ThemaAktionskunstRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Blutige Performance: Russischer Aktionskünstler trennt sich Ohrläppchen ab

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Pjotr Pawlenski ist hart im Nehmen, wenn es darum geht, gegen den repressiven russischen Staat zu protestieren. Jetzt schnitt er sich ein Stück von seinem Ohr ab - auf dem Dach einer psychiatrischen Klinik. mehr...

Schlafzelle in New York: Knasterfahrung für einen Dollar

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Ein Künstler in New York bietet eine Gefängniszelle als Unterkunft an - für einen Dollar pro Nacht. Wer hier unterkommt, wird per Webcam beobachtet und muss sich an strenge Regeln halten. Wer bucht so etwas? mehr...

Vergewaltigungsvorwurf: Elitestudentin schleppt ihre Matratze umher

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2014

Ihre Aktion ist eine Mahnung: Die Studentin Emma Sulkowicz, 21, besucht Vorlesungen an der US-Elite-Uni Columbia nur noch mit ihrer Matratze. Ein Kommilitone soll sie darauf vergewaltigt haben. mehr...

Proteste: Das ist zu kompliziert für mich

DER SPIEGEL - 25.08.2014

Der russische Oppositionskünstler Pjotr Pawlenski provoziert den Putin-Staat. Nun soll er wegen Vandalismus vor Gericht. Doch die Protokolle seiner Verhöre durch den Ermittlungsbeamten lesen sich wie ein absurdes Theaterstück. Am 23. Februar dieses... mehr...

Homestory: Besuch aus Berlin

DER SPIEGEL - 18.08.2014

Wie ich durch eine Kunstaktion in New York begriff, dass es auf der Welt keine Sicherheit geben kann. Als Mischa Leinkauf vor ein paar Wochen auf meiner Couch in Brooklyn saß und von seinem Plan erzählte, spürte ich den Zauber noch nicht. Ich war g... mehr...

Kunst: Redende Statuen

DER SPIEGEL - 18.08.2014

London lässt Denkmäler reden. Das Denkmal Queen Victorias in der Innenstadt von Manchester ist von Hochhäusern umgeben. "Ich habe genug von diesem Ausblick", klagt die kleine, dicke Königin aus Bronze, und es sei außerdem ermüdend, das schwere Zept... mehr...

Personalien: Böse Grüße

DER SPIEGEL - 18.08.2014

Russische "Kunstaktivisten" karikieren US-Präsident Obama per Laser auf Fassade der ehemaligen US-Botschaft in Moskau. Anlässlich seines 53. Geburtstags vor zwei Wochen porträtierten selbst ernannte russische "Kunstaktivisten" den amerikanischen Pr... mehr...

Brooklyn Bridge: Berliner Künstler bekennen sich zum Flaggentausch

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2014

Auf der New Yorker Brooklyn Bridge wehte plötzlich Weiß statt Rot-Weiß-Blau, jemand hatte die Flaggen ausgetauscht. Die Polizei fahndete wochenlang. Jetzt haben sich zwei Künstler aus Berlin gemeldet. mehr...

Russland: Unser Leben war Kunst

DER SPIEGEL - 11.08.2014

Natalja Sokol berichtet über die Verhaftung ihres Mannes Oleg Worotnikow. Oleg Worotnikow,35, russischer Oppositioneller und Gründer der Kunstanarchisten-Gruppe Woina, ist Ende Juli in Italien verhaftet worden. Seine Frau Natalja Sokol, 34, bericht... mehr...

Provokation per Post: Künstler schickt NSA verschlüsseltes Mixtape

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Was macht ein Künstler, den die Überwachung nervt? Der New Yorker David Huerta hat der NSA ein Mixtape im Stil der Achtziger geschickt. Das Anhören der Musikstücke dürfte dem Geheimdienst allerdings schwerfallen. mehr...

Themen von A-Z