Mounir al-Motassadeq: Hamburg schiebt 9/11-Terrorhelfer ab

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Die Stadt Hamburg schiebt den 9/11-Helfer Motassadeq nach Marokko ab. Nach SPIEGEL-Informationen brachte ihn die Bundespolizei per Helikopter nach Frankfurt, von dort geht es per Linienmaschine nach Casablanca. mehr...

Vor 20 Jahren: Als der große Terror begann

SPIEGEL Plus - 06.08.2018

Am 7. August 1998 explodierten Autobomben vor den US-Botschaften in Tansania und Kenia. Verantwortlich war eine bis dahin kaum bekannte islamistische Organisation: al-Qaida.  mehr...

Jemen: Die Kriegsgewinnler

DER SPIEGEL - 11.11.2017

Die Stadt Marib war einst verrufen als Hochburg von al-Qaida. Nun ist sie zur heimlichen Hauptstadt geworden – während der Rest des Landes im Chaos versinkt. Von Christoph Reuter  mehr...

Bin-Laden-Archiv: Terror, Pornos und eine heimliche Hochzeit

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2017

Warum hat die CIA Osama bin Ladens Datenschatz veröffentlicht? Darin finden sich Banalitäten wie „Tom und Jerry“-Videos. Aber auch brisante Iran-Dokumente, die Präsident Trump gut ins Konzept passen. mehr...

Pakistan: Familie aus Terroristen-Gefangenschaft befreit

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Fünf Jahre lang waren sie in Gefangenschaft, nun wurde eine amerikanisch-kanadische Familie befreit. Sie waren offenbar von Kämpfern aus dem Umfeld der Terroristen von al-Qaida in Afghanistan verschleppt worden. mehr...

Propaganda-Video: Al-Qaidas neues Gesicht trägt einen Milchbart

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2017

Al-Qaida startet rund um den Jahrestag des 11. September eine Propaganda-Offensive. Die Terrororganisation will Boden gegenüber den Erzfeinden vom IS gutmachen. Eine Schlüsselrolle spielt dabei ein Sohn von Osama Bin Laden. mehr...

Al-Qaida in Mali: Schwede nach fast sechs Jahren Geiselhaft frei

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2017

Mehr als fünfeinhalb Jahre war der Schwede Johan Gustafsson eine Geisel der Terrororganisation al-Qaida in Mali. Jetzt ist der 42-Jährige wieder frei. mehr...

Mali: EU-Mitarbeiter sterben bei Anschlag

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2017

Islamisten haben in Mali ein Luxushotel angegriffen und dabei fünf Menschen getötet - darunter auch zwei EU-Mitarbeiter. Ein Ableger des Terrornetzwerks al-Qaida bekannte sich zu der Attacke. mehr...

US-Angriff in Syrien: Al-Qaida bestätigt Tod von Vizechef

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2017

Medien und das Pentagon hatten al-Masri bereits für tot erklärt, nun hat auch al-Qaida Informationen dazu veröffentlicht. Demnach starb die Nummer zwei der Terrororganisation bei einem Drohnenanschlag. mehr...

US-Angriff in Syrien: Hochrangiger Qaida-Terrorist offenbar getötet

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2017

Er galt als enger Vertrauter von Qaida-Chef Sawahiri und soll für mehrere Anschläge verantwortlich gewesen sein. Nun ist Abu Al-Khayr al-Masri Medienberichten zufolge in Syrien getötet worden. mehr...