ThemaAlexander LitwinenkoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Tote Oppositionelle in Russland: Erschossen, vergiftet, stranguliert

Tote Oppositionelle in Russland: Erschossen, vergiftet, stranguliert

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2015

Der ermordete Boris Nemzow wird von vielen posthum für seinen Mut verehrt. Er hatte den Kreml zuvor scharf kritisiert, wie schon Anna Politkowskaja, Natalia Estemirowa oder Boris Beresowski. Sie alle starben eines gewaltsamen Todes. mehr... Video | Forum ]

Strahlenkrankheit: So heimtückisch tötet Polonium-210

Strahlenkrankheit: So heimtückisch tötet Polonium-210

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2013

Für Mörder ist es die ideale Tatwaffe: Die Strahlung des radioaktiven Polonium-210 ist von außen kaum eine Gefahr. Erst wenn das Isotop in den Körper gelangt, entfaltet es seine zerstörerische Wirkung. Von Cinthia Briseño mehr... Forum ]

DER SPIEGEL - 14.10.2013

Marina Litwinenko kämpft für die Aufklärung der Todesumstände ihres Mannes Alexander Litwinenko. Marina Litwinenko, 50, Witwe des 2006 in London vergifteten russischen Ex-Geheimdienstlers Alexander Litwinenko, kämpft für die Aufklärung der Todesums... mehr...

Untersuchungskommission: Russland soll für Tod von Litwinenko verantwortlich sein

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2012

Alexander Litwinenko starb durch eine heimtückische Poloniumvergiftung. Jetzt hat eine britische Untersuchungskommission schwere Vorwürfe in dem mysteriösen Mordfall erhoben: Die britische Regierung habe Beweise, dass Russland für den Tod des Kreml-Kritikers verantwortlich sei. mehr...

Litwinenko-Mord: Verfahren gegen Hauptverdächtigen eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2009

Entwicklung im Mordfall Alexander Litwinenko: Die Staatsanwaltschaft hat den russischen Geschäftsmann entlastet, der mit dem Strahlentod des Geheimdienstlers in Verbindung gebracht wurde. Es mangelte an Beweisen. Der Mord bleibt weiter ungeklärt. mehr...

BRENNPUNKT: GIFT IM SCHIRM

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 29.07.2008

Attentate und politische Morde gehörten zum Repertoire der großen Geheimdienste - der Zweck heiligte für Kommunisten wie Antikommunisten jedes Mittel. Eine bessere Tarnung hätte es nicht geben können, gerade in England. Wer hält dort schon einen Re... mehr...

Nato-Gipfel: Die Briten haben mit dem Kreml noch eine Rechnung offen

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2008

Die Briten sind seit dem Mord am Ex-KGB-Agenten Litwinenko mitten in London auf den Kreml nicht gut zu sprechen. Um die Russen zu ärgern, unterstützt Downing Street deshalb eine Nato-Mitgliedschaft der Ukraine und Georgiens. mehr...

SACHBÜCHER: Krieg mit dem Kreml

SPIEGEL SPECIAL - 25.09.2007

Alex Goldfarb will in "Tod eines Dissidenten" die Vergiftung des Ex-Agenten Litwinenko erklären. Ein Foto des qualvoll sterbenden russischen Ex-Geheimdienstlers Alexander Litwinenko in einem Londoner Krankenhaus ging im November 2006 um die Welt. N... mehr...

GROSSBRITANNIEN: Eiszeit in London

DER SPIEGEL - 23.07.2007

Riesenärger für Premier Gordon Brown: Moskau mauert im Mordfall Litwinenko. Zudem schocken Attentatspläne auf den in England lebenden Putin-Feind Boris Beresowski. Der vornehme Londoner Stadtteil Mayfair ist in letzter Zeit kein besonders guter Tre... mehr...

Fall Litwinenko: Russen mobben Großbritannien

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2007

Ein Giftmord mitten in London, Morddrohungen gegen russische Asylbewerber in England, riskante Flugmanöver russischer Bomber über der Nordsee - was derzeit in Großbritannien geschieht, trägt alle Merkmale einer gezielten Einschüchterungskampagne. mehr...

Großbritannien: Applaus für Browns Härtekurs gegenüber Moskau

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2007

Die britischen Zeitungen sind sich einig: Die Entscheidung der Regierung, im Zusammenhang mit dem Litwinenko-Mord vier russische Diplomaten auszuweisen, sei absolut richtig. Jetzt hat das gespannte Warten begonnen. Welchen Gegenschlag wird Moskau führen? mehr...

Fall Litwinenko: Ich bin mir bewusst, dass ich jetzt meinen Mann repräsentiere

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2007

javax.xml.bind.JAXBElement@4af36038javax.xml.bind.JAXBElement@303222f9 Sie hat ihren Mann durch einen spektakulären Mord verloren - und kämpft gegen die Mühlen der Diplomatie. Marina Litwinenko, Witwe des mit Polonium vergifteten Ex-KGB-Mannes, spricht im SPIEGEL-ONLINE-Interview über die Täter, die Rolle Putins und das Leben mit der Trauer. mehr...

Themen von A-Z