AfD-Bundestagsfraktion: AfD-Mitarbeiter dementiert Geheimdienstmitarbeit

AfD-Bundestagsfraktion: AfD-Mitarbeiter dementiert Geheimdienstmitarbeit

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2018

Ein Mitarbeiter der AfD-Bundestagsfraktion steht im Verdacht, für den russischen Geheimdienst tätig zu sein. In einer eidesstattlichen Versicherung dementiert der Russlanddeutsche das. Von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

Interne Kritik an Annäherung: AfD streitet weiter über Pegida

Interne Kritik an Annäherung: AfD streitet weiter über Pegida

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2018

Die AfD-Führung denkt darüber nach, einen Abgrenzungsbeschluss zur Pegida-Bewegung fallen zu lassen. Die parteiinterne Alternative Mitte lehnt eine Änderung ab - vor allem wegen einer Personalie. Von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]


Kurs der AfD: Nach rechts ist noch Luft

Kurs der AfD: Nach rechts ist noch Luft

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2018

Provokationen im Parlament, rassistische Reden - und bald der Schulterschluss mit Pegida? Die AfD marschiert stramm nach rechts außen. Interne Kritiker dringen kaum durch. Eine Analyse von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

Rechtspopulismus: Gauland und Meuthen für AfD-Kooperation mit Pegida

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2018

Die AfD rückt weiter nach rechts: Die Parteivorsitzenden Alexander Gauland und Jörg Meuthen wollen sich wieder an die islamfeindliche Pegida-Bewegung annähern - unter Bedingungen. mehr...

Rassistische Bemerkungen: Gauland mahnt Mitarbeiterin ab

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2018

Sie hatte sich bei Facebook rassistisch geäußert - deshalb ist eine Mitarbeiterin im Bundestagsbüro von Alexander Gauland abgemahnt worden. Die Bemerkungen standen im Zusammenhang mit Organspenden. mehr...

Der wahre Kern der AfD: Die Sehnsucht nach einem Führer (m/w)

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

Seine Partei sei gar nicht radikal, erklärt der AfD-Parteivorsitzende Gauland - und lobt die radikale Parteifreundin Sayn-Wittgenstein, weil sie „die Seele der Partei“ angesprochen habe. Klingt wie eine Stellenausschreibung. mehr...

Rechtsruck auf AfD-Bundesparteitag: Die Höcke-Retter

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2017

In der AfD stehen mit Jörg Meuthen und Alexander Gauland nun zwei Männer an der Spitze, die sich schützend vor Rechtsaußen Björn Höcke stellen. Die Rechtspopulisten werden noch rechter - als Programmatik wird das auf Dauer nicht reichen. mehr...

Nach Streit um Spitzenposten: AfD wählt Gauland zum Co-Parteichef

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2017

An der Seite von Jörg Meuthen führt künftig Alexander Gauland die AfD. Zuvor war es zu einer Kampfabstimmung zwischen Georg Pazderski und Doris Sayn-Wittgenstein gekommen. Beide zogen ihre Kandidatur jedoch zurück. mehr...

Parteitag in Hannover: Gauland verzichtet auf AfD-Vorsitz

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2017

Beim AfD-Parteitag ist eine Kampfkandidatur vorerst abgewendet: Alexander Gauland kandidiert nach SPIEGEL-Informationen nicht für den Posten des Sprechers. mehr...

Merkels Absturz: Die Arroganz der Macht

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2017

Rechnet man richtig, dann hat Angela Merkel nur 23,9 Prozent der Stimmen geholt. Wie konnte es dazu kommen? Eine Erklärung liegt in der Auswahl der Leute, die unter ihr etwas werden. mehr...

Machtkampf bei der AfD: Petry attackiert Gauland

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2017

Gleich nach dem Einzug der AfD in den Bundestag gibt es schon wieder Streit bei den Rechtspopulisten: Parteichefin Petry kritisierte Äußerungen des Co-Vorsitzenden Gauland, man werde „Frau Merkel oder wen auch immer jagen“. mehr...

Gauland über AfD-Erfolg: „Wir werden Frau Merkel jagen“

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2017

Die AFD setzt ihre aggressive Rhetorik nach dem Erfolg bei der Bundestagswahl fort: Spitzenkandidat Alexander Gauland kündigt an, Angela Merkel „jagen“ zu wollen. mehr...

Nach provokanter Rede: Maas wirft Gauland rechtsextreme Haltung vor

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2017

Mit einer Rede zu Deutschlands Nazivergangenheit löste Alexander Gauland Empörung aus. Bundesjustizminister Heiko Maas verurteilt die Äußerungen - und sieht die AfD auf dem Weg zur Partei für Neonazis. mehr...