ThemaAl-QaidaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Dschihad-Touristinnen: Reisen drei Mädchen zum "Islamischen Staat"

Dschihad-Touristinnen: Reisen drei Mädchen zum "Islamischen Staat"

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2015

Warum fliegen drei Schülerinnen in den Syrien-Krieg? Ihre Freundinnen in London sagen, die Mädchen seien klug und selbstbewusst. Eine Frauenrechtlerin vermutet, sie wurden von IS-Terroristen mit vorgetäuschter Liebe geködert. mehr... Video | Forum ]

Anschläge auf US-Botschaften: Vertrauter Osama Bin Ladens schuldig gesprochen

Anschläge auf US-Botschaften: Vertrauter Osama Bin Ladens schuldig gesprochen

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

17 Jahre nach den Anschlägen auf US-Botschaften in Afrika wurde Khaled al-Fawwaz verurteilt. Der Saudi-Araber soll ein Vertrauter des getöteten al-Qaida-Chefs Osama Bin Laden gewesen sein. mehr... Video | Forum ]

Weibliche Islamisten: Der Irrweg der Dschihad-Bräute

Weibliche Islamisten: Der Irrweg der Dschihad-Bräute

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2015

Mit ihren Töchtern zog Andrea B. aus dem Allgäu in den Dschihad nach Syrien. Sie habe dort helfen wollen, rechtfertigt sie sich vor Gericht. Ihr Fall zeigt, welche Anziehungskraft der Bürgerkrieg inzwischen auch auf weibliche Islamisten ausübt. Von Jörg Diehl und Fidelius Schmid mehr...

Prozess gegen Syrien-Rückkehrerin: Mit Kindern in den Dschihad

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Anfang 2014 reiste eine junge Frau aus dem Allgäu mit ihren Töchtern nach Syrien. Nun steht sie vor einem Münchener Gericht. Ihr wird die Vorbereitung einer Straftat vorgeworfen. mehr...

Dschihad-Rückkehrer: Verfassungsschutz warnt vor Anschlägen in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

200 Dschihadisten sind mittlerweile aus Syrien und aus dem Irak nach Deutschland zurückgekehrt. Der Verfassungsschutz ist nervös und warnt vor möglichen Anschlägen. mehr...

Vorwurf von Top-Terrorist: Saudische Königsfamilie soll al-Qaida gesponsert haben

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2015

Ist Geld aus dem saudischen Königshaus an al-Qaida geflossen? Der in den USA inhaftierte Terrorist Zacarias Moussaoui behauptet dies. Er will in den Neunzigerjahren eine entsprechende Datenbank des Terrornetzwerks geführt haben. mehr...

Machtwechsel im Jemen: USA fliegen vorerst keine Drohnenangriffe gegen al-Qaida

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2015

Die Machtübernahme der Huthi-Rebellen im Jemen hat offenbar Folgen für den Kampf der USA gegen al-Qaida. Wie US-Regierungsvertreter bestätigen, sind Maßnahmen zur Terrorbekämpfung vorübergehend eingestellt worden. mehr...

Von der Welt vergessen

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Die Stadt Chinguetti leidet unter ausbleibenden Touristen. Über Jahrzehnte war die Stadt Chinguetti mit ihren Lehmbauten ein beliebtes Ziel für Bildungsreisende und Sahara-Abenteurer - bis al-Qaida auch in Mauretanien zuschlug. Seitdem die Terror... mehr...

Protokolle: Türkischer Geheimdienst soll Waffen an al-Qaida geliefert haben

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2015

Die Türkei steht seit Langem im Verdacht, Extremisten in Syrien zu unterstützen. Die Regierung bestreitet das. Jetzt haben Hacker geheime Protokolle veröffentlicht, wonach der Geheimdienst drei Lastwagen an al-Qaida schickte. Sie enthielten Waffen. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Hauptsache, Held sein

DER SPIEGEL - 17.01.2015

Der Islamexperte Olivier Roy, 65, glaubt, dass eine neue narzisstische Gewaltkultur Attentäter wie jene in Paris hervorbringt, und hält den Dschihad für die letzte globale Widerstandsbewegung. SPIEGEL: Monsieur Roy, haben die Anschläge von Paris Fr... mehr...

Angriff auf Charlie Hebdo: Al-Qaida im Jemen beansprucht Attentat für sich

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2015

Der jemenitische Ableger von al-Qaida will für den Anschlag auf "Charlie Hebdo" verantwortlich sein. Helden seien rekrutiert worden und hätten gehandelt, behauptet ein Anführer in einem Video. Eine neue Drohung kommt vom IS. mehr...

Terror von Paris: Gab es Hintermänner? Was dafür spricht - und was dagegen

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2015

Al-Qaida soll den Auftrag für die Anschläge in Paris gegeben haben. Oder war es doch der "Islamische Staat"? Die Täter beriefen sich auf beide Terrororganisationen. Es gibt viele Gründe, an den Aussagen zu zweifeln. mehr...

Terror in Frankreich: Qaida-Ableger droht mit weiteren Anschlägen

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2015

Das Attentat auf das französische Satiremagazin "Charlie Hebdo" sei ein Racheakt im Namen der Ehre des Propheten gewesen, behauptet ein Mitglied von al-Qaida auf der Arabischen Halbinsel. In einem Video wird mit weiteren Anschlägen gedroht. mehr...

Themen von A-Z