Minuten bis zum Absturz - anhand der bislang bekannten Daten und Ermittlungsergebnisse. mehr... Forum ]

Gedenken in Haltern: Gauck spricht von "Band des Mitleidens"

Gedenken in Haltern: Gauck spricht von "Band des Mitleidens"

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

16 Schüler und zwei Lehrerinnen aus Haltern starben bei dem Absturz von Germanwings-Flug 9525. An einem Gedenkgottesdienst in dem westfälischen Ort nahm überraschend auch Bundespräsident Gauck teil. mehr... Video | Forum ]

Hausdurchsuchung bei Co-Pilot: Ermittler finden Hinweise auf psychische Erkrankung

Hausdurchsuchung bei Co-Pilot: Ermittler finden Hinweise auf psychische Erkrankung

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Ermittler haben die Wohnung des Co-Piloten durchsucht, der den Absturz der Germanwings-Maschine mutwillig herbeigeführt haben soll. Dabei fanden sie nach SPIEGEL-Informationen Hinweise auf eine psychische Erkrankung von Andreas Lubitz. mehr... Video ]

Nach Germanwings-Unglück: Luftfahrtorganisation der Uno fordert medizinische Spezialtests

Nach Germanwings-Unglück: Luftfahrtorganisation der Uno fordert medizinische Spezialtests

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Werden Piloten bei der Ausbildung genügend auf ihre "psychische Fitness" geprüft? Nein, findet die Internationale Zivilluftfahrtorganisation und fordert besondere medizinische Untersuchungen. mehr... Video | Forum ]

Illner-Talk zum Germanwings-Absturz: Schatten des Zweifels an der Suizidtheorie

Illner-Talk zum Germanwings-Absturz: Schatten des Zweifels an der Suizidtheorie

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

War doch alles ganz anders? In der Talkshow von Maybrit Illner wurden nach einem aufwühlenden Tag eben gewonnene Erkenntnisse zum Absturz des Germanwings-Airbus wieder in Frage gestellt. Von Mathias Zschaler mehr... Forum ]

Zwei-Personen-Regel: Deutsche Airlines verschärfen Cockpit-Vorschriften

Zwei-Personen-Regel: Deutsche Airlines verschärfen Cockpit-Vorschriften

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Kein Pilot darf allein im Cockpit sein. Das ist die Konsequenz, die die größten deutschen und mehrere internationale Airlines aus dem Germanwings-Absturz ziehen. Die neuen Vorgaben gelten teils schon ab Freitag. mehr... Video ]

Flugsicherheit: Lässiger Umgang mit der Piloten-Psyche

Flugsicherheit: Lässiger Umgang mit der Piloten-Psyche

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Der Absturz von Germanwings-Flug 9525 offenbart eine potenzielle Sicherheitslücke in der Fliegerei: Psychologische Tests sind bei der Ausbildung von Verkehrspiloten nicht vorgeschrieben - und finden auch später so gut wie nicht mehr statt. Von Markus Becker mehr... Video | Forum ]

Sicherheit in der Luftfahrt: Warum der Co-Pilot allein im Cockpit war

Sicherheit in der Luftfahrt: Warum der Co-Pilot allein im Cockpit war

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Der Erste Offizier der abgestürzten Germanwings-Maschine sperrte offenbar seinen Flugkapitän aus. Hätte eine Zwei-Personen-Regel das Unglück verhindern können? In den USA ist sie längst Gesetz. Von Gesa Mayr mehr... Video | Forum ]

Co-Pilot des Unglücksflugs: Der Unscheinbare

Co-Pilot des Unglücksflugs: Der Unscheinbare

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2015

Nett, lustig, vielleicht ein bisschen ruhig - letztlich ein Mann ohne Auffälligkeiten. So beschreiben Menschen, die ihn kannten, den Ersten Offizier Andreas Lubitz. Eine Annäherung. Von Jörg Diehl, Düsseldorf mehr... Video ]

Konzernumbau: Airbus verkauft weitere Anteile an Militärjet-Hersteller Dassault

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Airbus treibt seinen Ausstieg beim französischen Kampfflugzeug-Hersteller Dassault voran. Mit dem Verkauf eines Aktienpakets schrumpft die Beteiligung von 42 auf 27 Prozent. mehr...

Jahreszahlen: Airbus steigert Gewinn um fast 60 Prozent

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Zivilflieger stützen Militärflugzeuge: So ein gutes Ergebnis hatten selbst Analysten Airbus nicht zugetraut. Der Erfolg der Passagier-Sparte überstahlt die Probleme im Rüstungsbereich. Anleger können mit einer Rekorddividende rechnen. mehr...

Rüstung: Zu fett zum Fliegen

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Der Militär-Airbus A400M ist zu teuer, leistet zu wenig und kommt zu spät. Seine Geschichte zeigt, wie Politik und Industrie bei Großprojekten Milliarden vergeuden, durch falsche Planung und Inkompetenz. Chronik eines Desasters. Sie brauche verläss... mehr...

Rüstung: Das China-Syndrom

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Arabien, Österreich, Rumänien: Eine Welle von Korruptionsfällen erschüttert Airbus. Die Affären werden zum Problem für Konzernchef Enders. Bestechung kann so einfach sein. Es bedarf nur eines Stücks Papier, und schon ist alles sauber. Glaubte man z... mehr...

Korruption: Ex-EADS-Chef im Visier der Fahnder

DER SPIEGEL - 08.12.2014

EADS-Korruptionsaffäre: Ehemaliger Deutschland-Chef Zoller unter Verdacht. In der Korruptionsaffäre um den Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus (früher EADS) zählt ein ehemaliger Topmanager zu den Beschuldigten. Stefan Zoller, bis Herbst 2012 Chef... mehr...

Schräge Airbus-Patente: Business, Economy, Fahrradsitz

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Eine Passagierkabine in Donut-Form - das ist nur die jüngste von zahlreichen kuriosen Ideen von Airbus. Auch Stehsitze mit Fahrradsattel oder Cockpits ohne Fenster lassen sich Jules Vernes Landsleute patentieren. Eine Übersicht. mehr...

Luftfahrt: Big Bang war gestern

DER SPIEGEL - 29.09.2014

Airbus feiert sein renoviertes Erfolgsmodell A320. Statt einen Neuentwurf hinzulegen, widmet sich der Hersteller lieber Sparversionen alter Jets. Das jüngste und wichtigste Flugzeug des europäischen Herstellers Airbus sieht ziemlich alt aus.Als am ... mehr...

Kooperation mit US-Konzern: Airbus plant neue Überschalljets für Geschäftsreisende

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Geschäftsleute können beim Fliegen bald Zeit sparen. Nach dem Aus der Concorde will der Flugzeugbauer Airbus mit der US-Firma Aerion eine neue Überschallmaschine entwickeln. Geplanter Termin für den Jungfernflug ist 2019. mehr...

Rüstungssparte: Enders treibt Umbau von Airbus voran

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Thomas Enders räumt bei Airbus auf. Der Manager will den Konzern auf das zivile Flugzeuggeschäft ausrichten. Im Rüstungssektor dagegen sollen Beteiligungen an den Firmen Atlas Elektronik und Optronics verkauft werden. mehr...

Airbus: Manager vor Gericht

DER SPIEGEL - 08.09.2014

Airbus-Manager vor Gericht. Der pannenreiche Start des Großraumflugzeugs A380 sorgt dafür, dass Airbus-Manager sich jetzt vor Gericht verantworten müssen. Am 3. Oktober beginnt vor dem Pariser Strafgericht der Prozess gegen sieben ehemalige und akt... mehr...


EADS
Der Konzern
Die European Aeronautic Defence and Space Company (EADS) wurde 2000 gegründet. EADS ist der größte Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern in Europa und der zweitgrößte Branchenvertreter der Welt. Das Unternehmen setzt gut 40 Milliarden Euro pro Jahr um und beschäftigt fast 120.000 Mitarbeiter.
Die Geschäftsfelder
Rund drei Viertel seines Umsatzes erzielt EADS mit dem Flugzeughersteller Airbus, der sowohl zivile (unter anderem A 380) als auch militärische (A400M) Modelle im Angebot hat. Der restliche Umsatz verteilt sich auf das Geschäft mit Hubschraubern ("Eurocopter"), die Raumfahrt ("Astrium") sowie die Produktion von Eurofigthern und Co.
Der Chef
Seit Juni 2012 steht der Deutschen Thomas Enders an der Spitze von EADS. Zuvor hatte der Franzose Louis Gallois den Konzern geführt.

Fotostrecke
Zukunft der Luftfahrt: Schöner fliegen





Themen von A-Z