ThemaAkira KurosawaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

GESTORBEN: Akira Kurosawa

DER SPIEGEL - 14.09.1998

Gestorben: Akira Kurosawa. 88. Was der durchschnittliche Westeuropäer über Japans Geschichte zu wissen glaubt, das hat er nicht zuletzt aus den Filmepen dieses Regisseurs gelernt. Mittelalterliche Samurai, dazu Jäger, Generäle und Herrscher be... mehr...

Ehrungen: Paul Christian Lauterbur, Andre Weil, Akira Kurosawa

DER SPIEGEL - 27.06.1994

Kyoto-Preis für Lauterbur, Weil u. Kurosawa. Paul Christian Lauterbur, 65, Andre Weil, 88, sowie Akira Kurosawa, 84, sind die diesjährigen Preisträger des mit insgesamt mehr als 2,2 Millionen Mark dotierten Kyoto-Preises, der das japanische Pe... mehr...

Tod, hau ab!

DER SPIEGEL - 28.03.1994

"Madadayo". Spielfilm von Akira Kurosawa. Japan 1993. Es gibt immer was zu lernen. Diesmal, daß "Madadayo!" auf japanisch so etwa "Noch nicht!" heißt und daß man es zum Beispiel als älterer Mensch möglichst kraftvoll dem japanischen Sensenmann ... mehr...

Japanische Rhapsodie

DER SPIEGEL - 11.11.1991

Japanische 'Rhapsodie'. Nach den glühenden Märchenbildern und Untergangsvisionen seiner autobiographischen "Träume" hat der japanische Kino-Altmeister Akira Kurosawa, 81, eine kleine, ganz einfache Familiengeschichte erzählen wollen. Als Idyll... mehr...

Kino: Bomben aufs Publikum

DER SPIEGEL - 15.04.1991

Ein Film des japanischen Regisseurs Akira Kurosawa, der an den Bombenabwurf auf Nagasaki erinnert, stößt auf amerikanische Empörung. Der große Donnerer hat schon viele Stürme entfacht und überstanden, doch das Unwetter, in das der 80jährige japa... mehr...

Kurosawa verfilmt GarcIa Marquez

DER SPIEGEL - 10.09.1990

Kurosawa verfilmt Garcia Marquez. Gipfeltreffen zweier Kunst-Patriarchen: Eine überraschende Kooperation hat der kolumbianische Literaturnobelpreisträger Gabriel GarcIa Marquez angekündigt. Mit Akira Kurosawa, dem großen alten Mann des japanis... mehr...

Märchenbilder, Todesbilder

DER SPIEGEL - 21.05.1990

SPIEGEL-Redakteur Urs Jenny über Akira Kurosawa und seine "Träume". Über Akira Kurosawa und seine 'Träume'. Ein kleiner japanischer Junge tritt aus dem Tor vor seinem Vaterhaus - eben ist ein Frühjahrsgewitter niedergegangen, die Sonne bricht d... mehr...

Herr der Stürme und Schlachten

DER SPIEGEL - 31.03.1986

SPIEGEL-Redakteur Urs Jenny über Akira Kurosawa und seinen Film "Ran" . Er habe gar nicht gewußt, im September 1951, daß sein Film "Rashomon" beim Festival in Venedig lief, sagt Akira Kurosawa. Europa, der Westen, das war für den Japaner jensei... mehr...

Kino-Alptraum aus Blut und Feuer

DER SPIEGEL - 24.06.1985

SPIEGEL-Redakteur Urs Jenny über Akira Kurosawa und seinen neuen Film "Ran" . Sein Regiesitz ist der Feldherrenhügel. Er ist der letzte Meister der großen offenen Feldschlachten des historischepischen Kinos, mit vorpreschender Kavallerie, flatt... mehr...

Der Schatten eines Toten

DER SPIEGEL - 27.10.1980

Wolfgang Limmer über Akira Kurosawas Samurai-Film "Kagemusha". Mit einem Kristall hat Akira Kurosawa seinen Film verglichen, der, aus wechselnden Perspektiven betrachtet, immer neue Eindrücke vermittle. Historisches Epos, philosophisches Drama,... mehr...

Themen von A-Z