ThemaAirbus A380RSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Fliegender Superlativ

Der Airbus A380 ist das größte Flug­zeug in der Geschichte der zivilen Luft­fahrt, 555 Passagiere finden in der Basis­version auf zwei Etagen Platz. Seit Herbst 2007 ist der Riesen­vogel erfolgreich im Linien­verkehr im Einsatz, hat aber auch immer wieder mit Problemen zu kämpfen.

Druckabfall im A380: Airbus muss jede zehnte Tür umbauen

Druckabfall im A380: Airbus muss jede zehnte Tür umbauen

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2014

Vibrierende und klackernde Türen: Der Flugzeugbauer Airbus gerät wegen Problemen mit seinem Flaggschiff A380 unter Zugzwang. Jedes zehnte Flugzeug muss nun umgebaut werden. Angefangen hatte alles mit einem gefährlichen Zwischenfall im Januar. mehr... Forum ]

Langstreckenflieger A350: Emirates storniert Airbus-Großbestellung

Langstreckenflieger A350: Emirates storniert Airbus-Großbestellung

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2014

Airbus geht ein Großauftrag verloren: Die Fluggesellschaft Emirates hat ihre komplette Order von 70 Maschinen des neuen Langstreckenflugzeugs A350 storniert. Airbus verliert damit ein Zehntel seiner Bestellungen. mehr... Forum ]

Neue Boeing-Panne: Frontscheibe in Dreamliner-Cockpit gerissen

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2014

Boeing hat neuen Kummer mit seinem Dreamliner: Die Frontscheibe einer 787 auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Neu-Delhi ist kurz nach dem Start gerissen. Die Probleme mit der Scheibe sind nicht neu. mehr...

LUFTFAHRT: Jet in der Folterkammer

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Airbus bringt das ultraleichte Langstreckenflugzeug A350 an den Start - in Konkurrenz zum Dreamliner 787 von Boeing. Die Entwicklung verlief erstaunlich pannenfrei. Die Arbeit eines Testpiloten ist nicht mehr ganz so aufreibend wie ehedem. Wolfgang... mehr...

Die Maschine flog sich selbst

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Flugkapitän Bill Palmer erklärt, wie ein Kabelbrand zum Geisterflug geführt haben könnte. Palmer, 56, ist A330-Kapitän bei einer großen US-Fluggesellschaft, die er hier ungenannt lassen will. Über den Absturz der Air-France-Maschine im Atlantik 2... mehr...

Boeing: Probleme mit Rissen in Dreamliner-Tragflächen

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2014

Nach Flugzeugbauer Airbus hat nun offenbar auch Boeing Probleme mit den Tragflächen seines Vorzeigefliegers: Mögliche Haarrisse in den Tragflächen zwingen das Unternehmen dazu, die aktuelle Produktion seiner Dreamliner zu untersuchen. mehr...

Boeing 787 in Japan: Dreamliner kann wegen Akku-Problemen nicht starten

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2014

Rauch und eine unbekannte Flüssigkeit: Bei Boeings Dreamliner gab es erneut Ärger mit den Batterien, diesmal war ein Jet in Japan betroffen. Wegen massiver Probleme mit den Akkus hatte es bereits ein Flugverbot gegeben. mehr...

Dreamliner und Boeing 747: US-Behörde warnt vor Notlandungen durch vereiste Triebwerke

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2013

Beoings Dreamliner sorgt erneut für Ärger: Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat davor gewarnt, dass Eiskristalle in den Triebwerken zu Notlandungen führen könnten. Betroffen sind neben dem Dreamliner auch Boeing 747 mit den gleichen Triebwerken. mehr...

Neue Panne beim Dreamliner: Horrorszenario für Piloten

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2013

Für Boeing ist es eine neue schwere Panne beim Prestigeflieger Dreamliner: In Japan waren bei drei Jets die Feuerlöschanlagen der Triebwerke falsch verkabelt. Bei einem Brand hätte der Fehler eine fatale Kettenreaktion auslösen können. mehr...

Airbus: A350 startet Testflug in Toulouse

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2013

Konkurrenz für Boeings Dreamliner: Airbus testet seinen neuen Langstreckenflieger A350 in Toulouse. Beim vierstündigen Erstflug sollen verschiedene Manöver ausprobiert werden. mehr...

Japan: Vergessenes Klebeband stoppt Dreamliner

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2013

Erneute Panne bei Boeings Großflugzeug "Dreamliner": Gerade wollte eine japanische Airline den Flugbetrieb mit dem Pannenflieger wieder aufnehmen, da gab es erneut Probleme. Ursache war ein vergessenes Klebeband. mehr...

Neues Batteriesystem: Boeings Dreamliner darf wieder fliegen

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2013

Boeing kann aufatmen: Die US-Flugaufsichtsbehörde FAA hat das neue Batteriesystem des Dreamliners genehmigt. Sobald die 50 bereits ausgelieferten Flugzeuge umgerüstet wurden, darf der Pannenflieger wieder starten. "Wir sind zurück im Geschäft", twitterte eine Boeing-Unterstützergruppe. mehr...

Themen von A-Z