ThemaAktienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Iran-Geschäfte: US-Strafverfolger ermitteln gegen Tochter der Deutschen Börse

Iran-Geschäfte: US-Strafverfolger ermitteln gegen Tochter der Deutschen Börse

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2014

Die USA nehmen die Deutsche Börse erneut ins Visier: Die Staatsanwaltschaft in New York hat Ermittlungen eingeleitet, weil eine Tochterfirma Sanktionen gegen Iran verletzt haben soll. Bereits im vergangenen Herbst war deshalb eine Zahlung von 152 Millionen Dollar fällig. mehr... Forum ]

Neue Rechtsform: Zalando soll Europäische Aktiengesellschaft werden

Neue Rechtsform: Zalando soll Europäische Aktiengesellschaft werden

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2014

Rückt der Börsengang von Zalando näher? Seit einigen Monaten firmiert der Online-Händler als Aktiengesellschaft. Nun ist mit dem Wechsel in die europäische Rechtsform der nächste Schritt geplant. mehr... Forum ]

Prozess wegen Steuerhinterziehung: Der Fall des Uli Hoeneß

Prozess wegen Steuerhinterziehung: Der Fall des Uli Hoeneß

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2014

Uli Hoeneß war eine Lichtgestalt des deutschen Fußballs. Den FC Bayern hat er zu einem Weltverein geformt, gleichzeitig wurde er zum leidenschaftlichen Mahner für Gerechtigkeit. Dann der Sturz: Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung. Von Montag an muss sich Hoeneß vor Gericht verantworten. Es ist der Prozess des Jahres. Ein Multimediaspezial von Christian Teevs und Heike Janssen mehr... Video | Forum ]

Verunsicherung: Krise in der Ukraine treibt Börsenkurse ins Minus

Verunsicherung: Krise in der Ukraine treibt Börsenkurse ins Minus

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2014

Die wachsende Unsicherheit um Russland und die Ukraine ist auch an den Börsen zu spüren: Der Dax und andere europäische Aktienindizes fielen am Vormittag binnen Minuten deutlich ins Minus. mehr... Forum ]

Aktienhändler "Ein Geschäft pro Tag reicht für ein fünfstelliges Gehalt"

Aktienhändler: "Ein Geschäft pro Tag reicht für ein fünfstelliges Gehalt"
KarriereSPIEGEL - 15.02.2014

Der Lack ist ab bei Börsenhändlern, spätestens seit der Finanzkrise ist ihr Ruf ruiniert. Statt auf dem Parkett ins Telefon zu brüllen und Millionen zu verdienen, starren Trader heute auf Monitore. Manche versuchen ihr Glück in Dubai - auf eigene Rechnung. mehr... Forum ]

Weltwirtschaft: Zweifel am Aufschwung lassen Aktienmärkte abstürzen

Weltwirtschaft: Zweifel am Aufschwung lassen Aktienmärkte abstürzen

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2014

2014 soll das Jahr des Aufschwungs sein - doch nun mehren sich Zweifel, ob die Weltwirtschaft sich wirklich so schnell erholen kann. An den Aktienmärkten geht es deshalb rasant nach unten. Besonders hart trifft es Japan: Dort bricht der Nikkei-Index um mehr als vier Prozent ein. mehr... Forum ]

Banken-Debakel: Gericht macht Anlegern Hoffnung im HRE-Prozess

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2014

Lichtblick für ehemalige Aktionäre der Hypo Real Estate: Nach Einschätzung des Oberlandesgerichts München hat die Bank ihre Investoren getäuscht. Bekommt der Kläger recht, müsste wohl der Steuerzahler für die Entschädigungen aufkommen. mehr...

Nach Prokon-Insolvenz: Regierung erwägt Verbot riskanter Finanzprodukte

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2014

Die Insolvenz der Windkraftfirma Prokon schreckt die Regierung auf. Laut "Süddeutscher Zeitung" will sie den Verkauf riskanter Finanzprodukte an Kleinanleger beschränken - oder ganz verbieten. mehr...

KONZERNE: In der Wagenburg

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Eine kleine Kaste meist älterer Herren kontrolliert die großen Konzerne des Landes. Doch wenn eines dieser Unternehmen in Turbulenzen gerät, erklären sich ihre Aufsichtsräte für unschuldig. Die vergangenen Monate waren ungemütlich für Klaus-Peter M... mehr...

GLEICHBERECHTIGUNG: Ende der Männerwirtschaft

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Die geplante Frauenquote der Großen Koalition bereitet den Konzernen weniger Probleme, als es manche Kritiker wahrhaben wollen. Viele Firmen haben sich längst darauf eingestellt: Sie fördern Nachwuchs und holen Frauen ins Management. Wenn Annette W... mehr...

FC-Bayern-Präsident: Vereinigung der Aufsichtsräte fordert Rücktritt von Hoeneß

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2013

Es ist ein Appell an das Verantwortungsgefühl des FC-Bayern-Präsidenten. Die Aufsichtsratsvereinigung ruft Uli Hoeneß wegen der Steueraffäre dazu auf, sein Amt aufzugeben. Seine Integrität als Kontrolleur eines Wirtschaftsunternehmens sei in Frage gestellt. mehr...

EuGH-Entscheidung: VW-Sieg gegen die Prinzipienreiter

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2013

Das Urteil zum VW-Gesetz ist ein großer Sieg für Volkswagen: Europas größter Autokonzern und das Land Niedersachsen dürfen ihre ungewöhnliche Konstellation beibehalten. Jede andere Entscheidung wäre eine Farce gewesen. mehr...

Urteil: Europas höchste Richter geben VW-Gesetz ihren Segen

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2013

Triumph für Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof: Niedersachsen darf sein Vetorecht bei Volkswagen behalten. Die Richter wiesen eine Klage der EU-Kommission gegen das umstrittene VW-Gesetz ab. mehr...

CORPORATE GOVERNANCE: Aktionärsschützer kritisieren Interessenkonflikt

DER SPIEGEL - 19.08.2013

Neues Finanzierungsmodell der Regierungskommission Corporate Governance stößt auf Kritik. Das neue Finanzierungsmodell der Regierungskommission Corporate Governance stößt bereits auf Kritik. Die Kommission, die im Auftrag der Bundesregierung Regeln... mehr...

SIEMENS: Cromme will bleiben

DER SPIEGEL - 12.08.2013

Cromme will Chefaufseher bei Siemens bleiben. Nach dem Rauswurf von Siemens-Chef Peter Löscher fordern Kritiker, dass auch der verantwortliche Chefaufseher Gerhard Cromme spätestens zur nächsten Hauptversammlung Ende Januar 2014 abtritt. Doch der 7... mehr...

Aktionärsrechte: Bundesrichter schicken Fall Schrempp in neue Runde

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2013

Der Rechtsstreit um den Rücktritt des früheren Daimler-Chefs Jürgen Schrempp entwickelt sich zu einer schier unendlichen Geschichte. Der Bundesgerichtshof hat die Frage, ob der Konzern die Pläne dazu früh genug veröffentlicht habe, an die Vorinstanz zurückverwiesen. mehr...

Themen von A-Z