ThemaAlex CapusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Taschenbuch-Bestseller: Die Liebe meines Lebens! Sie lebt?

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2012

Wiedersehen in der Métro: Alex Capus hat mit seinem Weltkriegs-Liebesdrama "Léon und Louise" Kritiker und Leser gleichermaßen überzeugt. Die Taschenbuch-Ausgabe verbessert sich in der zweiten Woche nach Erscheinen vom 16. auf den 5. Rang der SPIEGEL-ONLINE-Bestsellerliste. mehr...

Gefühl und Glauben

DER SPIEGEL - 08.10.2007

Zur Frankfurter Buchmesse stellt die Kulturredaktion wichtige Neuerscheinungen vor: spannende Expeditionen in die Welten der Emotionen, des Geistes und zu den Religionen der Welt. HELD WIDER WILLENDer Roman des Katalanen Jaume Cabré handelt vom Tra... mehr...

Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 24.09.2007

BelletristikBruno Preisendörfer: "Die Vergeltung". Liebeskind, München; 240 Seiten; 18,90 Euro.Als sie mit einer Kugel in der Brust in seinen Armen stirbt, beginnt Michael Keller zu warten. Er lässt Job, Familie, Freunde, Frankfurt zurück, geht nach ... mehr...

Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 26.09.2005

BelletristikSteve Tesich: "Ein letzter Sommer". Aus dem Amerikanischen von Heidi Zerning. Kein & Aber, Zürich; 492 Seiten; 22,80 Euro.Nach Jahren der Geborgenheit im Kreise seiner Schulfreunde wird das Leben des Daniel Price plötzlich erschüttert... mehr...

LITERATUR: Fünf Arten, die Liebe zu erzählen

DER SPIEGEL - 06.10.2003

Zur Frankfurter Buchmesse 2003 präsentieren sich die deutschen Autoren mit so freizügigen wie fragilen Darstellungen erotischer Begegnungen, ohne sich oder ihre Partner dabei zu schonen - wer sich porträtiert glaubt, bemüht auch schon mal die Gericht... mehr...

LITERATUR: Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 30.06.2003

Belletristik Alex Capus: "Glaubst du, daß es Liebe war?" Residenz Verlag, Salzburg; 190 Seiten; 19,90 Euro. % Harry Widmer junior ist ein "Schweinehund". Als Inhaber eines Fahrradladens prellt er seine Lieferanten, als Kleinstadtcasanova hof... mehr...

Literatur: Alex Capus

KulturSPIEGEL - 28.01.2002

Präzise und liebevoll beschreibt er provinzlerische Bockbeinigkeit, verpasstes Glück und das Aufbrechen verborgener Sehnsüchte. Mit 16 Jahren las er Salinger, mit 18 Thomas Mann, mit 20 Hemingway. Dann Gogol, Turgenjew, Tolstoi, Tschechow - Alex... mehr...

Literatur: Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 26.03.2001

BELLETRISTIK SOMMERHAUS, FRÜHER: Männer, heißt es, nehmen sich nach 20 Jahren Ehe eine Jüngere, um die stumpf gewordene Welt durch deren unschuldige Augen zu sehen: wieder als eine Welt voller Wunder. Lauren zieht sich nach dem Selbstmord ihres... mehr...

Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 27.04.1998

BELLETRISTIK ACH, FREUNDE: Irgendwie ist es doch erschreckend, daß wir schon so alt sind! Noch ein paar Jahre, und wir sind radfahrverliebte Studienräte und endgültig so geworden wie unsere Väter, die nicht mal ihre Agave zum Blühen bringen. Vo... mehr...

LITERATUR: Hippie-Heimweh

DER SPIEGEL - 07.07.1997

Capus-Buch 'Munzinger Pascha'. Ein Journalist, dem nichts einfällt, der sich statt dessen über die Biographie eines Bruders im Geiste hermacht und auf seinen fast verwehten Spuren wandelt - das klingt als Story ermüdend geläufig. Und doch ist ... mehr...

Themen von A-Z