ThemaAldiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Das Supermarkt-Imperium

Der Name Aldi steht für billige Lebensmittel. Unter dem Motto "Unsere Werbung liegt im niedrigen Preis" bauten die Brüder Karl und Theo Albrecht ein Imperium auf. SPIEGEL ONLINE zeigt, wie der deutsche Ur-Discounter den Preiskampf bestimmt.

Sturzgefahr: Aldi-Lieferant ruft Rollator zurück

Sturzgefahr: Aldi-Lieferant ruft Rollator zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2015

Nur wenige Tage nach Verkaufsstart bei Aldi Nord muss ein Lieferant des Discounters einen Rollator zurückrufen. Es bestehe Sturzgefahr, teilte das Unternehmen mit. Tausende Geräte seien betroffen. Aldi Nord nimmt das Produkt zurück. mehr... Forum ]

Sturzgefahr: Aldi-Lieferant ruft Rollator zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2015

Nur wenige Tage nach Verkaufsstart bei Aldi Nord muss ein Lieferant des Discounters einen Rollator zurückrufen. Es bestehe Sturzgefahr, teilte das Unternehmen mit. Tausende Geräte seien betroffen. Aldi Nord nimmt das Produkt zurück. mehr...

Versteckt in Bananenkisten: Große Mengen Kokain bei Aldi gefunden

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2015

Das Rauschgift war getarnt als Bananen-Lieferung: In Obstkisten haben Aldi-Mitarbeiter Kokain entdeckt - offenbar mehr als hundert Kilo. mehr...

Preiskampf in Großbritannien: Aldi und Lidl brocken Tesco Rekordverlust ein

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Die Billigkonkurrenz aus Deutschland macht der britischen Supermarktkette Tesco zu schaffen: Immer häufiger kaufen die Kunden bei Aldi und Lidl ein. Tesco schreibt acht Milliarden Euro Verlust. mehr...

Greenpeace-Kampagne: Aldi will Kleidung und Schuhe künftig giftfrei produzieren

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2015

Billigkleidung mit giftiger Chemie? Die lässt sich kaum noch ohne Imageverlust verkaufen. Nach Lidl und Tchibo will jetzt auch Aldi aus dieser Erkenntnis Konsequenzen ziehen. mehr...

Moschee-Motiv: Aldi Süd erzürnt mit Seifen-Rücknahme

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Auf einer Seifenpackung ist eine Moschee abgebildet, ein Kunde beschwert sich und Aldi Süd nimmt das Produkt aus dem Programm. Jetzt wird das Unternehmen dafür wüst beschimpft. mehr...

Preiskampf der Supermärkte: Britische Wettbewerbsbehörde verbietet Aldi-Werbung

SPIEGEL ONLINE - 01.01.2015

Mit seinem Expansionskurs setzt der Discounter Aldi die Konkurrenz in Großbritannien unter Druck. Nun hat ein Wettbewerber erwirkt, dass Aldi einen vergleichenden Werbespot zurückzieht. mehr...

Discounter: Aldi expandiert nach China

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Derzeit mischt Aldi bereits den britischen Discounter-Markt auf. Nun prüfen Manager von Aldi Süd auch den Einstieg in den chinesischen Markt. mehr...

35.000 neue Jobs: Aldi will Zahl der Filialen in Großbritannien verdoppeln

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

Aldi auf Expansionskurs: Der Discounter will in den kommenden acht Jahren 550 neue Geschäfte in Großbritannien eröffnen - und den heimischen Wettbewerbern Marktanteile abjagen. mehr...

Abkehr von der Discounter-Lehre: Aldi Süd lockt Kunden mit Panini-Bildern

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2014

Novum bei Aldi Süd: Der Händler setzt auf die Sammelleidenschaft seiner Kunden und verteilt ab Oktober Panini-Bilder. Für Experten der Beweis, dass der Konzern mit der reinen Discounter-Lehre an seine Grenzen stößt. mehr...

Gefahren für Verbraucher: Aldi, Lidl, Edeka und Rewe nutzen ihre Marktmacht aus

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2014

Das Kartellamt warnt vor der Macht der Lebensmittelkonzerne. Die Konzentration der Ketten Aldi, Lidl, Edeka und Rewe sei besorgniserregend. Behördenchef Mundt sieht auch Gefahren für die Verbraucher. mehr...


Die Discounter in Deutschland
Aldi
Die unangefochtene Nummer eins der Lebensmittel-Discounter in Deutschland, Aldi , ist ebenso erfolgreich wie verschwiegen. Branchenexperten schätzen, dass Aldi 2011 weltweit rund 57 Milliarden Euro Umsatz gemacht hat. Der Gewinn wird auf mehrere hundert Millionen Euro geschätzt. Insgesamt betreibt der Marktführer in Deutschland etwa 4300 Filialen.
Lidl
Auch der zweitplatzierte Lidl lässt sich nicht gerne in die Zahlen schauen. Für 2011 wird der weltweite Umsatz auf 50,4 Milliarden Euro geschätzt. Das Flaggschiff der Schwarz-Gruppe betreibt bundesweit rund 3100 Filialen. Lidl verkauft - anders als Aldi - auch viele Markenartikel.
Netto
Nach dem Zusammenschluss mit Plus ist Netto der drittgrößte Discounter Deutschlands. Die Edeka-Tochter hat in Deutschland rund 4000 Filialen. Der Umsatz lag 2011 bei etwa 13,7 Milliarden Euro.
Penny
Der Discounter Penny des Rewe-Konzerns erwirtschaftete 2011 mit seinen bundesweit 2400 Filialen rund zwölf Milliarden Euro Umsatz. Rewe hatte sich 2007 mit Edeka eine Bieterschlacht um den Discounter Plus geliefert, unterlag jedoch.
Norma
Der Discounter hat in Deutschland rund 1300 Filialen und erwirtschaftet einen Umsatz von schätzungsweise 2,7 Milliarden Euro. Der Schwerpunkt des Filialnetzes liegt in Süddeutschland, aber auch in Frankreich, Tschechien und Österreich gibt es Norma-Märkte.






Themen von A-Z