ThemaAktionskunstRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Berlin: Polizei räumt Apple-Store nach Kunstaktion

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2016

Im Apple-Store am Berliner Ku'damm hat eine Gruppe eine klebrige Flüssigkeit verteilt. Es sei Kunst, behaupteten sie. Doch der Spaß dürfte ihnen rasch vergangen sein. mehr...

Kunstaktion um Tiger und Flüchtlinge: Zerfleischte Menschlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2016

Am Dienstag würden sich syrische Flüchtlinge in Berlin von vier Tigern zerfleischen lassen, hatte eine Künstlertruppe angekündigt. Blut floss dann glücklicherweise aber doch nicht. mehr...

Zentrum für Politische Schönheit: Mit Tigern gegen Gesetze

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2016

Aus Protest gegen eine EU-Beförderungsrichtlinie droht das Zentrum für Politische Schönheit, mitten in Berlin Flüchtlinge Tigern zum Fraß vorzuwerfen. Eine syrische Schauspielerin stellte sich nun als Freiwillige vor. mehr...

China: „Ich mache sauber“

DER SPIEGEL - 05.12.2015

Künstler Jianguo Xiongdi über seine Aktion in Peking; Der Aktionskünstler Jianguo Xiongdi ("Bruder Nuss") zog 100 Tage lang mit einem Staubsauger durch Peking und sammelte Staub aus der Luft. Nun lässt er daraus einen Ziegelstein brennen.… mehr...

Kaputtmachen als Kunstprojekt: Warum ein Anwalt sein Haus zerstören ließ

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2015

Jurist Jens Brelle schlittert in eine Sinnkrise, heuert drei Kunststudenten an, sie zertrümmern Wände seines Reihenhauses und schreddern die Einrichtung. Was ist denn da los? Eine „kuratierte Katastrophe“. mehr...

Aufruf von Aktionskünstlern: Ein Flüchtling als Mitbringsel

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2015

An den Stränden des Mittelmeers treffen Touristen und Flüchtlinge aufeinander. Wie sollen Urlauber damit umgehen? Die Aktionskünstler vom Peng Collective fordern: Bringt sie mit über die Grenze - auch wenn es rechtlich Probleme gibt. mehr...

Guerilla-Aktion in Freital: „Nazis essen heimlich Falafel“

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2015

Seit Wochen kommt es im sächsischen Freital zu Protesten gegen Asylbewerber. Die Künstlergruppe „Dies Irae“ hat jetzt reagiert - und über Nacht entlarvende Anti-Rassismus-Plakate aufgehängt. mehr...

Aktion gegen EU-Flüchtlingspolitik: Kreuze und Särge vor dem Reichstag

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2015

„Die Toten kommen": 5000 Menschen sind mit Särgen und Kreuzen durch das Berliner Regierungsviertel gezogen. Damit prangerte das Zentrum für politische Schönheit die Abschottungspolitik der EU an. mehr...

Jakob Augstein Im Zweifel links: Schönes Begräbnis

DER SPIEGEL - 20.06.2015

Kolumne: Im Zweifel links; Dienstagvormittag in Gatow: Eine muslimische Frau wird beerdigt. Gatow liegt ganz im Westen Berlins, dort ist einer von zwei Friedhöfen der Stadt, auf denen Muslime ordentlich bestattet werden können. Ein Berliner Unsinn:… mehr...

Künstleraktion: Polizei verbietet Leichenzug zum Kanzleramt

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2015

Mit Flüchtlings-Beerdigungen in Berlin hat das Zentrum für Politische Schönheit großes Aufsehen erregt. Höhepunkt sollte am Sonntag eine Aktion direkt vor dem Kanzleramt werden. Doch die hat die Polizei nun verboten. mehr...

Themen von A-Z